Löwen unterliegen Miesbach

Tölzer LöwenTölzer Löwen
Lesedauer: ca. 1 Minute

469 Zuschauer sahen ein interessantes Spiel auf Augenhöhe, in dem die Tölzer durch Treffer von Florian Kolaczny und Christian Urban und einem Gegentor von Ronny Martin Anfang des Schlussdrittels mit 2:1 geführt hatten. Andreas Veicht besorgte den Gleichstand, der bis zum Ende der regulären Spielzeit Bestand hatte, bevor sich die Gastgeber im Penaltyschießen zum Sieger kürten. „Uns ist die jugendliche Unerfahrenheit zum Verhängnis geworden“, urteilte Franz Fritzmeier, Sportlicher Berater der Löwen, nach dem Spiel und lobte den Gegner: „Miesbach ist eine richtig starke Mannschaft, die zweifellos Oberliga-Niveau hat.“ Löwen-Trainer Florian Funk freute sich derweil auf das Testspiel am Sonntag um 19 Uhr auf eigenem Eis — erneut gegen den TEV: „Wir sind gewarnt, die Miesbacher ja nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Wir werden uns gebührend revanchieren.“

Für die Fans lohnt es sich, schon etwas früher ins Stadion zu kommen: Ab 16.30 Uhr stellen sich die Löwen den Autogrammsammlern, ab 17 Uhr spendiert Georg Lutz, der neue Stadionwirt, Ochsenfleisch vom Grill und Freibier.

Spiele gegen Hannover Scorpions und Crocodiles Hamburg
Rostock Piranhas messen sich mit starken Gegnern

​Die Rostock Piranhas treffen am Wochenende auf die Hannover Scorpions und die Crocodiles Hamburg....

Auswärts wartet der „große EVL“
Selber Wölfe kommen zu den Lindau Islanders an den Bodensee

​Nach dem Auftakt der Meisterrunde in der Oberliga Süd mit einem Sieg gegen Weiden und einer Niederlage im Penaltyschießen in Selb für die EV Lindau Islanders, geht ...

22-jähriger Verteidiger will sich empfehlen
Michael Fink gastiert zum Probetraining bei den Selber Wölfen

​Nach den jüngst getätigten beiden Neuverpflichtungen Charley Graaskamp und Carl Zimmermann halten die Verantwortlichen der Selber Wölfe weiterhin Ausschau nach mögl...

Spielbetrieb wird fortgesetzt, Insolvenzplan wird erstellt
Sponsoren und Fans retten die Crocodiles Hamburg

​Fans, Freunde, Familien, Sponsoren, Spieler, Mitarbeiter und Management haben in kürzester Zeit die notwendige Summe aufgebracht, um den Spielbetrieb der Eishockey-...

Von Waldkraiburg nach Mellendorf
Damian Martin wechselt zu den Hannover Scorpions

​Die Hannover Scorpions begrüßen einen Neuzugang: Vom EHC Waldkraiburg wechselt Damian Martin in die Wedemark. ...

Stürmer kommt aus der Red-Bull-Organisation
Carl Zimmermann verstärkt die Selber Wölfe

​Das in dieser Saison extrem stark ausgeprägte Verletzungspech – unabhängig in welchem Mannschaftsteil – geht letztendlich an die Substanz des ganzen Kaders. Einen N...

Niederlage gegen den EC Bad Kissingen
Auch Petr Gulda verlässt den EHC Waldkraiburg

​Der EHC Waldkraiburg hat auch das zweite Spiel der Verzahnungsrunde verloren. Die Löwen unterlagen am Sonntag im Heimspiel in der Raiffeisen-Arena den Wölfen vom EC...