Michal Rohacik bleibt ein weiteres Jahr bei den Blue Lions

Drei Neue in LeipzigDrei Neue in Leipzig
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 1,87 m große und 93 kg schwere tschechische Verteidiger Michal Rohacik bleibt ein weiteres Jahr bei den Blue Lions Leipzig und besetzt somit die 7. Position in der Abwehr der Blue Lions. Der 30 jährige Verteidiger, der in der nächsten Spielzeit mit der Rückennummer 46 auflaufen wird, kam in der abgelaufenen Saison erst spät nach Leipzig und konnte in 27 Spielen für die Lions 9 Tore erzielen und 14 weitere vorbereiten. Zum Zeitpunkt seiner Verpflichtung konnte er die doch etwas unsichere Lionsdefensive stabilisieren und für Ordnung sorgen und harmonisierte dabei sehr gut mit seinem Verteidigerpartner Josef Potac. Ebenfalls wusste er offensiv zu überzeugen ohne die Defensive dabei zu vernachlässigen. Lionsmanager Thomas Meyer glaubt, dass Rohacik noch viel Potential nach oben hat, wenn er die ganze Vorbereitung mit dem Team absolviert. Zu dem Zeitpunkt als er nach Leipzig kam, hatte er ein halbes Jahr nicht gespielt und so war es für ihn schwer sein volles Leistungsvermögen abzurufen.

Möglich wurde die Weiterverpflichtung durch Esbjörn Hofverberg der Anfang September voraussichtlich seinen deutschen Pass erhält und somit das Ausländerkontingent nicht mehr belastet.