Mark Jackson verstärkt die Ice Aliens

Sponsorenschießen der Ratinger Ice AliensSponsorenschießen der Ratinger Ice Aliens
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 21 Jahre junge Kanadier Mark Jackson soll der Verteidigung der Ratinger Ice Aliens zu mehr Durchschlagskraft verhelfen. „Er ist ein Spieler mit einem starken Schuss und exzellenten läuferischen und spielerischen Fähigkeiten“, erläutert Aliens-Routinier Jay Luknowsky, der mit Jackson nach Neale Schönfeld und Antti-Jussi Miettinen den dritten Spieler an den Sandbach lockte. „Ich hoffe, wir gewinnen so in der Defensive noch weiter an Stabilität.“

Jackson begann seine Eishockey-Karriere bei den Senioren an der Universität von Wisconsin, bevor er in diversen nordamerikanischen Profi-Ligen zum Einsatz kam. Seine erste Station in Europa waren in dieser Saison die Basingstoke Bisons in der ersten englischen Eishockeyliga. „Es hat in Basingstoke einfach nicht gepasst und deshalb habe ich gleich zugesagt, als ich durch Jay davon erfuhr, dass sie in Ratingen eine Verstärkung für die Defensive suchen“, erläutert Jackson den Grund für seinen Wechsel an den Sandbach.

Allerdings kam Mark Jackson am vergangenen Wochenende noch nicht für die Ice Aliens zum Einsatz, da die nötige Freigabe aus England noch nicht eingetroffen war. "Wir haben nun alle Angelegenheiten mit Basingstoke geklärt und die Freigabe für Mark erhalten", berichtet Sportobmann Harald Eder. Damit kann Jackson in Crimmitschau erstmals das Trikot der Außerirdischen überstreifen.

Endlich beginnt die Saison 2005/06 auch wieder für Neale Schönfeld. Als wohl schönstes Weihnachtsgeschenk erhielt der Aliens-Stürmer in dieser Woche grünes Licht von den Ärzten und kann wieder voll in den Trainingsbetrieb einsteigen. „Ich arbeite sehr intensiv auch neben den Trainingseinheiten mit der Mannschaft. Ich hoffe, dass ich noch in der Hauptrunde mitspielen und dem Team helfen kann“, blickt Schönfeld voraus.

Stürmer Dennis Cardona spielt ab sofort für den Rostocker EC in der Regionalliga Nordost. Die Piranhas haben sich in dieser Saison den Aufstieg in die Oberliga zum Ziel gesetzt. Neben Cardona sollen dazu weitere Verpflichtungen folgen: “Jetzt suchen wir noch zwei Spieler, wofür wir vier Kandidaten haben", kündigte REC-Präsident Peter Dieckmanns an.

Die Ratinger Ice Aliens wünschen Dennis Cardona sowohl sportlich als auch persönlich alles Gute für seine Zukunft und bedanken sich für seine Engagement am Sandbach.