Marc Kohl wechselt nach Nauheim

"Rote Teufel" warten noch auf die Lizenz"Rote Teufel" warten noch auf die Lizenz
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit Marc Kohl unterschrieb Verteidiger Nummer fünf des neuen Kaders für die Oberliga-Saison 2009/10 einen Vertrag beim EC Bad Nauheim. Das 18-jährige Talent wechselt vom aktuellen DNL-Meister Jungadler Mannheim in die Oberliga, um den nächsten Schritt in seiner Karriere zu tätigen.

Bei den Kurpfälzern holte der aktuelle U18-Nationalspieler gemeinsam mit den Ex-Teufeln Marc El-Sayed und Jan-Niklas Pietsch bereits zweimal den deutschen Meistertitel in der höchsten Nachwuchsliga und war stets eine wichtige Stütze im Team von Trainer Helmut de Raaf. Seine Verpflichtung möglich gemacht hat die bereits seit dem letzten Sommer bestehende Kooperation zwischen den Roten Teufeln und dem Vorzeigeverein aus Baden, die sich zunächst in der Jugendmannschaft von Co-Trainer Markus Jehner auszahlte. Nun wechselt also auch ein Spieler aus der Mannheimer Talentschmiede, der bereits Akteure wie z.B. NHL-Profi Jochen Hecht entsprungen sind, in die Profimannschaft der Hessen. Marc Kohl ist 1,79 Meter groß, wiegt 88 Kilogramm und schießt links. Bei den Roten Teufeln wird der Abwehrspieler mit seiner Stamm-Rückennummer 25 auflaufen.

In der Verteidigung werden nun noch ein ausländischer sowie ein deutscher Spieler bei den Hessen gesucht, im Sturm hat man bereits einen Vorvertrag mit einem vor der Einbürgerung stehenden Kanadier unterzeichnet. Hier hofft man in Kürze auf die Ausstellung des deutschen Passes.

Deutlicher Sieg im dritten Spiel gegen Crocodiles
Hannover Scorpions erreichen Nord-Finale gegen Herne

​Das war schon eine recht eindrucksvolle Demonstration des Meister der Oberliga Nord gegen seinen Hamburger Herausforderer. Die Crocodiles gaben kämpferisch alles, m...

5:0-Erfolg gegen Selb nach famosem ersten Drittel
Eisbären Regensburg geben im Süd-Finale Lebenszeichen von sich

​Es war vielleicht das beste Drittel in dieser Saison, das die Eisbären Regensburg im dritten Spiel der Finalserie der Oberliga Süd gegen die Selber Wölfe auf das Ei...

Rekord-Scorer beendet seine Karriere
ECDC Memmingen: Antti-Jussi Miettinen macht Schluss

​Nach sieben Jahren in Memmingen und knapp 300 Spielen für die Indians beendet der finnische Angreifer Antti-Jussi Miettinen seine Karriere. Der 38 Jahre alte Stürme...

Neuzugang aus Deggendorf
Elia Ostwald wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Der erste Neuzugang für die Defensive der Blue Devils steht fest: vom Ligakonkurrenten Deggendorfer SC wechselt Elia Ostwald in die Oberpfalz. ...

Christopher Mitchell und Mark Krammer bleiben
Zwei Vertragsverlängerungen und vier Abgänge bei HC Landsberg Riverkings

​Mit Christopher Mitchell und Mark Krammer bleiben auch in der kommenden Saison zwei talentierte Stürmer dem Kader der HC Landsberg Riverkings erhalten. ...

Scorpions und Crocodiles müssen am Dienstag nachsitzen
Herner EV steht als erster Nord-Finalteilnehmer fest

​Auch wenn die Play-offs der Oberliga Nord eingedampft sind, sie sind wirklich spannend. Wer hätte gedacht, dass der Herner EV im Halbfinale den Nordtitelverteidiger...

4:2-Sieg gegen die Eisbären Regensburg
Selber Wölfe gewinnen auch das zweite Süd-Finalspiel

​Im zweiten Spiel der Finalserie der Oberliga Süd gegen die Eisbären Regensburg holten sich die Selber Wölfe in der heimischen Netzsch-Arena den zweiten Sieg. Die Ha...

Stürmer bleibt ein weiteres Jahr am Bodensee
Damian Schneider verlängert beim EV Lindau

​Nach Torwart David Heckenberger und Verteidiger Patrick Raaf-Effertz hat nun auch ein Stürmer seinen Vertrag bei den EV Lindau Islanders verlängert. Damian Schneide...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Dienstag 20.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
6 : 1
Crocodiles Hamburg Hamburg
Freitag 23.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Herner EV Herne
Sonntag 25.04.2021
Herner EV Herne
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Dienstag 27.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Herner EV Herne

Oberliga Süd Playoffs

Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
5 : 0
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb