Mike Losch verlängert

Wild Boys siegen bei GeneralprobeWild Boys siegen bei Generalprobe
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit Mike

Losch bleibt der Chemnitzer Offensivabteilung ein erfahrener und gefährlicher

Stürmer erhalten. Der in wenigen Tagen 36 Jahre alt werdende Mike Losch gehört

seit letzter Saison zum Kader der Wild Boys. Nach seiner berufsbedingten Pause

im letzten Winter, als er sehr vermisst wurde, will er es wieder wissen und

beweisen, dass er noch nicht zum alten Eisen gehört. Mit seiner Erfahrung aus

115 DEL- und Erstligaspielen, sowie 365 Spielen für den ETC Crimmitschau,

besitzt er genug Routine um für die jungen Spieler ein Führungsspieler zu sein.

Für die Blau-Gelben bestritt er 15 Spiele in denen er sieben Treffer erzielte

und 15 Assists beisteuerte. Gerade am Ende der Saison fand er mit Michal

Vymazal einen guten Nebenspieler und so dürfen sich die Chemnitzer Fans weiter

auf dieses Duo freuen.

 

Für das

Training konnte mit dem Schweizer Peter Widmer ein Torhüter gewonnen werden,

der in den Ligen seines Landes tätig war. Da der jetzige Rennmechaniker vom

Attempto Racing Team im Winter mit dem Motorsport nicht ganz so beschäftigt

ist, wird er die Wild Boys beim Training unterstützen.

Ex-Islanders-Verteidiger Philipp Haug übernimmt interimsmäßig
EV Lindau Islanders und Trainer Chris Stanley gehen getrennte Wege

​Der Oberligist EV Lindau Islanders gibt die Trennung von Trainer Chris Stanley bekannt. Nach langen Gesprächen und dem Abschluss der gemeinsamen Analys, fiel die En...

Leipzig stolpert in Hamburg
Herner EV übernimmt die Tabellenführung

​Die Liste der verlustpunktfreien Mannschaften wurde an diesem Freitag halbiert. Im Spitzenspiel traf der Herner EV auf die Tilburg Trappers und in diesem Fall traf ...

Overtime-Sieg nach 0:2-Rückstand gegen Weiden
Selber Wölfe schlagen spät zu

​Freudige und strahlende Gesichter im Lager der Selber Wölfe. Mit einem 3:2 (0:1, 0:1, 2:0, 1:0)-Sieg nach Verlängerung holt sich der VER den ersten Derbysieg in der...

Trotz Dreierpack von Gajovsky
Eisbären Regensburg verlieren nach Verlängerung gegen Riessersee

​Es war mal wieder ein rabenschwarzer Tag, den die Eisbären Regensburg in ihrem Heimspiel gegen den SC Riessersee erwischten. Zwar stand am Ende für die Gastgeber be...

5:4-Erfolg gegen die Indians
Deggendorfer SC zittert sich zu Penaltysieg über Memmingen

​Der Deggendorfer SC bleibt auch im sechsten Pflichtspiel der Oberliga Süd ungeschlagen. Gegen die Memmingen Indians gab es für das Team von Trainer Dave Allison am ...

2:0-Sieg gegen die Icefighters Leipzig
Crocodiles Hamburg fahren den ersten Heimsieg ein

​Die Crocodiles Hamburg haben am Freitagabend den ersten Heimsieg eingefahren. Gegen die EXA Icefighters Leipzig gewann das Team von Trainer Jacek Plachta mit 2:0 (0...

Spezielle Trikots werden für Anschlagsopfer versteigert
Saale Bulls Halle setzen Zeichen für Demokratie und Menschenwürde

​Die Saale Bulls Halle werden am Freitag ein Zeichen für Demokratie und Menschenwürde setzen. ...

Am Freitag in Füssen, am Sonntag gegen Peiting
Starbulls Rosenheim nach acht Jahren wieder vor Duell mit Füssen

​Nach acht Jahren treten die Starbulls Rosenheim am Freitag wieder einmal zu einem Pflichtspiel am Eishockey-Traditionsstandort in Füssen an. Im Allgäu – gespielt wi...

Oberliga Nord Hauptrunde

Sonntag 13.10.2019
Tilburg Trappers Trappers
9 : 5
Rostock Piranhas Rostock
Black Dragons Erfurt Erfurt
2 : 3
Füchse Duisburg Duisburg
Icefighters Leipzig Leipzig
3 : 7
Herner EV Herne
ESC Moskitos Essen Essen
1 : 4
Saale Bulls Halle Halle
Hannover Indians Hannover
3 : 2
Krefelder EV Krefeld
Hannover Scorpions Hannover
5 : 3
Crocodiles Hamburg Hamburg

Oberliga Süd Hauptrunde

Sonntag 13.10.2019
Starbulls Rosenheim Rosenheim
1 : 5
EC Peiting Peiting
Höchstadter EC Höchstadt
0 : 8
Deggendorfer SC Deggendorf
ERC Sonthofen Sonthofen
6 : 5
Eisbären Regensburg Regensburg
SC Riessersee Riessersee
3 : 2
EV Füssen Füssen
Blue Devils Weiden Weiden
5 : 4
EV Lindau Lindau
ECDC Memmingen Memmingen
5 : 4
Selber Wölfe Selb
Jetzt die Hockeyweb-App laden!