Mike Losch verlängert

Wild Boys siegen bei GeneralprobeWild Boys siegen bei Generalprobe
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit Mike

Losch bleibt der Chemnitzer Offensivabteilung ein erfahrener und gefährlicher

Stürmer erhalten. Der in wenigen Tagen 36 Jahre alt werdende Mike Losch gehört

seit letzter Saison zum Kader der Wild Boys. Nach seiner berufsbedingten Pause

im letzten Winter, als er sehr vermisst wurde, will er es wieder wissen und

beweisen, dass er noch nicht zum alten Eisen gehört. Mit seiner Erfahrung aus

115 DEL- und Erstligaspielen, sowie 365 Spielen für den ETC Crimmitschau,

besitzt er genug Routine um für die jungen Spieler ein Führungsspieler zu sein.

Für die Blau-Gelben bestritt er 15 Spiele in denen er sieben Treffer erzielte

und 15 Assists beisteuerte. Gerade am Ende der Saison fand er mit Michal

Vymazal einen guten Nebenspieler und so dürfen sich die Chemnitzer Fans weiter

auf dieses Duo freuen.

 

Für das

Training konnte mit dem Schweizer Peter Widmer ein Torhüter gewonnen werden,

der in den Ligen seines Landes tätig war. Da der jetzige Rennmechaniker vom

Attempto Racing Team im Winter mit dem Motorsport nicht ganz so beschäftigt

ist, wird er die Wild Boys beim Training unterstützen.

Erfolgsgeschichte „Made in Rosenheim“
Eiszeiten für Kindergärten und Schulen ein großer Erfolg

Schon seit vielen Jahren bieten die Starbulls Rosenheim zusammen mit der Stadt Rosenheim kostenlose Eiszeiten für alle Kindergartenkinder und Schüler an, welche von ...

ECDC ist trotz Niederlage weiter spitze
SC Riessersee besiegt die Memminger Indians

​Nach der bitteren Niederlage am Freitag in Weiden setzte es den nächsten Dämpfer im Indianer-Lager. Mit 1:4 (0:2, 0:1, 1:1) musste man sich am Ende gegen die formst...

7:5-Heimsieg gegen die Starbulls Rosenheim
EV Füssen macht die Play-off-Teilnahme klar

​Es war einfach eine grandiose Leistung, die der EV Füssen beim 7:5 (1:2, 4:0, 2:3)-Heimseig gegen den Tabellenzweiten Starbulls Rosenheim bot. Simon, Landerer, Echt...

Penalty-Erfolg gegen den Höchstadter EC
ERC Sonthofen sichert sich Platz eins in der Qualifikation

​Mit einem dezimierten Kader sichern sich die ERC Bulls Sonthofen nicht nur einen 3:2-Erfolg nach Penaltyschießen beim Höchstadter EC, sondern auch Platz eins in der...

Herne endgültig Vizemeister – Hamburg sicher auf Platz drei
Hannover Scorpions sorgen mit Erfolg in Tilburg für Paukenschlag

​Das war der Knaller des Wochenendes. Die Hannover Scorpions demontierten den Spitzenreiter der Oberliga Nord, die Tilburg Trappers, in dessen Halle mit 5:0 und man ...

Regensburg gewinnt mit 7:1 gegen Weiden
Eisbären lassen Blue Devils im Oberpfalzderby keine Chance

​4:0 für die Eisbären Regensburg hieß es im Oberpfalzderby gegen die Blue Devils Weiden bereits nach zwanzig Minuten. Am Ende feierten die Hausherren einen ungefährd...

5:1-Erfolg gegen die Islanders
Selber Wölfe halten Islanders auf Distanz

​Vier Spieltage vor Ende der Meisterrunde in der Oberliga Süd haben die Selber Wölfe einen richtungsweisenden Sieg in Richtung Play-off-Teilnahme eingefahren. Gegen ...

Deggendorf verliert mit 3:6 nach 3:1
DSC verspielt Zwei-Tore-Führung gegen den EC Peiting

​Nach der deutlichen Niederlage am Freitagabend in Garmisch-Partenkirchen musste der Deggendorfer SC am Sonntag eine weitere herbe Niederlage hinnehmen. Nachdem das ...

Oberliga Nord Hauptrunde

Mittwoch 26.02.2020
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Krefelder EV Krefeld
Freitag 28.02.2020
Füchse Duisburg Duisburg
- : -
Krefelder EV Krefeld
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Hannover Indians Indians
Herner EV Herne
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Tilburg Trappers Trappers

Oberliga Süd Meisterrunde

Freitag 28.02.2020
EV Füssen Füssen
- : -
Selber Wölfe Selb
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
EV Lindau Lindau
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
SC Riessersee Riessersee
- : -
EC Peiting Peiting
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Jetzt die Hockeyweb-App laden!