Löwen ohne Mühe zum Kantersieg gegen Füssen

Heimpleite gegen BietigheimHeimpleite gegen Bietigheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

"Nach so einem Highlight wie am Freitag ist es immer schwer, in

den Alltag zurückzufinden", kommentierte Löwen-Trainer Axel Kammerer nach dem

7:3 (2:1, 4:2, 1:0) Erfolg seiner Löwen gegen den EV Füssen. "Es ist nicht

leicht, wieder in Tritt zu kommen."

Und tatsächlich merkte man dem

Löwen-Spiel an, dass im Pokalspiel gegen Mannheim viele Kräfte verbraucht worden

waren. Die Hausherren kamen zunächst nur schwer in die Gänge und gerieten sogar

in Rückstand (4.). Erst nach gut zehn Minuten fanden die Tölzer in's Spiel und

glichen in Überzahl aus. Überhaupt war das Agieren mit einem oder zwei Mann mehr

- in dessen Genuß die Löwen desöfteren kamen - recht ertragreich: Viermal trafen

die Tölzer im Powerplay.

Im Löwen-Tor gab es eine Premiere für Ersatztorhüter Markus Maier. "Er ist

jetzt sicher unser zweiter Goalie", gab Kammerer bekannt. "Er macht einen guten

Eindruck. Natürlich hat er noch nicht die nötige Fitness und die Spielpraxis,

immerhin hat er zwei Jahre lang nicht gespielt. Aber das wird noch kommen." Bei

zwei Gegentoren wirkte Maier unsicher, im Gegenzug entschärfte er aber auch zwei

Alleingänge der Füssener Leopards.

Doppel-Erfolge bei den Torschützen gab es an diesem Abend gleich für drei

Löwen-Akteure. Sowohl Alan Reader, Sandro Schönberger als auch der junge Michael

Endraß trafen zweimal. Zusätzlich erzielte Kurt MacSweyn sein viertes Tor im

Dress der Tölzer.

Füssens Coach Franz-Josef Baader sprach den Löwen einen verdienten Sieg zu.

"Wir haben im ersten Drittel gut angefangen, uns dann aber durch eine

Strafzeitenflut aus dem Spiel gebracht."

Axel Kammerer war froh, "noch einmal alle Spieler ausprobieren zu können.

Gerade in der Offensive haben wir die Vorgaben gut umgesetzt."(mb)

Tore: 0:1 (3:47) Rusch 5/4; 1:1 (10:44) Reader, Schönberger 5/4; 2:1

(16:00) MacSweyn, Reader 5/3; 2:2 (23:21) Dollhofer, Rusch, Varianov 5/4; 3:2

(24:12) Schönberger, Kirschbauer; 4:2 (30:06) Schönberger, MacSweyn; 5:2 (33:52)

Reader, Schönberger 5/4; 5:3 (36:37) Andresen, Varianov, Naumann 5/4; 6:3

(37:49) S. Endraß, M. Endraß, Bergmann 5/4; 7:3 (55:15) M. Endraß, S. Endraß,

Schinköthe

Riessersee verkürzt Rückstand auf Platz zwei
Blue Devils Weiden jagen Starbulls Rosenheim vom Eis

​Das war ein Paukenschlag, den man mindestens bis ins norddeutsche Mellendorf gehört haben wird. Die Blue Devils Weiden, selbsternannter Aufstiegskandidat in die DEL...

Drei Teams nur einen Punkt voneinander entfernt
Oberliga Nord: Hitchcock führt im Kampf um Platz zwei Regie

​Der Altmeister des Thrillers scheint seine Hände in der Oberliga Nord im Spiel zu haben. Nach dem die Saale Bulls in Tilburg gewannen und auch die Hannover Indians ...

Tölz überrascht in Rosenheim – Lindau und Landsberg torsparsam
Blue Devils Weiden machen es in Passau zweistellig

​Das könnte die Meisterschaft der Oberliga Süd entschieden haben. Während Weiden in Passau auf Torjagd ging und es zweistellig machte, kassierten die Rosenheimer aus...

Führungsquartett gewinnt seine Spiele und vergrößert Vorsprung
Duisburg gewinnt Ruhrderby – Indians feiern zehnten Sieg in Folge

​An der Spitze nichts Neues. Die ersten vier der Oberliga Nord blieben sämtlichst siegreich. Hamburg war spielfrei und Herne dahinter hätte den Rückstand verkürzen k...

Weiden besiegt Lindau – Passau überholt Bad Tölz
Passau beendet Memmingens kleine Heimserie

​Während Tabellenführer Weiden seine Führung in der Oberliga Süd ausbaute, musste Memmingen seine kleine Aufholjagd beenden....

Krefeld überrascht Erfurt – Hamburg gewinnt in Diez
Hannover Indians lassen Scorpions-Bezwinger keine Chance

​Das war eine echte Überraschung. Die Hannover Indians, die schon seit drei Wochen in der Oberliga Nord auf Kriegspfad sind, ließen sich auch von den Hernern, immerh...

Personalentscheidung beim HC Landsberg
Riverkings stellen Kontingentspieler Jason Lavallee frei

​Nach der hohen Niederlage gegen die Passau Black Hawks kündigten die sportlich Verantwortlichen der HC Landsberg Riverkings Konsequenzen an. Nach eingehenden Gesprä...

Memmingen überrascht mit Sieg in Weiden
Starbulls Rosenheim entscheideen Spitzenspiel gegen Deggendorf für sich

​An der Spitze der Oberliga Süd wird es wieder enger. Zumindest etwas. Die Weidener Blue Devils leisteten sich trotz einer Zwei-Tore-Führung eine Heimniederlage nach...

Oberliga Nord Hauptrunde

Dienstag 31.01.2023
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
ESC Moskitos Essen Essen
Freitag 03.02.2023
Hannover Indians Hannover (Indians)
- : -
Hannover Scorpions Hannover (Scorp.)
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Rostock Piranhas Rostock
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Herner EV Herne
- : -
Herforder EV Herford
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Saale Bulls Halle Halle
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Krefelder EV Krefeld
Sonntag 05.02.2023
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Herner EV Herne
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Herforder EV Herford
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Hannover Indians Hannover (Indians)
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Füchse Duisburg Duisburg
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Hannover Scorpions Hannover (Scorp.)
- : -
ESC Moskitos Essen Essen

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 03.02.2023
EHC Klostersee Klostersee
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
EV Lindau Lindau
EV Füssen Füssen
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EC Peiting Peiting
SC Riessersee Riessersee
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Sonntag 05.02.2023
EC Peiting Peiting
- : -
EHC Klostersee Klostersee
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EV Füssen Füssen
EV Lindau Lindau
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
SC Riessersee Riessersee
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf