Neue sportliche Leitung bei den Ice Aliens

Neue sportliche Leitung bei den Ice AliensNeue sportliche Leitung bei den Ice Aliens
Lesedauer: ca. 1 Minute

Suarez ist in Nordrhein-Westfalen kein Unbekannter. In der Saison 2005/06 war er Trainer der Revier Löwen Oberhausen in der Oberliga. Im letzten Jahr schaffte er als Co-Trainer von Uli Egen mit den Essener Moskitos den Aufstieg in die Oberliga West. Seine größten Erfolge feierte der in Chicago geborene US-Amerikaner jedoch in den Niederlanden. Mit den Tilburg Trappers holte der 46-Jährige in der Eliteliga zweimal die Meisterschaft und gewann darüber hinaus einmal den Pokalwettbewerb. Gleichzeitig betreute er die U-18-Nationalmannschaft im Nachbarland.

„Larry Suarez war schon im Januar unser Wunschkandidat für den Trainerposten. Das hat damals kurzfristig leider nicht geklappt. Umso mehr freuen wir uns, dass wir nun zu einem optimalen Zeitpunkt mit der Zusammenarbeit beginnen können“, sagt Michael Krüger, 1. Vorsitzender der Ice Aliens. „Besonderer Dank gilt unserem bisherigen Trainer Markus Weingran, der Anfang des Jahres eingesprungen ist“, so Krüger, der sich mit Weingran auf eine weitere Zusammenarbeit innerhalb des Vereins verständigt hat. „Er wird dem Verein in anderer Funktion erhalten bleiben und im Sommer seine Trainerlizenz auffrischen.“

Darüber hinaus wird Charlie Weise die Aufgaben des Sportmanagers bei den Ratinger Ice Aliens übernehmen. „Er wird dem neuen Trainer beratend zur Seite stehen und wird gleichzeitig ein wichtiges Bindeglied zwischen Vorstand und Team“, erklärt Michael Krüger. „Charlie Weise hat sehr viel Erfahrung, von der die Ice Aliens profitieren werden“.

Ales Kranjc erhält keinen neuen Vertrag
EV Lindau Islanders: Brent Norris beendet Profikarriere für Beruf in Kanada

​Nach einigen positiven Nachrichten bei den EV Lindau Islanders mit Vertragsverlängerungen, vermelden die Islanders nun die ersten Abgänge. Brent Norris kehrt nach K...

Hoffen auf Trainingsstart im Mai
Krefelder EV bleibt auch 2020 ein Fünf-Sterne-Ausbildungsclub

​Auch in der gerade abgelaufenen Saison ist es dem Krefelder EV erneut gelungen, die fünf Sterne durch den Förderverein des deutschen Eishockey-Nachwuchses zu erhalt...

Torgefährlicher Stürmer kommt aus Peiting
Florian Stauder wechselt zum EV Füssen

​Die Oberligisten einigten sich aus wirtschaftlichen Gründen wegen der derzeitigen Lage auf den Stopp sämtlicher Vertragsgespräche bis zum 30. April. Zuvor kann der ...

Süd-Vereine schließen sich der Nord-Vereinbarung an
Oberligisten einigen sich auf Transferstopp

​Die Mannschaften der Oberliga Nord und Süd haben sich auf einen vorübergehenden Transferstopp geeinigt. Die beiden unter dem Dach des Deutschen Eishockey-Bund organ...

Fünf Spieler im Fokus
Personalveränderungen bei den Hannover Indians

​Obwohl die Hannover Indians sich, wie ihre elf Konkurrenten in der Oberliga Nord auch, dazu verpflichteten, bis zum 30. April keine Vertragsgespräche zu führen und ...

21-Jähriger verlängert um ein Jahr
Florian Krumpe bleibt bei den Starbulls

​Gute Neuigkeiten für die Grün-Weißen: Das Eigengewächs Florian Krumpe bleibt den Starbulls Rosenheim weiterhin treu. Der Club hat sich mit dem 21-jährigen Verteidig...

Edgars Homjakovs kommt aus Sonthofen
Blue Devils Weiden holen lettischen Nationalspieler

​Die zweite Kontingentposition bei den Blue Devils Weiden wird in der kommenden Spielzeit von einem lettischen Nationalspieler besetzt: Edgars Homjakovs, der in der ...

Fünf weitere Spieler nicht mehr im Kader
Weitere Abgänge bei den Blue Devils Weiden

​Nach der Rückkehr von Förderlizenz-Goalie Jonas Neffin zu den Iserlohn Roosters stehen nun weitere Abgänge bei den Blue Devils Weiden fest. Auch der zweite Torhüter...