Mitgliederversammlung mit Vorstandsneuwahl

Überraschungserfolg in Leipzig - Liesegang im TestÜberraschungserfolg in Leipzig - Liesegang im Test
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Mitglieder der Revier Löwen Oberhausen sind keine 100 Tage nach der Außerordentlichen Mitgliederversammlung wieder zu einer Zusammenkunft eingeladen, diesmal der turnusmäßigen Jahreshauptversammlung. Entgegen der ursprünglichen Planung wird auch sie wieder einen Wahlgang beinhalten. „Marco Wolff hat aus beruflichen Gründen seinen Rücktritt erklärt“, stellt Löwen-Vorsitzender Andreas Prinz fest. Der einstige Löwen-Boss gibt sein Amt schweren Herzens auf: „Ich habe es genossen, hautnah die Aufbruchstimmung mitzuerleben, die seit dem Start der Arbeit des neuen Vorstands und des Managementteams da ist. Allerdings verhindert die nun beginnende Endphase meines Studiums, dass ich mich in die Arbeit so einbringen kann, wie es nötig wäre, um ähnlich aktiv zu sein, wie alle anderen Vorstandsmitglieder auch“, erläutert Marco Wolff die Gründe !

für den Rückzug. „Ich wünsche ihnen und meinem Nachfolger viel Erfolg und werde im Saisonverlauf natürlich bei den Spielen dabei sein und im Umfeld aktiv werden, sobald es wieder möglich ist.“

Eine aufwendige Suche nach einem Nachfolger wird es in den kommenden Tagen nicht geben. Er ist in Form von Holger Rößing, dem Vorsitzenden des Fördervereins Starting Six und Cheforganisator der hervorragenden Fans-Veranstaltung am vergangenen Wochenende bereits gefunden. „Er wird sich zur Wahl stellen und ich denke, dass wir mit ihm einen Mann im Vorstand hätten, der den Bereich Jugendarbeit und Kommunikation mit den Fans sehr gut abdecken kann“, wirbt Andreas Prinz für den Wunschkandidaten der noch amtierenden Vorstandsmitglieder sowie der Gesellschafter der Spielbetriebs-GmbH und des Managementteams.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Indians fallen ab – Duisburg gewinnt Kellerderby
Spitzenteams der Oberliga Nord lassen Federn

​Das war kein guter zweiter Advent für die Topteams der Oberliga Nord. Von den ersten vier gewannen lediglich die Tilburg Trappers. Die Hannover Scorpions, die Moski...

Heilbronn und Bayreuth feiern Kantersiege
Top Five der Oberliga Süd gewinnen gemeinsam

​Im Augenblick ist und bleibt es an der Spitze der Oberliga Süd, leider, langweilig. Das führende Quintett beendete seine Sonntagspiele durchgehend siegreich, schoss...

Scorpions kommen mit blauem Auge davon – Leipzigs Siegesserie geht weiter
Füchse Duisburg knacken den Pferdeturm

​Wenn man oben steht, dann hat man mehr Glück. So in etwa kann man den Spieltag in der Oberliga Nord aus Sicht der Hannover Scorpions beschreiben. Gegen die Black Dr...

Der Aufstand der Altmeister
Heilbronner Falken gewinnen das Südwest-Derby

​An der Spitze der Oberliga Süd blieb alles beim Alten, was im Augenblick auch normal zu sein scheint. Weiden, Deggendorf und Heilbronn gewannen ihre Spiele, wobei d...

Oberliga-Neuling nimmt Wechsel an der Bande vor
Marco Ludwig wird neuer Headcoach der Stuttgart Rebels

​Die Stuttgart Rebels verpflichten mit Marco Ludwig einen neuen Trainer, der bereits Erfahrung auf dem Eis in der Eiswelt sammeln konnte und der dem Stuttgarter Eish...

Essen holt einen Punkt auf – Leipzig auf Aufholjagd
Hannover Scorpions bleiben im Hexenkessel eiskalt

​Das Spiel hatte Play-off-Charakter und am Ende waren wieder einmal die Hannover Scorpions erfolgreich. Zum 16. Mal in Folge blieben sie in der Oberliga Nord gegen d...

Heilbronn überholt Riessersee – Stuttgart gewinnt in Lindau
Deggendorfer SC gewinnt Spitzenspiel in Memmingen

​An der Spitze der Oberliga Süd nichts Neues – und das wird in den kommenden Wochen auch so bleiben....

Zolmanis und Biezais bleiben zwei weitere Jahre
Lettisches Stürmer-Duo verlängert bei den Moskitos Essen

​Die Moskitos Essen haben die Verträge mit Sandis Zolmanis und Elvijs Biezais um zwei weitere Jahre verlängert. Somit tragen die Letten auch in den Spielzeiten 2024/...