Mit halbem Bein in der Meisterrunde - Vierter Sieg mit Interimscoach

Peiting: Zweite Nullrunde - Zu viel Respekt und zu wenig SelbstvertrauenPeiting: Zweite Nullrunde - Zu viel Respekt und zu wenig Selbstvertrauen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach dem hochverdienten 4:1 Erfolg über den SC Mittelrhein

im Nachholspiel steht der EC Peiting mit einem halben Bein bereits in der

Meisterrunde. Mit einem Sieg in den letzten beiden Spielen der Vorrunde am

Freitag gegen Miesbach und am Sonntag in München kann der Einzug unter die

besten Fünf endgültig fixiert werden. Den Grundstein zum Erfolg im

Sechs-Punkte Spiel gegen den direkten Konkurrenten legte der ECP im ersten

Durchgang. Mit unheimlich viel Tempo erarbeiteten sich O´Grady und Co

zahlreiche Torchancen. "Das war teilweise traumhaftes Eishockey", freute

sich Interimscoach Christian Winkler. Belohnt wurden die Hausherren für

dieses Engagement mit einer 2:0 Führung durch Treffer von Werner Kößl und

Florian Vollmer. Die Mittelrheiner, die damit noch gut bedient waren, kamen

erst im Mittelabschnitt besser ins Spiel, nachdem dort der ECP etwas

nachließ. "Da haben einige versucht für die Galerie zu spielen", ärgerte

sich Winkler. Dank eines erneut überragenden Sammi Peltosara stand bei den

Peitingern aber weiter die Null. Im Schlussdurchgang,einer insgesamt

sehenswerten Partie,machten zwei Verteidiger, Stephan Wilhelm und Robert

Dietrich, mit ihren beiden Treffen den Sieg endgültig perfekt. Der

Ehrentreffer der Gäste kurz vor Ende verhinderte danach nur noch den längst

schon überfälligen shut-out für Peltosara. Bemerkenswert am vierten Sieg

unter Interimscoach Winkler war daneben, dass die Tore erneut von den jungen

Peitinger Garde geschossen wurden.

Der erste Neue
Gianluca Balla wechselt zu den Icefighters Leipzig

​Gianluca Balla ist der erste Neuzugang der Icefighters Leipzig für die Saison 2019/20. In der vergangenen Saison spielte der Stürmer für die Crocodiles Hamburg. ...

Ehliz und Miguez stürmen weiter für Garmisch
Weitere Vertragsverlängerungen beim SC Riessersee

​Einen neuen Vertrag für die Saison 2019/20 erhalten die Stürmer Aziz Ehliz und Moritz Miguez. Die beiden gehen damit in ihre zweite Saison beim SC Riessersee. ...

Eindeutiges 4:1 gegen Selb
Hannover Indians ziehen sich für drei Tage selbst aus dem Sumpf

​Das war knapp. Noch einmal so ein desaströses Defensivverhalten und die im März beginnende, fünfte Jahreszeit für Eishockeyfans am Pferdeturm hätte ein verheerendes...

Oberliga-Play-offs: Fünf Entscheidungen bereits gefallen
Der Norden entscheidet dritte Serienbegegnung mit 5:3 für sich

​Der Norden hat erstmals einen Spieltag im Play-off-Achtelfinale der Oberliga für sich entscheiden. In diesem Zug schafften die Saale Bulls Halle und der Herner EV b...

Drei Siege in drei Spielen gegen die Moskitos Essen
Starbulls Rosenheim nach 3:2-Heimsieg im Viertelfinale

​Die Starbulls Rosenheim haben auch das dritte Spiel im Play-off-Achtelfinalduell der Oberliga gegen die Moskitos Essen für sich entschieden. Am Dienstagabend behiel...

Aus im Achtelfinale gegen den Herner EV
Eisbären Regensburg erleben herbe Bruchlandung

​Ohne einen einzigen Sieg in den Playoffs verabschieden sich die Eisbären nach der 3:4-Heinniederlage in die Sommerpause. Der Herner EV zeigte den Regensburgern deut...

Aus in Spiel drei
Memminger Indians scheitern an Halle

​Mit einem 2:6 (1:1, 1:4, 0:1) in Halle beenden die Memminger Indians die Oberliga-Saison 2018/19. Bei den Saale Bulls Halle hatten die Indianer zu wenig entgegenzus...