Moskitos verlieren mit 2:5 gegen Eindhoven

Moskitos verlieren mit 2:5 gegen EindhovenMoskitos verlieren mit 2:5 gegen Eindhoven
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach der schwachen Vorstellung in Ratingen lief es diesmal deutlich besser. Das gesamte Team war von Beginn an engagierter und setzte die Gäste schnell unter Druck. In der sechsten Minute sprang durch Sebastian Hasselberg die verdiente Führung heraus. Die Moskitos agierten konzentriert und bestimmten zunächst das Spiel, bei weiteren Chancen war Eindhovens Torwart Karl Moir auf dem Posten. Eindhoven kam erst gegen Ende des ersten Abschnitts zu Chancen, es blieb aber bei der knappen Führung für die Moskitos.

Im zweiten Abschnitt erhöhte Benjamin Musga mit einem satten Fernschuss in der 26.Minute auf 2:0, ehe eine umstrittene Strafe gegen die Moskitos, Eindhoven in das Spiel brachte. Nach tollem Pass von Casey van Schagen ließ der Ex-Moskitos Kevin Bruijsten dem wieder solide agierenden Moskitotorwart Christian Lüttges keine Chance und vollendete zum 1:2-Anschluss. Plötzlich waren die Moskitos aus dem Tritt. Eindhoven nutzte dies konsequent aus. In der 35.Minute drehten Marcel Kars und Emil Andersson innerhalb weniger Sekunden in Überzahl das Spiel.

Im letzten Abschnitt wollte man noch einmal das Spiel drehen, doch Paul Vincent sorgte bereits in der 47. Minute mit dem 2:4 für die Vorentscheidung. Youngster Tom Marx erhöhte in der 55.Minute noch auf 2:5 für Eindhoven. „Es war gegenüber Ratingen schon eine Steigerung, zufrieden bin ich aber sicher nicht. Einige agieren einfach zu undiszipliniert. So stehen wir uns selber im Weg. Wir haben uns heute nicht hängen lassen und spielerisch haben wir einen kleinen Schritt gemacht, aber es wartet weiter viel Arbeit auf uns“, analysierte Trainer Jan Vondracek nach dem Spiel. Verzichten mussten die Moskitos auf Damian Schneider, der sich im Juniorenspiel gegen Bremerhaven am Bein

verletzt hatte. Im Spiel fiel dann auch noch Lukas Heise aus.

Klemen Pretnar neu im Team
Slowenischer Nationalspieler kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem slowenischen Nationalspieler Klemen Pretnar verstärkt ein 35-jähriger Rechtsschütze die Verteidigung der Starbulls Rosenheim. Pretnar wechselt aus der franz...

Die Indians-Abwehr wächst
Schirrmacher und Menner bleiben beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen bastelt weiter am Oberliga-Kader für die kommende Saison. Verteidiger Sven Schirrmacher geht in sein elftes Jahr bei den Indians und verlängert s...

Verteidiger hat EVL-Vergangenheit
Eric Bergen kommt von den Towerstars nach Lindau

Alle guten Dinge sind drei, heißt es so schön – und gemäß der Redensart kommt in diesem Sommer der dritte Spieler von den Ravensburg Towerstars zu den EV Lindau Isla...

Neuzugang aus Passau
HC Landsberg verpflichtet Manuel Malzer

​Die Riverkings können in diesen Tagen mit einem Neuzugang in der Verteidigung aufwarten. Vom Ligakonkurrenten EHF Black Hawks Passau wechselt Manuel Malzer an den L...

Dritte Kontingentstelle vergeben
Stürmer Bauer Neudecker wechselt zum EV Füssen

​Nach der Erhöhung der Kontingentstellen für die nächste Spielzeit hat der EV Füssen seine Entscheidung getroffen und auch die dritte Position besetzt. An den Kobelh...

Ice Dragons präsentieren sechsten Neuzugang
Dominik Patocka wechselt aus Lindau zum Herforder EV

​Vom Bodensee über Prag nach Ostwestfalen – der Herforder EV präsentiert seinen nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Dominik Patocka wechselt vom Süd-Oberligi...

Neuzugang vom DEL-Aufsteiger
Manuel Strodel kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem 30-jährigen Stürmer Manuel Strodel steht der nächste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim fest. Strodel wechselt vom DEL-Aufsteiger Löwen Frankfurt an die ...

Sebastian Moberg verstärkt die Farmsener
Crocodiles Hamburg verpflichten finnischen Verteidiger

​Die Crocodiles Hamburg haben die zweite von drei Kontingentstellen mit Sebastian Moberg besetzt. Der Verteidiger wechselt vom Herner EV zu den Elbstädtern und unter...

Oberliga Nord Hauptrunde

Oberliga Süd Hauptrunde