Löwen bleiben die Pechmarie – 2:3 gegen Rosenheim

Überraschungserfolg in Leipzig - Liesegang im TestÜberraschungserfolg in Leipzig - Liesegang im Test
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Revier Löwen Oberhausen bleiben die Pechvögel der Oberliga. 2:3 verloren sie nach der besten Saisonleistung das Spiel gegen die Star Bulls aus Rosenheim, bei dem eine 4:1- oder 5:1-Führung der der Raubkatzen nach dem zweiten Drittel angemessen wäre. „Ich darf gar nicht darüber nachdenken, was Nils Liesgang und Tobias Schwab für Chancen hatten“, meinte ein total geknickter Interimstrainer Thomas Rottluff nach dem Spiel. Der Löwen-Topscorer und der erstmals eingesetzte Iserlohner Youngster hatten neben Matthias Potthoff exzellente Einschussmöglichkeiten, scheiterten aber an Rosenheims Keeper Oliver Häusler oder verzogen knapp. Nils Liesegang und Sven Pütz mit seinem ersten Saisontreffer hatten die 2:0-Führung besorgt.

Von Beginn an agierten die Löwen diszipliniert, konnten sich bei den Angriffen der Gäste auf Thomas Jetter verlassen und erspielten sich von Minute zu Minute eine größere Überlegenheit. „Es war unsere erste lange Busfahrt und die hat den Spielern zwei Drittel lang in den Knochen gesteckt“, entschuldigte sich Gästecoach Ron Chyzowski für den schwachen Auftritt des Tabellenzweiten in den ersten 40 Minuten, aus dem die Raubkatzen leider kein Kapital schlagen konnten. „Es ist ein ganz schön ätzendes Gefühl, wenn man plötzlich der Mannschaft nicht selbst auf dem Eis helfen kann, sondern eher hilflos von der Bank aus dem Treiben zusieht.“, wurmte Thomas Rottluff die Niederlage mächtig. Das lag aber auch an en Gegentreffern Nummer zwei und drei. Dem Rosenheimer Ausgleichstreffer war ein klarer Handpass vorausgegangen und die vom bis dahin gut agierenden Schiedsrichter Korb aus Bremen dann vier Minuten vor dem Ende verteilte Strafzeit gegen Lars Gerike war ein Witz, Er fiel auf eine Schwalbe von Gerikes Gegenspieler herein.

Beim Spiel in Füssen am Sonntag fehlen zwar die Förderlizenzler Potthoff, Sondermann und Schwab, aber Christoph Jahns stößt mit Billigung des Mannschaftsarztes Dr. Jochen Veit wieder zum Team. „Es geht auch nicht anders! So haben wir wenigstens den vierten Verteidiger“, beißt Jahns die Zähne zusammen.

Bereits über 15.500 Karten verkauft
Prominente bereiten sich für Spiel beim Eishockey Open Air in Hannover vor

​Am 17. Dezember treffen im Rahmen des Oberliga-Nord-Spielplans die hannoverschen Oberligisten Scorpions und Indians im direkten Duell aufeinander. Das Spiel findet ...

Hamburg und Leipzig erste Verfolger – Schlusslicht jetzt Erfurt
Scorpions und Herne weiterhin mit blütenweißer Weste

​Das war ein heißumkämpfter Spieltag in der Oberliga Nord. Vorne stehen weiterhin die Hannover Scorpions und der Herner EV, die beide ihre Heimspiele für sich entsch...

Duisburg erlebt Premierenheimpleite
Hannover Scorpions stürmen auf Platz eins, Herne erster Verfolger

​Zwar ernährte sich das Eichhörnchen am Wochenende in Mellendorf mühsam, aber es reichte für die Hannover Scorpions, um Platz zu eins in der Oberliga Nord zu erobern...

Crocodiles auf Platz eins – Diez-Limburg Letzter
So kam die Oberliga Nord aus den Startlöchern

​Der Start der Oberliga Nord war solide und in etwa so erwartet worden. Die Favoriten gewannen und im Spitzenspiel des Tages setzte sich Herne gegen Halle durch. Auf...

Ruhrderby zum Saisonstart
Moskitos Essen gewinnen Eröffnungsspiel in Overtime gegen EV Duisburg

​Im Saisoneröffnungsspiel der Eishockey-Oberliga Nord wurde den gut 1500 Zuschauern am Essener Westbahnhof ein spannendes Spiel geboten: Im Derby gegen den Wiederauf...

Seit Mittwoch Kurztrainingslager in Sachsen
SC Riessersee trifft zweimal auf Leipzig

​Am Mittwoch machte sich der SC Riessersee nach der morgendlichen Trainingseinheit auf den Weg nach Leipzig, um dort in ein Kurztrainingslager einzusteigen....

Doppelter Vergleich gegen Ligakonkurrenten
Letzter Heim-Test der Memminger Indians

​Am kommenden Wochenende geht die Vorbereitungsphase der Memminger Indians bereits in die letzte Phase. Mit zwei Spielen gegen Oberligisten stehen weitere Standortbe...

Starker Teamauftritt mit Shutout beim 3:0
Herforder Ice Dragons siegen erneut gegen Hannover Indians

​Auf Kurs – der Herforder EV gewann auch das zweite Duell gegen das Topteam der Hannover Indians in der Vorbereitung auf die neue Oberligasaison. Beim 3:0 überzeugte...

Oberliga Nord Hauptrunde

Dienstag 27.09.2022
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hannover Indians Indians
Herner EV Herne
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Herforder EV Herford
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Krefelder EV Krefeld
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Füchse Duisburg Duisburg
Freitag 30.09.2022
Herner EV Herne
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Tilburg Trappers Trappers
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Füchse Duisburg Duisburg
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Herforder EV Herford
Hannover Indians Indians
- : -
Saale Bulls Halle Halle

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 30.09.2022
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EHC Klostersee Klostersee
EV Lindau Lindau
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
EC Peiting Peiting
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
SC Riessersee Riessersee
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
EV Füssen Füssen
Sonntag 02.10.2022
EHC Klostersee Klostersee
- : -
EV Lindau Lindau
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
EV Füssen Füssen
- : -
EC Peiting Peiting
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
SC Riessersee Riessersee
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim