Neuwieder Bären treffen und siegen wieder

Bären basteln am personellen FeinschliffBären basteln am personellen Feinschliff
Lesedauer: ca. 1 Minute

Einen enorm wichtigen Sieg konnten die Bären des SC Mittelrhein-Neuwied beim Gastspiel in Hannover einfahren. Am Ende hatten die Bären die so wichtigen Punkte, für die Tabelle und vor allem für die Moral, auf der Habenseite.

Im ersten Drittel waren die Bären das dominierende Team und erarbeitete sich zahlreiche Torgelegenheiten. Und das, obwohl sie erneut ersatzgeschwächt (ohne Strompf, Kopitz und Petry) in die Partie gegangen waren. Doch was würden die Indians ohne den starken Goalie Roman Kondelik machen? Dieser vereitelte im ersten Drittel jede Torchance, auch wenn sie noch so 100 %-ig schien. Denn es hätte nach den ersten 20 Minuten durchaus 0:4 stehen können. Aber leider kam es anders und die Hausherren gingen mit einer knappen 1:0 Führung in die erste Pause.

Die ersten zehn Minuten im 2. Drittel war die Truppe von Fred Carroll klar am Drücker und die spielerisch überlegene Mannschaft. Das aufopferungsvolle Kämpfen der Neuwieder wurde durch die Tore von Marc Hemmerich und Neuzugang Ralf Stärk belohnt. In den zweiten 10 Minuten dieses Drittels gaben sie das Zepter aber wieder ein wenig aus der Hand. Nur gut, dass die Indians zu diesem Zeitpunkt keinen Profit daraus schlagen konnten. So verteidigten die Bären diese knappe Führung in die zweite Pause.

Im Schlussabschnitt wollten die Deichstädter so schnell wie möglich das wichtige dritte Tor erzielen, doch wie so oft in diesen Situationen kommt es anders. Die Hausherren kamen zum Ausgleich. Danach entwickelte sich das Spiel zum offenen Schlagabtausch. In der 53. Minute erlöste Janne Kujala die mitgereisten Fans und seine Mannschaftskameraden mit dem 2:3.

Kurz vor Schluss wurde es dann aber noch einmal eng. Rund 90 Sekunden vor dem Abpfiff gerieten die Bären in Unterzahl. Der Trainer der Gastgeber nutze die Gunst der Stunde und nahm Kondelik vom Eis. Sechs Indians gegen vier Bären! Der SC Mittelrhein-Neuwied behielt aber die Nerven und brachte den knappen Sieg über die Zeit.

Tore für Neuwied:

1:1 Hemmerich; 1:2 Stärk; 2:3 Kujala

Interview vor Spiel vier im Oberliga-Finale
Scorpions-Trainer Tobias Stolikowski: „Zwei Teams auf Augenhöhe“

​Die Hannover Scorpions führen in einer bisher dramatischen Finalserie um die deutsche Oberligameisterschaft gegen den Südmeister, die Selber Wölfe, mit 2:1 Siegen. ...

Erster Neuzugang: Zweitliga-Stürmer für die Indians
Max Lukes wechselt vom ESV Kaufbeuren zum ECDC Memmingen

​Der erste Neuzugang für den ECDC Memmingen kommt aus der DEL2. Mit Max Lukes sichern sich die Indians die Dienste eines torgefährlichen Angreifers mit der Erfahrung...

Weitere Abgänge stehen fest
Marius Schmidt bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Die Blue Devils Weiden können eine weitere Vertragsverlängerung vermelden. Stürmer Marius Schmidt wird auch in der kommenden Saison für die Blue Devils aufs Eis geh...

Zuletzt bei den Tölzer Löwen
Manuel Edfelder kehrt zu den Starbulls Rosenheim zurück

​Wie bereits vor den Play-offs in einer kurzen Nachricht vermeldet, trägt Manuel Edfelder nach vier Spielzeiten in der Fremde in der kommenden Saison 2021/2022 wiede...

Neuzugang aus der DEL
Nick Latta wechselt aus Straubing zu den Blue Devils Weiden

​Den Verantwortlichen der Blue Devils Weiden ist eine bemerkenswerte Neuverpflichtung gelungen – und diese Verstärkung kommt aus der DEL: Nick Latta wechselt von den...

Zwei Tore von Mario Valery Trabucco beim 5:1-Sieg
Hannover Scorpions bezwingen Südmeister Selb in Spiel drei deutlich

​Vor dem Spiel glaubten einige der anwesenden, dass erneut eine Verlängerung droht. Zu ausgeglichen hatten die beiden Teams in den ersten beiden Begegnungen agiert u...

Stürmer kam im Oktober aus Polen
Adam Domogalla bleibt bei den Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben den Vertrag mit Adam Domogalla verlängert. Der Stürmer wechselte im Oktober 2020 aus Polen nach Hamburg und sammelte in 30 Spielen für ...

Oppenberger und Widén verlassen Lindau
Trotz höherklassiger Angebote verlängert Dominik Ochmann bei den Islanders

​Die Verteidigung der EV Lindau Islanders für die kommende Saison nimmt Konturen an. Mit der Vertragsverlängerung von Dominik Ochmann haben sich die Lindauer bereits...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Oberliga Süd Playoffs