Marode Herner Halle: Noch kein Eis am Gysenberg

3:0-Erfolg gegen die Starbulls Rosenheim3:0-Erfolg gegen die Starbulls Rosenheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Eishockey-Spiel zwischen dem Herner EV und den Saale-Bulls aus Halle, das planmäßig am 14. September um 18:30 Uhr hätte stattfinden sollen, ist auf den 9. November, 18:30 verlegt worden. Trotz intensivster Bemühungen war es nicht möglich eine bespielbare Eisfläche für das Spiel am Sonntag zu garantieren. Zwar sind die Maschinen planmäßig eingeschaltet worden, allerdings haben die Reparatur- und Wartungsarbeiten zu viel Zeit in Anspruch genommen. Diverse Bau-Teile mussten aufgrund der heruntergewirtschafteten Kälteanlage ausgetauscht und erneuert werden. Im Moment wird noch auf den zweiten Motor für Kühlturm B gewartet. Dadurch beträgt die Leistungskraft nur 50 Prozent, weshalb bei derart hohen Außentemperaturen, wie in den letzten zwei Tagen, kein Eis aufgebaut werden kann. Das Spiel gegen Leipzig sollte nicht in Gefahr sein und nächsten Freitag um 20 Uhr am Gysenberg ausgetragen werden.

Am Freitag, 12. September, beginnt für den HEV die Saison bei den Eisbären Berlin Juniors.

Kaderplanung vorerst abgeschlossen
Linus Lundström zweiter Importspieler der EV Lindau Islanders

​Die EV Lindau Islanders haben auch auf der zweiten Kontingentstelle einen Schweden verpflichtet. Von den Fassa Falcons (Italien) aus der Alps Hockey League wird de...

4:6-Niederlage gegen den Bayernligisten
EV Füssen unterliegt Ulm im Rückspiel

​Beim Bayernliga-Aufsteiger VfE Ulm/Neu-Ulm setzte es für den EV Füssen nach dem 3:1-Sieg am Freitag diesmal eine 4:6 (0:3, 0:1, 4:2)-Niederlage. Viele unnötige Stra...

540 Zuschauer im Stadion zugelassen
HC Landsberg fixiert Vorbereitungsspiele

​Der HC Landsberg rüstet sich für einen Eishockey-Spielbetrieb unter Corona-Bedingungen. Das Stadion wurde für 540 Zuschauer zugelassen. Allerdings gelten hierfür ei...

Junge Spieler aus Kassel
Paul Kranz und Joey Luknowsky erhalten Förderlizenz für Herforder EV

​Im Rahmen der neuen Kooperation zwischen den Kassel Huskies und dem Herforder EV wurden die Talente Paul Kranz und Joey Luknowsky vom nordhessischen DEL 2-Club mit ...

Erster von zwei Tests gegen Ulm/Neu-Ulm
EV Füssen besiegt Ulm/Neu-Ulm mit 3:1

​Nach dem Sieg gegen Miesbach zum Start seines Vorbereitungsprogramms konnte der Eissportverein nun einen weiteren Bayernligisten bezwingen. Gegen die Devils Ulm/Neu...

Zweiter Kontingentspieler kommt aus Freiburg
Hannover Indians holen Brett Bulmer

​Am Samstag war Hannover Indianerland, denn mit gleich zwei Aktionen setzten die Indians in der hannoverschen Sportlandschaft Akzente, zeigten, dass sie den Kampf um...

Torhüter gefunden
Lukas Steinhauer wechselt zum ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen kann nun auch auf der Position der Torhüter die Kaderplanung abschließen. Mit Lukas Steinhauer kommt ein ambitionierter und erfahrener Goalie nac...

Zusammenarbeit mit DEL2-Club
Herforder Ice Dragons kooperieren mit den Kassel Huskies

​Die Herforder Ice Dragons und die Kassel Huskies sind ab sofort Kooperationspartner. Der Neu-Oberligist aus Ostwestfalen arbeitet in der kommenden Eishockeysaison m...