Manfred Wolf neuer Trainer der Heilbronner FalkenWichtige Position besetzt

"Mannix" Wolf (2.v.l.) bei einer Pressekonferenz in Duisburg - Foto: Roland Christ - www.rc-du.de"Mannix" Wolf (2.v.l.) bei einer Pressekonferenz in Duisburg - Foto: Roland Christ - www.rc-du.de
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mannix Wolf wurde am 26. März 1957 in Aurora (Kanada) geboren und kam 1978 nach Deutschland, um in den darauffolgenden Jahren für den Mannheim ERC und die Düsseldorfer EG als Spieler in der Bundesliga aufzulaufen. Insgesamt konnte Wolf 133 mal das Trikot der deutschen Nationalmannschaft überstreifen und an zwei olympischen Spielen sowie fünf Weltmeisterschaften teilnehmen. Seine Karriere als Trainer begann er im Jahr 1996 und war in den darauffolgenden Jahren u.a. in Ratingen, Crimmitschau und Chemnitz sowie als Headcoach der holländischen Nationalmannschaft tätig.
Wolf wird zum Saisonstart 2015/2016 sein Amt als Headcoach der Heilbronner Falken aufnehmen. Die Herausforderung besteht darin, eine Mannschaft aufzubauen, welche in der kommenden Saison um die Meisterschaft in der Oberliga mitspielen kann. Diese Perspektive und auch das professionelle Umfeld in Heilbronn reizen Wolf an seiner neuen Aufgabe. Erfahrungen in der Oberliga konnte er bereits in den drei zurückliegenden Spielzeiten in Leipzig sammeln, wo er in dieser Saison mit den Icefighters den Meistertitel in der Oberliga Ost gewinnen konnte.
Falken Geschäftsführer Atilla Eren sieht in Wolf eine Ideallösung für die momentane Situation der Heilbronner Falken. „Wir möchten logischerweise den schweren Weg zurück in die DEL2 antreten. Mannix wird unsere Mannschaft mit seiner Leidenschaft und seinem Verständnis für den Eishockeysport ideal auf die bevorstehende Saison einstellen“, so Eren.

Zweite Kontingentstelle besetzt
Steven Ipri wechselt zum HC Landsberg

​Die HC Landsberg Riverkings besetzen ihre zweite Kontingentstelle mit dem US-Amerikaner Steven Ipri. Der 24-jährige Stürmer wechselt von den Wichita Thunder aus der...

Förderlizenzen werden noch vereinbart
Hannover Scorpions und Grizzlys Wolfsburg verlängern Kooperation

​Die Hannover Scorpions haben die Kooperation mit dem DEL-Team und Eishockeynachbarn Grizzlys Wolfsburg verlängert. In diesem Zuge werden einige Spieler mit einer Fö...

Sturmtalent für die Ice Dragons
Nicklas Müller wechselt zum Herforder EV

​Der Herforder EV meldet einen weiteren Neuzugang für die kommende Oberliga-Saison....

Schon im Januar Interesse
Emil Lessard-Aydin kommt zum Herner EV

Der Herner EV und Emil Lessard-Aydin werden in der Saison 2022/23 zusammenarbeiten. Der Stürmer sollte bereits im Januar nach Herne kommen, doch dies ließ sein Studi...

Schwede kommt aus der Alps Hockey League
Albin Lindgren verteidigt für die Lindau Islanders

​Mit Martin Mairitsch ist eine von drei Kontingentstellen seit einigen Wochen besetzt. Nun aber konnten die EV Lindau Islanders ihren zweiten von drei Kontingentspie...

Kanadier kehrt zurück
Killian Hutt wieder im Kader der Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV hat die dritte Kontingentstelle mit einem bekannten Gesicht besetzt. Killian Hutt trägt ab der kommenden Saison wieder das Trikot der Ice Dragons u...

Klemen Pretnar neu im Team
Slowenischer Nationalspieler kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem slowenischen Nationalspieler Klemen Pretnar verstärkt ein 35-jähriger Rechtsschütze die Verteidigung der Starbulls Rosenheim. Pretnar wechselt aus der franz...

Die Indians-Abwehr wächst
Schirrmacher und Menner bleiben beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen bastelt weiter am Oberliga-Kader für die kommende Saison. Verteidiger Sven Schirrmacher geht in sein elftes Jahr bei den Indians und verlängert s...

Oberliga Nord Hauptrunde

Oberliga Süd Hauptrunde