Nauheimer feiern Saisoneröffnung

"Rote Teufel" warten noch auf die Lizenz"Rote Teufel" warten noch auf die Lizenz
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach dem Trainingslager letzte Woche sowie ein paar freien Tagen in dessen Anschluss geht es für die Oberliga-Mannschaft des EC Bad Nauheim ab morgen auf heimischen Eis im Colonel-Knight-Stadion weiter mit den Saisonvorbereitungen. Am kommenden Freitag, den 18. September 2009 ab 19.30 Uhr steht dann das erste Testspiel vor eigenem Publikum gegen die Füchse aus Duisburg an, einen Tag später am Samstag, den 19. September 2009 kommt es im Eisstadion zur offiziellen Saisoneröffnungsfeier. Ab 15.00 Uhr wird ein buntes Rahmenprogramm geboten, das u.a. folgende Punkte beinhaltet:

15.00 Uhr: Einlagespiel des Nachwuchsvereins

17.30 Uhr: Teampräsentation der ersten Mannschaft

18.30 Uhr: "Penalty-Challenge" mit Kevin Richardson, Jan Barta, Kyle Piwowarczyk und Alexander Baum gegen die Torhüter der 1.Mannschaft und der Junioren

19:30 Uhr: Speedskating-Wettbewerb der 1. Mannschaft

20:30 Uhr: Eisrennen Vorrunde

21:30 Uhr: Eisrennen Finale

anschließend: Party mit Open End

Es besteht die Möglichkeit, Wetten auf den besten Penaltyschützen oder Torhüter abzuschließen, auch können sich die Fans beim Eisrennen gemeinsam mit Spielern der ersten Mannschaft selbst versuchen. Zu späterer Stunde wird das Oberliga-Team dann noch eine Überraschungswette einlösen, die die Spieler im Rahmen der Mannschaftsvorstellung bereits ankündigen werden.

Die ganze Eröffnungsfeier lang wird Thomas Korff vom Friseur "Creativ" aus Friedberg im Stadion sein, um den kleinen - aber auch gerne den großen - EC-Fans echte Teufelsfrisuren zu verpassen. Der neue Caterer DTT aus Gießen, der über langjährige Erfahrung im Bereich Catering bei Veranstaltungen mit mehreren tausend Gästen verfügt, sorgt für das leibliche Wohl mit Gegrilltem im Stadion und Essen à la carte im neuen Restaurant "Roter Teufel", das bereits am Freitag seine Türen öffnet. Neu wird gezapftes Bier im Stadion sein, das es natürlich neben anderen alkoholischen und antialkoholischen Getränken zu erwerben gibt. Auch besteht ausreichend Gelegenheit, persönlich mit den Spielern zu sprechen und sich Autogrammwünsche zu erfüllen.

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.