Letzter Test vor dem Ligastart gegen Hannover Braves

Wölfe-Goalie Mario DWölfe-Goalie Mario D'Antuono bewies in der Vorbereitung bereits, dass er in starker Form ist.
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bevor es in einer Woche beim Derby in Salzgitter um die ersten Oberliga-Punkte geht, bieten die Spiele gegen die Braves für den ESC eine echte Standortbestimmung. Das Team aus Hannover hat sich zum Ziel gesetzt, um den zweiten Tabellenplatz in der Nord-Gruppe mitzuspielen. In den bisherigen Testspielen konnten die Braves durchaus überzeugen. Gegen Salzgitter und Ost-Oberligist ECC Preussen Berlin siegten die Hannoveraner, im Heimspiel gegen Ost-Favorit Halle gab es nur eine knappe 3:5-Niederlage.

Das Team von Trainer Bruce Keller ging vergangene Saison noch als Pferdeturm Towers an den Start. Der neue Name ist nun auch ein Symbol für die deutlich gestiegene Unterstützung durch den Zweitligisten Hannover Indians. Bei den Braves sollen die Nachwuchskräfte der Region an die oberen Klassen herangeführt werden. Eine enge Zusammenarbeit im Trainingsbetrieb sowie der Austausch von Förderlizenzen kennzeichnen das Projekt. So wechseln sich auf der Torhüterposition der Braves und beim Back-Up-Posten der Indians mit Peter Holmgren und Jonas Langmann zwei junge Talente ab. Auch bei den Feldspielern ist das System durchlässig, mehrere Akteuere der Braves haben in der Vorbereitung auch schon für die Indians gespielt. Ein besonderes Augenmerk sollte die Wölfe-Verteidigung auf den Amerikaner Matt Cook werfen, der Stürmer ging in der vergangenen Saison für die Quad City Mallards in der IHL auf Torejagd.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Abgang in der Oberliga Süd
Liam Blackburn verlässt die Passau Black Hawks für Trainerposition in Kanada

​Die Passau Black Hawks müssen in Zukunft ohne Liam Blackburn auskommen....

Klarer Erfolg von Erfurt
Herner EV schafft Break in Leipzig

​Die Überraschungen reißen in der Oberliga Nord nicht ab. Die Herne Miners sind schon länger als Play-off-Spezialisten bekannt und auch in dieser Saison scheinen sie...

Bad Tölz gewinnt gegen Füssen
Höchstadter EC nimmt Lindau den Heimvorteil

​Wie im Norden gab es auch in der Oberliga Süd einen Auswärtssieg im ersten Spiel der Pre-Play-Offs. Obwohl der EV Lindau gegen den Höchstadter EC überlegen war, sch...

Ex-Nationaltorhüter Pielmeier bleibt seinem Nachwuchsverein treu
Timo Pielmeier verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC bis 2027

Timo Pielmeier, der renommierte Torhüter und Olympia-Silbermedaillengewinner, hat seinen Vertrag beim Deggendorfer SC (DSC) um weitere drei Jahre verlängert....

Indians wehren Halle ab und bleiben auf vier
Tilburg Trappers bleiben trotz Niederlage auf Rang zwei

​Im Gegensatz zum Süden war es in der Oberliga Nord noch einmal richtig spannend. Während Nordmeister Hannover Scorpions zwar kämpfen musste, aber der Platz an der S...

Weiden verfehlt knapp die 300-Tore-Marke
Bayreuth Tigers schaffen mit elf Mann fast ein Remis

​In der Oberliga Süd war schon vor dem Spieltag praktisch alles gelaufen. Der alte und neue Meister aus Weiden schoss sich auch in Passau noch einmal richtig warm, v...

Vizemeistertitel wird erst am Sonntag entschieden
Hannover Scorpions mit zehn Punkten Vorsprung Nordmeister

​Vor der guten Kulisse von über 1.600 Zuschauern bezwangen die Hannover Scorpions im Spitzenspiel der Oberliga Nord die Saale Bulls Halle, wurden damit endgültig Nor...

Heilbronn zweistellig gegen den Tabellenletzten
Wahnsinn in Lindau: Islanders drehen Vier-Tore-Rückstand

​Im Gegensatz zum Norden sind in der Oberliga Süd bereits vorzeitig fast alle Entscheidungen gefallen. Und wie auch im Norden gibt es einen Titelverteidiger. Die Blu...