Nach Kantersieg Topspiel in Braunlage

Nach Kantersieg Topspiel in BraunlageNach Kantersieg Topspiel in Braunlage
Lesedauer: ca. 1 Minute

Rückenwind könnte dabei der zweite Tabellenplatz bringen den der AEC auf Grund des besseren Torverhältnisses von den Hannover Braves übernommen hat.

„In erster Linie möchte ich den Salzgitteraner Respekt für die sportliche Einstellung zollen, dass sie Mann und Maus zusammengekratzt haben um bei uns antreten zu können“, so Adendorfs sportlicher Leiter Finn Sonntag nach dem Spiel gegen die hoffnungslos unterlegenden Icefighters und fügt weiter hinzu: „So etwas nennt man Sportsgeist“.

Aber wie kommt man von 50 Prozent auf 120 Prozent? Dieses Rezept müssen sich die Heidschnucken ausarbeiten, wenn es am Sonntagabend zum Gipfeltreffen bei den zu Hause noch ungeschlagenen Harzer Wölfen kommt. Dass Braunlage zu Hause eine Macht ist, davon konnte sich schon der Rostocker EC, der EHC Timmendorfer Strand und die Hannover Braves überzeugen, die allesamt ihre Spiele am Wurmberg verloren haben. Neben den bekannten Ausfällen Denny Böttger und Tim Exner wird am Sonntag auch Michael Kratz nicht zur Verfügung stehen. Für ihn rückt Neuzugang Ron Sievers in die Verteidigung.

Tore: 1:0 Meinhardt (Alexander), 2:0 M. Hofmann (McDowall), 3:0 Eshun (Krambeer, Garbe), 4:0 Krambeer (Eshun), 5:0 Czernohous (McDowall), 6:0 Schneider (Garbe), 7:0 Czernohous (McDowall), 8:0 Behrens (Garbe, Sievers), 9:0 Szygula (Czernohous, Alexander), 9:1 Novossjolov (P. Sievers, Zapfe), 10:1 Richardt (Garbe, Krambeer), 11:1 Alexander (Czernohous, Meinhardt), 12:1 Szygula (Czernohous, McDowall), 13:1 Kratz (Garbe), 14:1 Richardt (Garbe, Kratz), 15:1 Richardt (Kratz), 16:1 Behrens (Zawadzki, Sievers), 17:1 Alexander (Meinhardt, Szygula). Strafen: Adendorf 8, Salzgitter 16. Zuschauer: 527.

Fünfte und sechste Saison am Gysenberg
Marcus Marsall stürmt weitere zwei Jahre für den Herner EV

​Der Herner EV hat auch den Vertrag mit Marcus Marsall um zwei weitere Jahre verlängert. Der Leistungsträger und Vize-Kapitän geht damit bereits in seine fünfte und ...

33 Punkte in der Premierensaison
Dennis Palka stürmt weiterhin für die Blue Devils Weiden

​Die Offensive der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/2022 wächst: Der 29-jährige Außenstürmer Dennis Palka wird auch in der kommenden Spielzeit für die...

Der nächste Abgang steht fest
Icefighters Leipzig: Patrick Fischer beendet Eishockeykarriere

​Ein weiterer langjähriger Spieler der Icefighters Leipzig kündigt das Ende seiner aktiven Laufbahn an. Patrick Fischer stand in 319 Pflichtspielen im Trikot des Obe...

Neuzugang von den Dresdner Eislöwen
Transfer-Coup: Rostock Piranhas holen Kevin Lavallée

​Mit der Verpflichtung von Kevin Lavallée ist den Rostock Piranhas ein Transfer-Coup gelungen. ...

Draxinger, Kolb und Biberger verlängern
Drei weitere Verteidiger bleiben bei den Starbulls Rosenheim

​Dreimal Defensive auf einen Streich: Die Verteidiger Tobias Draxinger, Dominik Kolb und Alexander Biberger haben ihre Verträge bei den Starbulls Rosenheim verlänger...

Neuzugang von den Hammer Eisbären
Tom Lorer wird ein Herforder Ice Dragon

​Die Verantwortlichen des Herforder EV vermelden mit Tom Lorer den zweiten Neuzugang für die kommende Saison. Der 20-Jährige wechselt vom Westfalenkonkurrenten Hamme...

Sven Gerike wird Geschäftsführer
EXA Icefighters Leipzig starten als GmbH in eine neue Ära

​Am 5. Oktober 2020 wurde es bereits verkündet: Neue Gesellschafter und optimierte Strukturen sollen die EXA Icefighters Leipzig in die Zukunft führen. Aus der IceFi...

Jonas Schwarzfischer verlängert bei den Riverkings
Leon Lilik wechselt zum HC Landsberg

​Mit Leon Lilik kann der HC Landsberg den ersten Neuzugang für die kommende Saison präsentieren. Der 25-jährige Verteidiger wechselt von den EXA Icefighters Leipzig ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Oberliga Süd Playoffs