Neuauflage für Nauheim

Neuauflage für NauheimNeuauflage für Nauheim
Lesedauer: ca. 2 Minuten

An gleicher Stelle, an der die Hessen vor acht Tagen 8:1 gewonnen hatten, findet am Freitag die Neuauflage des Matches Herner EV gegen den EC statt, zwei Tage später kommt die Königsborner JEC zum zweiten Gastspiel innerhalb von 14 Tagen in den Bad Nauheimer Kurpark (Spielbeginn vorverlegt auf 18:15 Uhr).

War der deutliche Sieg in Herne eine Demonstration der Kurstädter, so wollen sich die Ruhrstädter in diesem zweiten Aufeinandertreffen natürlich von ihrer besseren Seite zeigen. Zurückgreifen können die Crusaders aller Voraussicht nach wieder auf Karl Jasik, der ja auch schon das Trikot der Roten Teufel trug und mit Sicherheit besonders motiviert sein dürfte. Verzichten muss der HEV noch einmal auf Stürmer Lars Gerike, der nach einer Matchstrafe das letzte von sieben Spielen Sperre absitzt. Ansonsten hat Trainer Alexander Jacobs alle Akteure an Bord, die darauf brennen, Revanche für die bittere Niederlage zu nehmen.

Am Sonntag heißt es in Bad Nauheim dann „EC-Kids & Family Day“, wenn die Bulldogs aus Königsborn im Colonel-Knight-Stadion zur familienfreundlichen Anpfiffzeit um 18.15 Uhr gastieren. Aus diesem Anlass erhalten Kinder bis 6 Jahre kostenlosen, sowie Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre ermäßigten Eintritt (Stehplatz 5 Euro / Sitzplatz außer Block C+H 10 Euro). Ab Stadionöffnung um 17:15 Uhr wird es eine Aktion mit jeweils 100 Litern Kinderpunsch gesponsort von der Kelterei Rapp's aus Karben sowie 100 Litern Apfelglühwein zur Verfügung gestellt von der Kelterei Höhl aus Hochstadt gegen Spende von nur einem Euro zugunsten des Nachwuchsvereins geben. Zusätzlich werden zahlreiche „Giveaways“ gesponsert von Werbepartnern der Roten Teufel an die Kinder und Jugendliche verteilt. Der Stammverein wird mit einem Stand ebenfalls präsent sein, um Eigenwerbung zu betreiben und über den Eishockeysport und die Nachwuchsarbeit im Allgemeinen zu informieren. Zu einer familienfreundlichen Endzeit der Partie von ca. 20:30 Uhr dürften so ziemlich alle wieder früh genug zuhause sein, um am nächsten Morgen ausgeruht (und dann auch hoffentlich mit dem guten Gefühl dreier Punkte für den EC) zur Schule gehen zu können.

Allzu früh das Stadion zu verlassen, ist jedoch nicht zu empfehlen, da die Mannschaft für die Ehrenrunde passend zum 31. Oktober noch eine gruselige Helloween-Überraschung im Programm hat. Man darf also gespannt sein und sich auf ein hoffentlich erneut torreiches Match freuen, bei dem die Kurstädter vorletzten Sonntag an gleicher Stelle ebenfalls mit 8:1 gewannen. Allerdings treten die Unnaer mit Oliver Kapitza als neuen Trainer an, nachdem man sich am Mittwochabend vom bisherigen Übungsleiter Willi Tesch getrennt hat. Und dass neue Besen gut kehren, ist ja hinlänglich bekannt .... Bei den Gastgebern werden auf jeden Fall Jannik Striepeke (Schulterverletzung schwerwiegender als erwartet) sowie Kapitän Alexander Baum (Jochbeinbruch) fehlen, ob es für Oliver Bernhardt nach einem Pferdekuss reicht, wird sich kurzfristig entscheiden. Verstärken wird das Team aber auf jeden Fall Krefelds Förderlizenzspieler Pascal Zerressen (Verteidiger), während die beiden Pinguin-Stürmer Schaub und Pauli wie in der Vorwoche zumindest in Herne mit von der Partie sein werden.

Tilburg brauchte Verlängerung – Bowles verlängert in Hannover
Oberliga Nord: Alle Favoriten im Schnelldurchlauf im Halbfinale

​Zwei Spiele – zwei Siege. Mit dieser Taktik gingen scheinbar die Favoriten der Oberliga Nord in die erste Runde, denn alle vier kamen weiter. Die Hannover Scorpions...

2:0-Sieg im fünften Spiel gegen Rosenheim
Selber Wölfe ziehen ins Süd-Finale ein

​Eine Play-off-Halbfinalserie, die Werbung für das Eishockey war und keinen Verlierer verdient hatte, entschieden die Selber Wölfe gegen die Starbulls Rosenheim im f...

Vertrag mit dem Kanadier wird nicht verlängert
Wege von Jeff Job und den Herforder Ice Dragons trennen sich

​Eine Herforder Eishockeylegende geht – nach fünf Jahren trennen sich die Wege des Herforder EV und Chefcoach Jeff Job. Der im Mai auslaufende Vertrag mit dem 57-jäh...

Ein Florian bleibt, ein Florian geht
Florian Simon bleibt beim EV Füssen

​Der EV Füssen kann zwei weitere Personalien vermelden. Routinier Florian Simon hat seinen Vertrag am Kobelhang verlängert und wird in seine achte Spielzeit im schwa...

DEB wertet Play-off-Viertelfinalserie für den Herner EV
Saison für die Hannover Indians ist beendet

​Nach einer Quarantäneanordnung des Gesundheitsamtes Hannover für die Hannover Indians muss auch die zweite Begegnung im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord zwi...

4:1 gegen die Selber Wölfe
Starbulls Rosenheim erzwingen Sonntagskrimi um den Finaleinzug

​Die Starbulls Rosenheim haben das vierte Spiel der Play-off-Halbfinalserie der Oberliga Süd gegen die Selber Wölfe am Freitagabend im ROFA-Stadion mit 4:1 gewonnen,...

Tilburg Trappers machen es nach Pausenrückstand überdeutlich
Ausschließlich Heimsiege zum Viertelfinal-Auftakt in der Oberliga Nord

​Die jeweils ersten Spiele der Best-of-Three-Serien im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord brachten ausschließlich Heimsiege. Einschließlich des 5:0-Siegs des H...

Erste Kontingentstelle besetzt
Robin Soudek verlängert seinen Vertrag beim SC Riessersee

​Nach Verteidiger Simon Mayr, der bereits ein gültiges Arbeitspapier für die kommende Saison besitzt, hat nun auch Robin Soudek seinen Vertrag beim SC Riessersee ver...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Sonntag 11.04.2021
Hannover Indians Indians
0 : 5
Herner EV Herne
Icefighters Leipzig Leipzig
3 : 6
Crocodiles Hamburg Hamburg
Black Dragons Erfurt Erfurt
3 : 4
Tilburg Trappers Trappers
Rostock Piranhas Rostock
4 : 7
Hannover Scorpions Scorpions
Freitag 16.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne
Sonntag 18.04.2021
Herner EV Herne
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Dienstag 20.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne

Oberliga Süd Playoffs

Sonntag 11.04.2021
Selber Wölfe Selb
2 : 0
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Freitag 16.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Sonntag 18.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb