Löwen unterliegen vor erneut ausverkaufter Halle

Löwen unterliegen vor erneut ausverkaufter HalleLöwen unterliegen vor erneut ausverkaufter Halle
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dem Gesicht von Löwen-Trainer Florian Funk war‘s abzulesen, dass die Niederlage im prestigeträchtigen Oberland-Derby weh getan hatte. Schließlich hatte sein Team das ebenso gute wie spannende Spiel von der fünften bis zur 50. Spielminute dominiert und acht Minuten vor Schluss verdientermaßen 4:2 geführt. Anstatt jedoch den Gegner weiter unter Druck zu setzen, zogen sich die Tölzer Buam in die Defensive zurück und wurden bestraft. Auf die schnelle Riesserseer 2:0-Führung durch Maximilian Reindl und Andreas Feuerecker hatten die Löwen die passende Antwort gefunden: Die Treffer von Florian Strobl, Christoph Fischhaber, Christian Kolacny und Peter Lindlbauer. Doch ein Eigentor (das Tim Regan gutgeschrieben wurde) und ein nicht ganz unumstrittener Penalty, von Kyle Doyle souverän verwandelt, bescherten dem SCR den nicht mehr erwarteten Gleichstand. Und nach torloser Verlängerung verwandelte George Kink als einziger Schütze einen weiteren Penalty zum Gästesieg. „Wir haben zwei Punkte hergeschenkt“, ärgerte sich Florian Funk, „weil wir insgesamt die stärkere Mannschaft waren.“ Derweil zollte der Riesserseer Trainer Markus Bleicher seiner Mannschaft ein dickes Lob, dass sie ein fast verlorenes Spiel „mit Bravour und unglaublicher Leidenschaft“ noch umgedreht hatte.


Youngster ist erst 20 Jahre alt
Topscorer Julian Straub bleibt beim EV Füssen

​Der EV Füssen kann mit Julian Straub den Verbleib eines weiteren heimischen Spielers melden. Und gleichzeitig des Topscorers aus der vergangenen Spielzeit, denn der...

Stürmer unterschreibt für zwei Jahre
Lukas Koziol wechselt zum SC Riessersee

​In den 70er-Jahren spielte beim FC Bayern Georg Schwarzenbeck. „Katsche“, wie sein Spitznamelautet, war für seine harte Defensivarbeit bekannt – er hielt über viele...

Wechsel aus Deggendorf
Phillip Messing zweiter Neuzugang bei den Hannover Indians

​Die EC Hannover Indians melden eine weitere Neuverpflichtung für das Team 2022/23. Vom Deggendorfer SC wechselt Verteidiger Phillip Messing nach Hannover. ...

Angebote aus DEL2 nicht wahrgenommen
Hannover Scorpions verlängern mit Patrick Klöpper

​Patrick Klöpper, in der vergangenen Saison aus der DEL zu den Hannover Scorpions gewechselt, bleibt in der Oberliga-Saison 2022/23 weiterhin bei den Niedersachsen. ...

Publikumsliebling bleibt in Weiden
Edgars Homjakovs bleibt bei den Blue Devils

Nach den Neuzugängen in der vergangenen Woche, können die Die Blue Devils Weiden die nächste Vertragsverlängerung bekannt geben. Edgars Homjakovs bleibt für eine wei...

Verteidigung fast komplett
Drei Abwehrspieler verlängern bei den Starbulls Rosenheim

​Nach den Verlängerungen von Krumpe und Vollmayer, steht nun auch der Verbleib von Steffen Tölzer, Aaron Reinig und Dominik Kolb bei den Starbulls Rosenheim fest – e...

Neuzugang aus Bayreuth
Herner EV verpflichtet Stürmer Kevin Kunz

​Kevin Kunz ist der zweite Neuzugang beim Herner EV für die Oberliga-Saison 2022/23. Der Stürmer wechselt vom DEL2-Team der Bayreuth Tigers an den Gysenberg und wird...

Meisterspieler macht weiter
Andy Reiss bleibt den Hannover Scorpions treu

​Angedeutet hatte er es schon bei der Saisonabschlussfeier, verbindlich ist es aber erst jetzt. Pünktlich zu seinem 36. Geburtstag steht fest, dass Andy Reiss auch i...

AufstiegsplayOffs zur DEL2