Miesbach: Top-Scorer und Publikumsliebling Andrew Schembri bleibt

Miesbach verpflichtet Klett und BaumerMiesbach verpflichtet Klett und Baumer
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der TEV Miesbach hat auf seiner Saison-Abschlußfeier am gestrigen Freitag die ersten Vertragsverlängerungen und Neuverpflichtungen beaknnt gegeben.

Für den größten Jubel unter den anwesenden Fans in der rappelvollen

Stadion-Gaststätte hat dabei Top-Scorer und Publikumsliebling Andrew

Schembri gesorgt, der nach seiner Ehrung zum TEV-"MVP" selbst das Mikrofon

ergriff und bekanntgab: "I will play for Miesbach next season". Wie Dieter

Taffel, TEV Vorstand, anschließend sagte, sei man sich mit ihm bereits seit

einigen Tagen einig und der Vertrag unterschrieben.

Desweiteren wurden die Vertragsverlängerungen mit Andreas Veicht -

drittbester Scorer der Oberbayern, Captain Gabriel Krüger, Philip Riessle

und René Müller bekanntgegeben. Letzterer wurde von den Fans zum "Rookie of

the year" gekührt - er dürfte mit 60 Oberliga-Spielen und 10 Einsätzen bei

den Junioren einen vereinsinternen Rekord für die meisten Spiele aufgestellt

haben.

Als erster Neuzugang stellte sich Florian "Mungo" Leitner in Miesbach vor.

Der 34-jährige Verteidiger, zuletzt in der Bayernliga für Germering aktiv,

spielte in seiner Karriere viele Jahre beim EC Bad Tölz in der 2.

Bundesliga, dann beim SC Riessersee und beim EHC München. Er ist

gleichzeitig die erste Verpflichtung von Miesbachs neuem sportlichen Leiter

für die Oberliga, Stefan Moser. Er folgt in dieser Funktion Klaus Mechel,

der künftig stärker in die Vereinsführung eingebunden sein wird. Begeistert

waren die Fans auch von der Nachricht, dass Ludvik Kopecky wieder hinter der

Bande stehen wird. "Ludvik Kopecky hat gute Arbeit geleistet, die Umstände

waren schwierig, dennoch hat er die Mannschaft aus dem Tief geholt und 60

Spiele zu motivieren gewusst. Und er hat junge Spieler besonders gefördert -

das soll auch künftig der "Miesbacher Weg" sein", so Stefan Moser.

3:4 nach Verlängerung gegen Tilburg Trappers
Hannover Scorpions verspielen 3:0-Führung – dennoch Erster

​Das ist schon abstrus. Da unterliegt eine Mannschaft, um sich danach über den Sprung an die Tabellenspitze der Oberliga Nord zu freuen. Genau dies haben die Hannove...

Nächster Sieg perfekt
Memminger Indians schlagen Höchstadt

​Der ECDC Memmingen holt sich einen weiteren Heimsieg und klettert auf Rang drei der Oberliga Süd. Gegen den Höchstadter EC sehen über 1300 Zuschauer einen hochverdi...

SCR zu Beginn besser im Spiel
ERC Sonthofen nach Sieg auf Rang vier

​Der ERC Sonthofen besiegt den SC Riessersee mit 4:2 (1:1, 1:1, 2:0) und steht damit auf Rang vier der Oberliga Süd. ...

3:4 nach Verlängerung gegen Tilburg
Trotz Niederlage erobern Hannover Scorpions Platz eins

​Jetzt hat es alle erwischt. Tabellenführer Herne ließ sich in Hamburg mit 1:4 einseifen und die Hannover Scorpions schienen am Anfang Tilburg wegschießen zu wollen,...

4:1 gegen den Herner EV
Crocodiles Hamburg schlagen den Tabellenführer

​Die Crocodiles Hamburg haben sich am Freitagabend vor eigener Kulisse mit 4:1 (0:0, 3:1, 1:0) gegen den Herner EV durchgesetzt. Damit konnte das Team von Trainer Ja...

Klarer Erfolg für die Starbulls Rosenheim
Drei Tor-Premieren beim 5:1-Heimsieg gegen Lindau

​Die Starbulls Rosenheim haben sich für die beiden letzten Heimniederlagen gegen Selb und Peiting rehabilitiert. Gegen den motiviert und mutig auftretenden EV Lindau...

6:0-Sieg am Freitagabend
Deggendorfer SC auch in Weiden erfolgreich

​Erneut hat der Deggendorfer SC eine Auswärtsaufgabe souverän erledigt. Mit 6:0 gewann die Mannschaft um die Doppeltorschützen Thomas Greilinger und Andrew Schembi g...

Ein perfektes Auswärtsspiel
Selber Wölfe gewinnen in Regensburg

​So spielt man auswärts. Am achten Spieltag belohnen sich die Selber Wölfe für eine starke Auswärtspartie und fahren mit einem 5:3 (1:0, 1:1, 3:2)-Sieg bei den Eisbä...

Oberliga Nord Hauptrunde

Sonntag 20.10.2019
Tilburg Trappers Trappers
4 : 3
Hannover Indians Hannover
Black Dragons Erfurt Erfurt
1 : 5
ESC Moskitos Essen Essen
Icefighters Leipzig Leipzig
3 : 2
Hannover Scorpions Hannover
Saale Bulls Halle Halle
2 : 3
Füchse Duisburg Duisburg
Herner EV Herne
6 : 2
Krefelder EV Krefeld
Rostock Piranhas Rostock
5 : 3
Crocodiles Hamburg Hamburg

Oberliga Süd Hauptrunde

Sonntag 20.10.2019
EV Füssen Füssen
3 : 2
ECDC Memmingen Memmingen
Höchstadter EC Höchstadt
1 : 3
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Selber Wölfe Selb
4 : 3
ERC Sonthofen Sonthofen
EV Lindau Lindau
6 : 5
Eisbären Regensburg Regensburg
SC Riessersee Riessersee
1 : 2
Blue Devils Weiden Weiden
Deggendorfer SC Deggendorf
4 : 5
EC Peiting Peiting
Jetzt die Hockeyweb-App laden!