Mitgliederversammlung mit Vorstandsneuwahl

Überraschungserfolg in Leipzig - Liesegang im TestÜberraschungserfolg in Leipzig - Liesegang im Test
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Mitglieder der Revier Löwen Oberhausen sind keine 100 Tage nach der Außerordentlichen Mitgliederversammlung wieder zu einer Zusammenkunft eingeladen, diesmal der turnusmäßigen Jahreshauptversammlung. Entgegen der ursprünglichen Planung wird auch sie wieder einen Wahlgang beinhalten. „Marco Wolff hat aus beruflichen Gründen seinen Rücktritt erklärt“, stellt Löwen-Vorsitzender Andreas Prinz fest. Der einstige Löwen-Boss gibt sein Amt schweren Herzens auf: „Ich habe es genossen, hautnah die Aufbruchstimmung mitzuerleben, die seit dem Start der Arbeit des neuen Vorstands und des Managementteams da ist. Allerdings verhindert die nun beginnende Endphase meines Studiums, dass ich mich in die Arbeit so einbringen kann, wie es nötig wäre, um ähnlich aktiv zu sein, wie alle anderen Vorstandsmitglieder auch“, erläutert Marco Wolff die Gründe !

für den Rückzug. „Ich wünsche ihnen und meinem Nachfolger viel Erfolg und werde im Saisonverlauf natürlich bei den Spielen dabei sein und im Umfeld aktiv werden, sobald es wieder möglich ist.“

Eine aufwendige Suche nach einem Nachfolger wird es in den kommenden Tagen nicht geben. Er ist in Form von Holger Rößing, dem Vorsitzenden des Fördervereins Starting Six und Cheforganisator der hervorragenden Fans-Veranstaltung am vergangenen Wochenende bereits gefunden. „Er wird sich zur Wahl stellen und ich denke, dass wir mit ihm einen Mann im Vorstand hätten, der den Bereich Jugendarbeit und Kommunikation mit den Fans sehr gut abdecken kann“, wirbt Andreas Prinz für den Wunschkandidaten der noch amtierenden Vorstandsmitglieder sowie der Gesellschafter der Spielbetriebs-GmbH und des Managementteams.

Topscorer erleidet Schulterverletzung
Saison-Aus für Michal Velecky bei den Icefighters Leipzig

​Eine Hiobsbotschaft für die derzeit sowieso schon gebeutelten Icefighters Leipzig: Für Stürmer Michal Velecky ist die Saison 2018/19 frühzeitig beendet. ...

Intensiv in Planungen eingebunden
Danny Albrecht bleibt Cheftrainer des Herner EV

​Danny Albrecht wird auch in der nächsten Saison der Cheftrainer des Herner EV sein. „Wir haben auch in schwierigen Phasen dieser Saison klar zum Ausdruck gebracht, ...

Formelle Voraussetzung für möglichen Aufstieg
Starbulls Rosenheim geben DEL2-Bewerbungsunterlagen ab

​Die Spielzeit 2018/19 biegt langsam, aber sicher in die Zielgerade ein und damit auch ein wichtiger Zeitpunkt innerhalb jeder Saison: Auch in diesem Jahr haben die ...

Ein Drittel zum Vergessen
EHC Waldkraiburg gibt Sieg im zweiten Abschnitt aus der Hand

​Nach der 4:6-Niederlage in Bad Kissingen gab es für den EHC Waldkraiburg auch am zweiten Spiel des Wochenendes nichts zu holen. Am Sonntag unterlag die Mannschaft v...

4:1 gegen Essen: Zwölfter Sieg in Folge
Hannover Indians weiterhin erfolgreich auf dem Kriegspfad

​In einem spannenden, stellenweise hochdramatischem Spiel blieben die Hannover Indians auf der Erfolgsspur. Sie gewannen am 43. Spieltag der Oberliga Nord mit 4:1 (1...

Leipzig lässt sich von Halle düpieren
Hannover Indians besiegen Essen im Spitzenspiel mit 4:1

​Der seit vier Wochen andauernde Kraftakt der Hannover Indians mit nunmehr zwölf Siegen in Folge hat Platz zwei in der Oberliga Nord erbracht. Der spielfreie Nachbar...

10:2-Erfolg gegen die Preussen
Füchse in der Spur: Erst Derbysieg, nun zweistellig gegen Berlin

​Derbysieg am Westbahnhof – und dann noch ein zweistelliger Heimerfolg oben drauf. Der Einstand von Trainer Dirk Schmitz als Chefcoach des Oberligisten EV Duisburg –...