Letztes Vorbereitungsspiel der Westfalen Elche

Letztes Vorbereitungsspiel der Westfalen ElcheLetztes Vorbereitungsspiel der Westfalen Elche
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach den bisherigen vier ungeschlagenen Spielen möchten die Westfalen Elche natürlich auch die fünfte Partie erfolgreich beenden. Allerdings erwartet den EHC keine leichte Aufgabe. In der letzten Saison dominierte das Team von der niederländischen Nordsee die dortige Ehrendivision und setzte sich in der Play-off-Finalserie klar mit 4:1 Siegen gegen Tilburg durch. Auch für diese Spielzeit hat man sich in Den Haag einiges vorgenommen. So verpflichtete man den 40-jährigen ehemaligen NHL- und DEL-Stürmer Alexander Selivanov (zuletzt Duisburg) als Spielertrainer. Auch drei weitere Neuzugänge waren in der letzten Spielzeit noch in Deutschland aktiv. Jan-Jaap Natte begann vor einem Jahr bei den Westfalen Elchen, bevor er dann nach Frankfurt wechselte. Marco Postma stürmte für die Ratinger Ice Aliens und Robin Sochan spielte in Dresden.

EHC-Cheftrainer Frank Gentges muss gegen Den Haag auf Top-Verteidiger Benedikt Kastner nach dessen Schulterverletzung aus dem Tilburg-Spiel verzichten. Nils Liesegang konnte dagegen nach seiner Gehirnerschütterung (ebenfalls am Sonntag zugezogen) am Dienstag wieder ins Training einsteigen. Bei den Westfalen Elchen hofft man natürlich, dass keine weiteren Verletzungen die Vorbereitungszeit trüben. Eine Woche später beginnt bekanntlich die Meisterschaftsserie sofort mit zwei Spitzenspielen gegen Bad Nauheim. Für den Auftakt am Freitag, dem 30. September 2011 bei den Roten Teufeln möchte der Fanstand einen Bus einsetzen. Die Abfahrt zum 100. Oberligaspiel der Elche ist für 15:30 Uhr vorgesehen. Anmeldungen können noch bis Donnerstag per Email ([email protected]) oder während der Begegnung gegen Den Haag am Fanstand direkt vorgenommen werden.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
3:1 gegen die Hannover Scorpions
Blue Devils Weiden starten Oberliga-Finalserie mit Sieg

​Eines muss man vorwegnehmen: Es ist schade, dass nur eines dieser beiden Oberliga-Topteams in die DEL2 aufsteigt. Beide zeigten ein Spiel auf zweitklassigem Niveau,...

Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...

Neuzugang aus Essen
Dennis Reimer ist erster Neuzugang der Icefighters Leipzig

​Stürmer Dennis Reimer verstärkt den Eishockey-Oberligisten KSW Icefighters Leipzig ab der kommenden Saison. Der 30-Jährige wechselt vom Ligakonkurrenten ESC Wohnbau...

Verteidiger wechselt von Halle nach Herford
Nick Walters nächster Neuzugang der Ice Dragons

​Der Herforder EV präsentiert mit dem Deutsch-Kanadier Nick Walters den nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Der 29-jährige Verteidiger wechselt vom Ligakonku...

Beide Halbfinalserien endeten 4:1
Oberliga-Traumfinale Weiden – Scorpions ist perfekt

​Manch Oberligafan hatte es sich gewünscht, aber es sollte in dieser Saison einfach nicht sein. Dass es eine Überraschung gibt und eine oder zwei Mannschaften im Pla...

Erster Neuzugang
Markus Lillich kehrt nach Memmingen zurück

​Der ECDC Memmingen kann seinen ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Mit Markus Lillich kehrt ein gebürtiger Memminger aus der DEL2 zurück an se...

Vizemeister haben vor Topkulissen keine echte Chance
Beide Oberliga-Meister stehen vor dem Finaleinzug

​Sie haben es versucht. Das kann man den beiden Vizemeistern der Oberliga, den Heilbronner Falken im Süden und Tilburg Trappers im Norden, nicht absprechen. Aber bei...