Neuwieder Bären treffen und siegen wieder

Bären basteln am personellen FeinschliffBären basteln am personellen Feinschliff
Lesedauer: ca. 1 Minute

Einen enorm wichtigen Sieg konnten die Bären des SC Mittelrhein-Neuwied beim Gastspiel in Hannover einfahren. Am Ende hatten die Bären die so wichtigen Punkte, für die Tabelle und vor allem für die Moral, auf der Habenseite.

Im ersten Drittel waren die Bären das dominierende Team und erarbeitete sich zahlreiche Torgelegenheiten. Und das, obwohl sie erneut ersatzgeschwächt (ohne Strompf, Kopitz und Petry) in die Partie gegangen waren. Doch was würden die Indians ohne den starken Goalie Roman Kondelik machen? Dieser vereitelte im ersten Drittel jede Torchance, auch wenn sie noch so 100 %-ig schien. Denn es hätte nach den ersten 20 Minuten durchaus 0:4 stehen können. Aber leider kam es anders und die Hausherren gingen mit einer knappen 1:0 Führung in die erste Pause.

Die ersten zehn Minuten im 2. Drittel war die Truppe von Fred Carroll klar am Drücker und die spielerisch überlegene Mannschaft. Das aufopferungsvolle Kämpfen der Neuwieder wurde durch die Tore von Marc Hemmerich und Neuzugang Ralf Stärk belohnt. In den zweiten 10 Minuten dieses Drittels gaben sie das Zepter aber wieder ein wenig aus der Hand. Nur gut, dass die Indians zu diesem Zeitpunkt keinen Profit daraus schlagen konnten. So verteidigten die Bären diese knappe Führung in die zweite Pause.

Im Schlussabschnitt wollten die Deichstädter so schnell wie möglich das wichtige dritte Tor erzielen, doch wie so oft in diesen Situationen kommt es anders. Die Hausherren kamen zum Ausgleich. Danach entwickelte sich das Spiel zum offenen Schlagabtausch. In der 53. Minute erlöste Janne Kujala die mitgereisten Fans und seine Mannschaftskameraden mit dem 2:3.

Kurz vor Schluss wurde es dann aber noch einmal eng. Rund 90 Sekunden vor dem Abpfiff gerieten die Bären in Unterzahl. Der Trainer der Gastgeber nutze die Gunst der Stunde und nahm Kondelik vom Eis. Sechs Indians gegen vier Bären! Der SC Mittelrhein-Neuwied behielt aber die Nerven und brachte den knappen Sieg über die Zeit.

Tore für Neuwied:

1:1 Hemmerich; 1:2 Stärk; 2:3 Kujala

3:6-Niederlage gegen Schlusslicht HC Landsberg
EV Füssen verpasst die Pre-Play-offs

​Der EV Füssen hat in seiner zweiten Oberligasaison die Play-offs verpasst und wird am 16. März die Spielzeit beenden. Gegen das Schlusslicht HC Landsberg wurde eine...

Halle gewinnt am Pferdeturm – Erfurt weiter im Vorwärtsmarsch
Tilburg Trappers holen Hannover Scorpions nach Punkten ein

​Jetzt haben die Tilburg Trappers die Hannover Scorpions an der Spitze der Oberliga Nord eingeholt – zumindest nach Pluspunkten (77). Da der Tabellenführer aus dem G...

Hausherren glichen im Schlussdrittel aus
Selber Wölfe entführen drei Punkte aus Passau

​Die Selber Wölfe haben sich in der Oberliga Süd mit 4:2 (0:0, 2:1, 2:1) bei den Passau Black Hawks durchgesetzt. ...

Diez-Limburg holt in Halle einen Punkt – Hamm überrascht Erfurt
Herner EV gewinnt Verfolgerduell gegen Hannover Indians

​Die Spitzenpositionen in der Oberliga Nord werden immer einsamer. Ganz oben wandeln die Hannover Scorpions, die, ohne zu spielen, immer noch 0,37 Punkte Vorsprung a...

Starkes erstes Drittel reicht für klaren Sieg gegen Passau
Starbulls Rosenheim gewinnen mit 7:2

​Die Starbulls Rosenheim haben nach zuletzt drei Niederlagen in Folge in die Erfolgsspur zurückgefunden. Am Freitagabend besiegten die Grün-Weißen im heimischen ROFA...

Souveräner Heimerfolg über Höchstadt
Selber Wölfe besiegen Alligators nach starker Leistung

​Die Selber Wölfe fuhren gegen das Überraschungsteam dieser Saison, die Höchstadt Alligators, einen souveränen und nie gefährdeten 6:2 (2:0, 3:1, 1:1)-Heimsieg ein. ...

Corona-Verdachtsfall in der Mannschaft
Deggendorfer SC muss Spiele am Wochenende absagen

​Die für das Wochenende angesetzten Spiele des Deggendorfer SC gegen die Eisbären Regensburg am Freitag und das Heimspiel am Sonntag gegen die Starbulls aus Rosenhei...

Spiele gegen Leipzig, Herne und Diez-Limburg
Rostock Piranhas als Zwölfter zum Siegen verdammt

​Keine Zeit zum Verschnaufen bleibt den Rostock Piranhas, denn am Freitag startet die nächste Dreierrunde. Zum Auftakt geht es im „Raubfischbecken“ gegen die EXA Ice...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Hauptrunde

Dienstag 09.03.2021
Hannover Indians Indians
- : -
Krefelder EV Krefeld
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Herforder EV Herford
Dienstag 23.03.2021
Krefelder EV Krefeld
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Indians Indians
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Dienstag 30.03.2021
Hannover Indians Indians
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Herner EV Herne
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Krefelder EV Krefeld

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 05.03.2021
EC Peiting Peiting
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
SC Riessersee Riessersee
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EV Lindau Lindau
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Dienstag 02.03.2021
EC Peiting Peiting
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Sonntag 14.03.2021
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EC Peiting Peiting
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Freitag 12.03.2021
SC Riessersee Riessersee
- : -
EV Lindau Lindau
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
EC Peiting Peiting
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf