Mangold wechselt nach Bad Nauheim

"Rote Teufel" warten noch auf die Lizenz"Rote Teufel" warten noch auf die Lizenz
Lesedauer: ca. 1 Minute

Seit einigen Tagen wurde es bereits in den Medien spekuliert, nun konnte die Unterschrift perfekt und somit die Meldung offiziell gemacht werden: André Mangold kehrt zurück zum EC Bad Nauheim.

Der Verteidiger stand bereits vor zwei Jahren auf den Spielberichtsbögen der Hessen, als der gebürtige Iserlohner mit einer Krefelder Förderlizenz ausgestattet fast eine komplette Spielzeit in der Kurstadt absolvierte und dabei vollends überzeugen konnte. Nach seinem Engagement in der Wetterau zog es den heute 20-Jährigen zu den Eisbären Berlin, bei denen er zunächst in der Oberliga-Mannschaft der Juniors zum Zuge kam. In 53 Spielen markierte der Defensiv-Verteidiger in der vergangenen Saison für die Hauptstädter zwei Scorerpunkte bei lediglich zehn Strafminuten, womit der 1,84 Meter große und 83 Kilogramm schwere Rechtsschütze seine faire und vor allem defensive Spielweise unterstrich.

Bei den Roten Teufeln dürfte der ehemalige Krefelder eine gewichtige Rolle in Sachen Abräumen spielen, denn die Stärke von Mangold liegt klar im Tore-Verhindern. „André besetzt optimal die Position, die bis dato noch vakant war. Neben einer starken Offensive haben wir somit eine ebenso leistungsfähige Defensive beisammen und zudem mit Boris Ackers einen DEL-erfahrenen Goalie zwischen den Pfosten. Nun kann die Saison also losgehen, und wir alle freuen uns darauf“, so EC-Geschäftsführer Andreas Ortwein.

Das Team trifft sich im Rahmen der Radtour des Vereins Menschen für Kinder erstmalig am kommenden Samstag um 9:40 Uhr im Bad Nauheimer Eisstadion, um Autogrammwünsche der Fans zu erfüllen, ehe es am Abend zu einem „Team Building Event“ gemeinsam mit den GmbH-Verantwortlichen kommt. Sonntag geht es dann ins tschechische Trainingslager nach Slany, wo es somit lansgam aber sicher ernst wird in Sachen Saisonvorbereitung. Zwar steigen die Hessen spät in das Trainingsprogramm ein, aber zum einen wurde die Saison ohnehin um vier Wochen nach hinten verschoben, und zum anderen standen die meisten der Cracks bereits im Sommer auf dem Eis. „Das sollte kein Problem sein, und mehr als vier Wochen Vorbereitung gab es sonst auch selten mal“, so Andreas Ortwein.

Krefelder EV überholt Rostock
Crocodiles gewinnen Spitzenspiel gegen die Scorpions

​War der Sieg der Crocos über die Scorpions an sich schon eine Überraschung, so überraschte die Höhe schon. Allerdings haben die Hannover Scorpions immer noch 0,5 Pu...

Hanseaten setzen sich mit 4:1 durch
Hamburger Erfolg gegen den Spitzenreiter

​Die Crocodiles Hamburg haben das Heimspiel gegen die Hannover Scorpions am Dienstagabend mit 4:1 (2:1, 1:0, 1:0) gewonnen. ...

Silvan Heiß kehrt zurück nach Garmisch-Partenkirchen
SC Riessersee komplettiert seine Defensivabteilung

​Der SC Riessersee hat nochmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und ein bekanntes Gesicht zurück zu den Weiß-Blauen geholt. Silvan Heiß, der erst im Sommer nach Dr...

Premiere in dieser Saison
Deggendorfer SC zu Gast beim EC Peiting

​Zu einer Premiere in der Oberliga Süd kommt es für den Deggendorfer SC am Mittwoch. Zum ersten Mal in dieser Spielzeit trifft die Mannschaft von Trainer Henry Thom ...

HEV im Dienstagsspiel gegen Rostock
Herforder Ice Dragons fordern Piranhas heraus

​Drittes Duell – der Herforder EV trifft in der Dienstagsbegegnung der Oberliga Nord in heimischer Halle um 20. Uhr auf die Rostock Piranhas, womit sich beide Teams ...

Durststrecke beendet
Dreifacher Fitzgerald führt Memminger Indians zum Sieg

​Der ECDC Memmingen hat am Sonntagabend drei Punkte gegen den HC Landsberg eingefahren. Gegen das Schlusslicht der Oberliga Süd setzten sich die Indians mit 4:1 (2:0...

Niederlagen gegen Trappers und Scorpions
Herner EV ist auf dem Boden der Tatsachen angekommen

​Es sollte ein Wochenende der Standortbestimmungen sein. „Wir sind nun absolut auf dem Boden der Tatsachen angekommen“, war Trainer Danny Albrecht nach den Niederlag...

Neuzugang aus der DEL
Neal Samanski wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Die Blue Devils Weiden verstärken noch einmal ihren Kader. Vom DEL-Club Iserlohn Roosters wechselt Stürmer Neal Samanski in die Oberpfalz. Bei diesem Transfer legen...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Hauptrunde

Dienstag 26.01.2021
Crocodiles Hamburg Hamburg
4 : 1
Hannover Scorpions Scorpions
Krefelder EV Krefeld
6 : 5
EG Diez-Limburg Limburg
Hammer Eisbären Hamm
6 : 7
Saale Bulls Halle Halle
Herforder EV Herford
4 : 3
Rostock Piranhas Rostock
Mittwoch 27.01.2021
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Freitag 29.01.2021
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Krefelder EV Krefeld
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Hannover Indians Indians
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Herner EV Herne
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Herforder EV Herford

Oberliga Süd Hauptrunde

Dienstag 26.01.2021
EHF Passau Black Hawks Passau
1 : 4
Eisbären Regensburg Regensburg
Höchstadter EC Höchstadt
7 : 3
SC Riessersee Riessersee
Mittwoch 27.01.2021
EC Peiting Peiting
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Freitag 29.01.2021
EV Lindau Lindau
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EV Füssen Füssen
SC Riessersee Riessersee
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EC Peiting Peiting
Sonntag 31.01.2021
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EV Lindau Lindau
EV Füssen Füssen
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Selber Wölfe Selb
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EC Peiting Peiting
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau