Neuwied: Wichtiges Wochenende für die Bären

Bären basteln am personellen FeinschliffBären basteln am personellen Feinschliff
Lesedauer: ca. 1 Minute

Vor einem wichtigen Wochenende mit zwei schweren Partien steht der SC Mittelrhein

Neuwied. Es ist zwar sicherlich noch früh in der Saison, dennoch werden die Spiele gegen Dresden und Hannover durchaus einen ersten Fingerzeig darauf geben, wo die Reise der Deichstädter in der Tabelle hingehen wird.

Am morgigen Freitag gastieren die Bären beim Ligafavoriten Dresden. Wie erwartet stehen die Elbstädter an der Tabellenspitze der Oberliga Nord-Ost. Die Eislöwen konnten schon 10 von möglichen 12 Punkten auf ihre Haben-Seite verbuchen. Trainer Jiri Kochta wird gegen die Carroll-Truppe auf einen kompletten Kader zurückgreifen können, der zwar numerisch klein, aber ungemein stark einzuschätzen ist. Für die Bären heißt es aber Revanche, ging man doch letzte Saison mit einem 7:1 mehr als deutlich unter.

Trainer Fred Carroll hofft, auf die erfahrenen Abwehrspieler Sami Leinonen und Ladislav Strompf wieder zurückgreifen zu können.

Am Sonntag geben dann die Indians aus Hannover ihre Visitenkarte in der Neuwieder Eishalle ab. Auch sie sind dank der erfahrenen Routiniers und dem stets gut aufgelegten Torhüter Roman Kondelik ebenfalls gut in die neue Saison gestartet. Beim letzten Auftritt in Neuwied gewannen die Indians am Ende mit 4:5.



Das Sonderschiff zum Auswärtsspiel der Neuwieder Bären gegen die Revier Löwen aus Oberhausen wird definitiv fahren. Dieses Event fand bei den Fans großen Zuspruch. Es sind nur noch rund 35 Karten für dieses absolute Highlight da. Da heißt es unbedingt zuschlagen. Anmeldungen sind noch bis zum Sonntag am Fanartikelstand möglich.



Mit einer Förderlizenz der Kölner Haie kommt der 18jährige Verteidiger Michael Hrstka zu den Bären. Die Vereinsoffiziellen bemühen sich schnellstmöglichst um die Formalitäten, damit er bereits morgen die Bärenabwehr verstärken kann.

Verteidigung fast komplett
Drei Abwehrspieler verlängern bei den Starbulls Rosenheim

​Nach den Verlängerungen von Krumpe und Vollmayer, steht nun auch der Verbleib von Steffen Tölzer, Aaron Reinig und Dominik Kolb bei den Starbulls Rosenheim fest – e...

Neuzugang aus Bayreuth
Herner EV verpflichtet Stürmer Kevin Kunz

​Kevin Kunz ist der zweite Neuzugang beim Herner EV für die Oberliga-Saison 2022/23. Der Stürmer wechselt vom DEL2-Team der Bayreuth Tigers an den Gysenberg und wird...

Meisterspieler macht weiter
Andy Reiss bleibt den Hannover Scorpions treu

​Angedeutet hatte er es schon bei der Saisonabschlussfeier, verbindlich ist es aber erst jetzt. Pünktlich zu seinem 36. Geburtstag steht fest, dass Andy Reiss auch i...

Der erste Neuzugang
Dominik Piskor wechselt zu den Icefighters Leipzig

​Die Icefighters Leipzig geben ihren erste Neuzugang für die Oberliga-Saison 2022/23 bekannt: Von den Blue Devils Weiden wechselt Dominik Piskor nach Sachsen. ...

Personalien
Die aktuellen Personalstände der Oberligisten

​Die heißeste Jahreszeit, sprich die Play-offs waren noch nicht zu Ende, da ging es übergangslos in die vierte, und das sind die immer spannenden Transfers. Um den Ü...

Björn Lidström wird neuer Trainer
Memminger Indians verpflichten schwedischen Headcoach

​Der ECDC Memmingen hat einen neuen Chef an der Bande. Mit dem schwedischen Übungsleiter Björn Lidström haben die Indians ihr Trainergespann nun komplettiert. Der 46...

Finne kommt an den Kobelhang
Zweite Kontingentstelle in Füssen geht an Janne Seppänen

​Der EV Füssen kann die Verpflichtung eines weiteren finnischen Kontingentspielers vermelden. Ebenso wie Jere Helenius wechselt auch Janne Seppänen aus der Mestis, d...

Junger Stürmer für die Ice Dragons
Anton Seidel wechselt von Höchstadt nach Herford

​Von Süd nach Nord – der Herforder EV vermeldet den nächsten Neuzugang für die kommende Oberligasaison. Anton Seidel wechselt von den Höchstadt Alligators aus der Ob...

AufstiegsplayOffs zur DEL2