Mit vier Ausländern und erhöhten Eintrittspreisen in die Saison

Lesedauer: ca. 1 Minute

Was den Kader für die kommende Spielzeit betrifft, sind die meisten Personalien beim Oberligisten EHC München geklärt. Den bereits feststehenden Abgängen Koslow (Duisburg) und Veicht (zurück nach Miesbach), stehen derzeit vier Neuzugänge gegenüber. Torhüter Kevin Kühnhackl kommt ebenso vom EV Dingolfing wie Angreifer Andreas Attenberger. Vom EC Peiting kommen Florian Vollmer sowie Trainerfilius George Kink. Im Focus der Vereinsverantwortlichen steht nunmehr noch ein erfahrener deutscher Stürmer. Verhandlungen laufen bereits mit einem Defender, der eine Kontingentstelle besetzen und signifikante Stärken im Aufbau- und Überzahlspiel besitzen soll. Somit scheint klar, dass der EHC mit lediglich vier besetzten Ausländerplanstellen die Saison angreifen und bei Bedarf respektive in fortgeschrittenem Stadium der Runde entsprechend nachbessern wird.

Geringfügige Änderungen kommen auf die Anhänger in Sachen Eintrittspreise zu. Der Stehplatz kostet jetzt 10 Euro, die Jahreskarte 190 EUR, ermäßigt 8 EUR (170 EUR), Kind 6,50 (100 EUR). Für einen Sitzplatz sind 15 EUR (290 EUR), ermäßigt 13 EUR (270 EUR), Kind 11 EUR (220 EUR) zu berappen. Diese Anpassung war im Hinblick auf den sehr kostenintensiven Eishockeystandort München unumgänglich, um weiterhin ein solides Wirtschaften des Vereins zu gewährleisten. (orab)

Bisher feststehender Kader:

Torhüter:

Vollmer Jochen

Kühnhackl Kevin

Verteidigung:

Hiemer Manuel

Steinmann Robert

Riemel Robin

Schneider Martin

Vogl Thomas

Sturm:

Schury Daniel

Jann Mario

Leinsle Alexander

Attenberger Andreas

v.Schilcher Fabian

Newhook Ron

Brearley Pete

Leahy Tim

Kink George

Vollmer Florian

Zulassung unter kurzfristig zu erfüllenden Bedingungen
DEB und EXA Icefighters Leipzig schließen Vergleich

​Aller Voraussicht nach werden die Icefighters Leipzig auch weiterhin in der Oberliga spielen können. Die Zulassung drohte unter anderem am fehlenden Nachweis für ei...

Neuzugang aus Duisburg
Christian Wendler komplettiert das Torhüter-Trio des Herner EV

​Christian Wendler kehrt zum Herner EV zurück. Der 30-Jährige stand bereits von 2015 bis 2018 im grün-weiß-roten Gehäuse und wird in der kommenden Saison das Goalie-...

Testspielauftakt gegen DEL2-Club
So testen die Blue Devils Weiden

​Der Auftaktgegner der Vorbereitungsphase der Blue Devils Weiden steht fest. Dabei wartet gleich eine anspruchsvolle Herausforderung auf die Weidener. Am 9. Oktober ...

Ice Dragons holen jungen Goalie
Ennio Albrecht kommt aus Krefeld zum Herforder EV

​Der Herforder EV hat mit Ennio Albrecht einen weiteren Torwart verpflichtet. Der 20-Jährige wechselt aus Krefeld zum HEV und wurde 2018 für das DEL-Team der Pinguin...

Auftakt am 9. Oktober
ECDC Memmingen bestreitet acht Testspiele

​Der ECDC Memmingen gibt sein Testprogramm für die kommende Saison bekannt. Vorbehaltlich weiterer Änderungen sind acht Spiele gegen Ligakonkurrenten oder Teams aus ...

Reaktion auf verschobenen Saisonstart
Hannover Indians verlegen Vorbereitungsspiele

​Nach der Verschiebung des Oberliga-Starts durch den Deutschen Eishockey-Bund auf den 6. November haben die EC Hannover Indians dementsprechend ihre Vorbereitung an...

Oberligist disponiert um
Änderung der Testspieltermine der Blue Devils Weiden

​Nachdem der Saisonauftakt der Oberliga auf den 6. November verlegt wurde, haben sich nun auch die Termine der Vorbereitungsspiele der Blue Devils Weiden geändert. ...

Drei Viertel der Vereine stimmten dafür
DEB verlegt Oberliga-Saisonstart auf den 6. November

​Der Deutsche Eishockey-Bund hat am Donnerstagnachmittag in einer Videokonferenz mit den Oberligisten der Staffeln Nord und Süd eine Verlegung des Saisonstarts vom 1...