Mighty Dogs gingen fremd

Mighty Dogs auch gegen Dresden erfolgreichMighty Dogs auch gegen Dresden erfolgreich
Lesedauer: ca. 1 Minute

Einige Spieler des Eishockey-Oberligisten Mighty Dogs Schweinfurt gingen am Samstag fremd.

Während in Sachen Vorbereitungspartien nach wie vor nur das Gastspiel der Frankfurt Lions am 7. September definitiv ist und Marketingmann Steffen Reiser auch bei den Sponsoren noch keinen Vollzug melden kann, was eine größere Meldung rechtfertigen würde, machten sich einige Vertreter der Mighty Dogs auf, um vergangenen Samstag in der Schweinfurter Innenstadt beim Bauerngassenfest eine neue Sportart auszuprobieren. Mit Jamie McKinley, Steffen Reiser, Neuzugang Michael Winnerl und Webmaster Tobi Werberich nahmen vier Vertreter des Teams an einem Bobbycar-Rennen teil, das als Einlage eines Seifenkisten-Wettbewerbes bei den Fans und Besuchern für gute Laune sorgte. Frank Dumor, der bei den Mighty Dogs für die Events zuständig ist, organisierte die gesamte Veranstaltung für das Schweinfurter „Haus der Mode“ und fragte bei den Eishockey-Cracks an, ob sie denn Lust auf eine Teilnahme hätten. Sie hatten und trainierten bereits am Freitag fleißig auf dem geselligen Fest. Zum Glück ohne Blutprobe ging es dann gegen Samstagmittag von der Rampe. Ein Heidenspaß!

Den hat hoffentlich auch Markus Gregorius, der künftig hauptamtlicher Betreuer der Mighty Dogs ist. Der alte Bekannte von Larry Suarez arbeitete schon früher mit dem neuen Coach der Schweinfurter zusammen. „Ein Betreuer ist genauso wichtig wie ein Spieler, wenn man auf professioneller Basis arbeiten will“, weiß McKinley und ordnete Gregorius diverse Aufgaben rund um die Mannschaft zu. Die bisherigen Betreuer und Wolfgang Röhr bleiben den Mighty Dogs jedoch erhalten. Zu tun gibt es im Umfeld genügend, um eine erfolgreiche Saison auch außerhalb der Eisfläche zu gewährleisten.

Weitere Abgänge stehen fest
Memminger Torhüter-Duo steht: Eisenhut kommt, Vollmer bleibt

​Der ECDC Memmingen hat beide Torhüterpositionen für die kommende Saison besetzt. Mit Marco Eisenhut sichern sich die Indians die Dienste eines starken und gleichzei...

„Torhüter der Saison“ kommt aus Lindau
Rostock Piranhas verpflichten mit Lucas Di Berardo

​Die Rostock Piranhas haben für die kommende Spielzeit Torhüter Lucas Di Berardo verpflichtet. Der gebürtige Mannheimer kommt vom EV Lindau Islanders und wurde als „...

Zweiter Mittelstürmer bleibt
Tobias Kircher verlängert seinen Vertrag beim SC Riessersee

​Der SC Riessersee kann eine weitere Vertragsverlängerung vermelden. Nach Florian Vollmer hat mit Tobias Kircher ein zweiter Center seinen Vertrag bei den Garmisch-P...

Junger Torhüter kommt vom KEV-Oberligateam
Nils Kapteinat komplettiert Torhütergespann der Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben mit Nils Kapteinat einen jungen Torhüter verpflichtet. Der 21-Jährige wechselt vom Krefelder EV 1981 an die Elbe und erhält einen Vertr...

Fünfte und sechste Saison am Gysenberg
Marcus Marsall stürmt weitere zwei Jahre für den Herner EV

​Der Herner EV hat auch den Vertrag mit Marcus Marsall um zwei weitere Jahre verlängert. Der Leistungsträger und Vize-Kapitän geht damit bereits in seine fünfte und ...

33 Punkte in der Premierensaison
Dennis Palka stürmt weiterhin für die Blue Devils Weiden

​Die Offensive der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/2022 wächst: Der 29-jährige Außenstürmer Dennis Palka wird auch in der kommenden Spielzeit für die...

Der nächste Abgang steht fest
Icefighters Leipzig: Patrick Fischer beendet Eishockeykarriere

​Ein weiterer langjähriger Spieler der Icefighters Leipzig kündigt das Ende seiner aktiven Laufbahn an. Patrick Fischer stand in 319 Pflichtspielen im Trikot des Obe...

Neuzugang von den Dresdner Eislöwen
Transfer-Coup: Rostock Piranhas holen Kevin Lavallée

​Mit der Verpflichtung von Kevin Lavallée ist den Rostock Piranhas ein Transfer-Coup gelungen. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Oberliga Süd Playoffs