Neubert bleibt – Gleibler kommt

Neubert bleibt – Gleibler kommtNeubert bleibt – Gleibler kommt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit der Vertragsverlängerung von Karl Neubert und der Neuverpflichtung von Marvin Gleibler sind nun auch zwei weitere Stellen in der Defensive besetzt. „Wir haben fast eine komplett neue Verteidigung, die zudem sehr jung ist“, erklärt der Lippe-Hockey-Hamm-Coach. Ein Nachteil müsse dies jedoch keineswegs sein. „Da muss man halt sehen, wie sie damit umgehen werden. Ich denke aber, dass sich das in der Vorbereitung finden und einspielen wird.“

Für Karl Neubert wird die kommende Saison die dritte in Hamm sein. „In den vergangenen beiden Jahren hat er eine ordentliche Leistung gezeigt“, meint Plate, der aber auch einräumt: „An die aus seinem ersten Jahr hier konnte er nicht ganz anknüpfen.“ Einerseits, weil die Liga eine andere, eine höhere war. Andererseits auch, glaubt der Trainer, aufgrund der vielen Umstellungen in der vergangenen Spielzeit: „Karl hat oft einen anderen Partner gehabt. Das ist nicht einfach. Es ist immer von Vorteil, in einer festen Reihe zu spielen.“ Dennoch ist der Ex-Profi davon überzeugt, dass die Entwicklung des 20-jährigen Verteidigers in der Oberliga weitergehen wird. „Er weiß, worauf es ankommt“, beteuert der Trainer. „Fakt ist, dass Karl ein solider Verteidiger ist und relativ viel Potenzial hat.“

Potenzial erkennt der Coach auch bei Marvin Gleibler. Der 19-Jährige wechselt von der 1b des Iserlohner EC, die in der Regionalliga auf Punktejagd ging. Dort kam Gleibler auf neun Scorerpunkte in 23 Begegnungen. „Marvin wurde mir von Robert Simon empfohlen, der im vergangenen Jahr Trainer der 1b war und zugleich mein Coach beim Inlinehockey ist“, berichtet Plate, der die Meinung Simons mehrfach bestätigt bekommen hat. Demnach ist der 19-Jährige ein sehr solider, defensiver Akteur, der leicht zu führen und taktisch sehr gut ausgebildet ist. Zudem „nimmt er Sachen an und bringt vor allem exzellente körperliche Voraussetzungen mit“, sagt Plate über den 1,94 m großen und 93 kg schweren Verteidiger. „Er ist sehr robust, so dass ich denke, dass, wenn er sich an das Tempo in der Liga gewöhnt, mit seiner körperlichen Präsenz eine gute Rolle spielen kann.“ Und mehr noch: „Er kann sich sicherlich einen Stammplatz erkämpfen, wie jeder andere auch. Aber als junger Spieler kann er Druck auf andere Leute ausüben. Das fehlte uns im vergangenen Jahr.“


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Kantersieg vor ausverkauftem Haus
8:2! Hannover Scorpions schlagen in höchster Not zurück

​Das war eigentlich ein Meisterstück. Allerdings hatten das alle, die 2.560 Fans im ausverkauftem Weidener Stadion und die vielen Fans vor den Fernsehbildschirmen, a...

Stürmer kommt von der EG Diez-Limburg
Nils Wegner wird ein Herforder Ice Dragon

​Der Herforder EV präsentiert mit Nils Wegner den nächsten Neuzugang zur kommenden Saison. Der 20-jährige Stürmer machte in seiner ersten Seniorensaison bei der EG D...

3:2 in regulärer Spielzeit
Blue Devils Weiden siegen beim Nordmeister

​War dies bereits die Vorentscheidung? Südmeister Blue Devils Weiden nahm die hohe Hürde in Mellendorf und gewann beim amtierenden Nord-Champion Hannover Scorpions m...

3:1 gegen die Hannover Scorpions
Blue Devils Weiden starten Oberliga-Finalserie mit Sieg

​Eines muss man vorwegnehmen: Es ist schade, dass nur eines dieser beiden Oberliga-Topteams in die DEL2 aufsteigt. Beide zeigten ein Spiel auf zweitklassigem Niveau,...

Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...

Neuzugang aus Essen
Dennis Reimer ist erster Neuzugang der Icefighters Leipzig

​Stürmer Dennis Reimer verstärkt den Eishockey-Oberligisten KSW Icefighters Leipzig ab der kommenden Saison. Der 30-Jährige wechselt vom Ligakonkurrenten ESC Wohnbau...

Verteidiger wechselt von Halle nach Herford
Nick Walters nächster Neuzugang der Ice Dragons

​Der Herforder EV präsentiert mit dem Deutsch-Kanadier Nick Walters den nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Der 29-jährige Verteidiger wechselt vom Ligakonku...