Mit Konzentration und Disziplin wieder Punkte holen

Sponsorenschießen der Ratinger Ice AliensSponsorenschießen der Ratinger Ice Aliens
Lesedauer: ca. 1 Minute

Obwohl die Ratinger Ice Aliens zwei Wochenenden lang ohne Punkt geblieben sind und mit Hannover und Heilbronn zwei Spitzenmannschaften als Gegner auf dem Spielplan stehen, blickt Trainer Udo Schmid optimistisch auf das Wochenende. "Ich bin froh, dass wir diese beiden Gegner haben. Da weiß mein Team, wie wichtig es ist konzentriert zu spielen." Mit dem konzentrierteren Spiel meint Schmid auch diszipliniertes Spiel. "Wird sind bei den Team-Strafen von Platz eins auf Platz 16 abgerutscht. Ich habe der Mannschaft deutlich gemacht, dass sich so keine Punkte holen lassen. Nur gegen Oberhausen waren wir in einem Spiel mit vielen Strafzeiten erfolgreich", blickt Schmid zurück. "Wir waren zu Saisonbeginn keine Mädchenmannschaft, sondern eine erfolgreiche Mannschaft und da wollen durch entsprechendes Spiel wieder hin."

Personell hat der Aliens-Coach am Wochenende deutlich mehr Alternativen. Matthias Vater konnte am Donnerstag beschwerdefrei trainieren und steht damit ebenso wieder zur Verfügung wie Michael Hrstka. Neben dem gesperrten Jan Taube, dessen Position in der dritten Angriffsformation Henry Martens einnehmen wird, fehlen nur die Langzeitverletzten Neale Schönfeld und Jürgen Schulz. "Bei Jürgen ist der Heilungsprozess optimal verlaufen", berichtet der Coach. "Vielleicht ist er am letzten Novemberwochenende schon wieder dabei."

Udo Schmid rechnet sich in Hannover trotz Heimstärke der Indians und einer beeindruckenden Kulisse auf den Rängen am Pferdeturm etwas aus: "Wir sind bislang auswärts sehr gut klar gekommen, weil wir nie ängstlich gespielt haben. Darum haben wir auch in anderen Stadien mehr Punkte als zu Hause geholt." Das bedeutet aber nicht, dass der Coach alles für eine Verbesserung der Heimbilanz tun will. "Wir waren mal die stärkste Auswärtsmannschaft, Heilbronn ist es jetzt. Das wird am Sonntag ebenfalls ein interessantes Spiel", ist sich Schmid sicher.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Jan Hammerbauer neu im Team
Bayreuths erster Neuzugang kommt aus Passau

​Mit Jan Hammerbauer verpflichten die Onesto Tigers Bayreuth einen Angreifer, der das Eishockeyspielen in Tschechien erlernt hat....

Vertrag mit Lubor Pokovic wird aufgelöst
Nächster Angreifer: Brett Schaefer wird ein Memminger Indianer

​Der ECDC Memmingen hat einen weiteren starken Angreifer unter Vertrag genommen. Der Deutsch-Kanadier Brett Schaefer wird ein Indianer und kommt aus Bietigheim an de...

Allrounder geht in seine fünfte Saison
Marius Garten bleibt bei den Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV vermeldet mit der Vertragsverlängerung von Marius Garten die nächste Personalie für die kommende Saison. Der 36-Jährige, der in der Vergangenheit s...

In Memmingen vom Stürmer zum Verteidiger umgeschult
Höchstadt verpflichtet Verteidiger Maxim Mastic

Die Höchstadt Alligators stellen ihren nächsten Neuzugang für die Defensive vor: Verteidiger Maxim Mastic steht in der kommenden Saison für die Alligators auf dem Ei...

Zweiter Kontingentspieler für die Saison 2024/25
Hugo Enock wechselt zum Herner EV

Der Herner EV präsentiert mit Huge Enock den nächsten Neuzugang für die kommende Spielzeit....

Zuletzt drei Jahre Co-Trainer in der ersten slowakischen Liga
Hunor Marton wird neuer Headcoach des SC Riessersee

Der SC Riessersee ist bei der Suche nach einem Headcoach für die Saison 2024/25 fündig geworden. ...

Verletzung stoppte starken Saisonbeginn
Timo Gams stürmt weiterhin für die Saale Bulls Halle

Die Saale Bulls konnten sich mit Stürmer Timo Gams auf eine Vertragsverlängerung einigen. ...

Lindauer starten neue Saison mit nur zwei Kontingent-Spielern
Lindau verpflichtet verplfichtet slowenischen Nationalstürmer Žan Jezovšek

Der Kader der EV Lindau Islanders füllt sich immer mehr, es stehen nur noch wenige Kaderplätze zur Verfügung. Einen davon haben die EV Lindau Islanders nun an Žan Je...