Leistungsträger verlassen den Verein wegen hoher Schulden

Überraschungserfolg in Leipzig - Liesegang im TestÜberraschungserfolg in Leipzig - Liesegang im Test
Lesedauer: ca. 2 Minuten

In einer Gesprächsrunde mit den Fanbeirat der Revier Löwen Oberhausen klärten die Verantwortlichen des Vereins die Öffentlichkeit nach Tagen der Ungewissheit bei den Anhängern am Abend vor dem Meisterschaftsspiel gegen die Blue Lions Leipzig u.a. über die aktuelle Lage des Oberligisten auf und bestätigten bzw. dementierten die kursierenden Gerüchte über die Finanzlage und Veränderungen im Kader



So wechseln der zur Zeit verletzte Stürmer Torsten Kunz und Verteidiger Alexander Engel zu Beginn der Wechselperiode Anfang Dezember zum Ligakonkurrenten aus Leipzig, so dass zumindest Engel heute Abend ab 19.30 Uhr in der Emscher-Lippe-Halle gegen den neuen Arbeitgeber zum letzten Mal ins Löwendress schlüpfen wird. Auch der große Rückhalt Torsten Schmitt soll abgegeben werden, so dass auch er vielleicht heute das letzte Mal im RLO-Trikot aufläuft. In dem Falle soll für ihn Nic Waldner vom Regionalligisten EC Wilhelmshaven nach Oberhausen wechseln. Weitere Abgänge vermeldet der Verein vorerst nicht. So tut sich auch der 39jährige Topscorer Sergej Hatkevitch entgegen einer Meldung auf der Homepage des heutigen Gastes kein Engagement unter Trainer Frank Gentges in Leipzig mehr an. Im Tausch für Engel bringt der Gästecoach heute abend den 19jährigen Verteidiger Lucas Heise, der aber beim Tabellenzweiten kaum Eiszeit bekommt, mit in die Emscher-Lippe-Halle. Nach drei Jahren DNL in Krefeld und Riessersee stand Heise in der vergangenen Spielzeit bei den Moskitos Essen unter Vertrag, wo der junge Defender ebenfalls selten zum Einsatz kam. Neben Abschiedsszenen bekommen die Fans heute aber auch Eishockey geboten.

Die "blauen Löwen" aus der Messestadt verloren alle bisherigen drei Begegnungen gegen RLO und möchten diese Serie natürlich durchbrechen. Mit ihren kanadischen Stürmern John Spoltore, Pete Gardinier, Richard Keyes und den Ex-Schalker Hai Troy Stephens verfügen die Gäste zum einen über eine der gefährlichsten Angriffreihen der Liga, dürfen sich aber auch beste Abwehr nennen, wobei Torhüter Thomas Zellhuber nicht den geringsten Anteil dazu geleistet hat. Abseits des Sports sorgen sich die Anhänger der Revier Löwen aber auch um die finanzielle Situation des Vereins. So meldeten die Verantwortlichen gestern einen Schuldenstand von etwa ? 90.000, was mit fehlenden Einnahmen aus Werbeverträgen begründet worden ist. Leidtragende sind zunächst die verbleibenden Spieler, die für den Rest der Saison allesamt Einbußen bei den Aufwandsentschädigungen zugestimmt hatten, damit die aktuelle Spielzeit zu Ende gespielt werden kann. "Klassenerhalt" lautet wie vor der Saison das sportliche Ziel, dass laut ESBG-Geschäftsführer Helmut Bauer noch kein Oberligist erreicht hat: "Es wird in der Oberliga trotz des Hassfurt-Aus weiterhin ein sportlicher Absteiger ausgespielt." Ob dieser Verein dann wirklich den Weg in den entsprechenden Landesverband anzutreten hat, sehen sie hingegen bei den traditionellen Festspielen des Sommertheaters. Zu einer längeren Aufführung ist mittlerweile auch die Frage nach einer Eishalle in Oberhausen geworden, zu dem die Revier Löwen nun den nächsten Akt beisteuern. So sollen mit Investoren bereits Vereinbarungen getroffen worden sein, um den Bau der knapp 15 Mio. ?-teuren Eisarena zu finanzieren. Nur fehlt aktuell weiterhin noch die Freigabe eines geeigneten Grundstücks, nachdem sich Fußball-Zweitligst RW Oberhausen erfolgreich gegen die Version "Lindnerstrasse" gewehrt hat. Für Diskussionen neben der Eisfläche ist weiterhin gesorgt. (mr)

Erfurt weiter auf Siegeskurs – irres zweites Drittel am Pferdeturm
Hannover Scorpions lassen sich von Herford kalt erwischen

​Die Scorer, die schon am Freitag sehr erfolgreich waren, schlugen auch am Sonntag zu. Wieder fielen in der Oberliga Nord neun Tore im Schnitt – und diese Ergebnisse...

5:4-Sieg in Passau
Junges EVF-Team entscheidet kurioses Spiel für sich

​So eine Aufstellung hatte der EV Füssen noch nicht. 14 DNL-Spieler, darunter fünf 17-Jährige. Altersdurchschnitt 20,2 Jahre, im Tor 14 Minuten Oberligaerfahrung, dr...

Lindau Islanders gewinnen mit 5:3
Selber Wölfe verspielen Zwei-Tore-Führung

​Die Selber Wölfe mussten sich in der Oberliga Süd auswärts den EV Lindau Islanders mit 3:5 (2:4, 0:1, 1:0) geschlagen geben. ...

Schöne Powerplaytreffer, aber keine Chance auf Punkte
Starbulls Rosenheim unterliegen dem SC Riessersee

​Die Starbulls Rosenheim unterlagen am Sonntagabend im Olympia-Eissportzentrum Garmisch-Partenkirchen dem SC Riessersee mit 3:5. ...

Rostock überholt Krefeld
Oberliga Nord: 60 Tore in sechs Spielen

Die Zuschauer, wenn sie denn hätten kommen dürfen, hätten ihre Freude gehabt. Im Schnitt fielen in jeder Partie des Freitags in der Oberliga Nord zehn Tore und bei e...

Last-Minute Sieg
Dezimierter Deggendorfer SC ringt die Islanders nieder

Was für ein Abend im Eisstadion an der Trat – nach den Turbulenzen vor dem Spiel zeigte die Mannschaft von Trainer Chris Heid eine starke Reaktion und drehte einen 1...

„Rote Linien überschritten“
DSC stellt sieben Spieler vom Trainings- und Spielbetrieb frei

Nachdem die sportliche Leitung des Deggendorfer SC in den letzten Wochen in neue Hände übergegangen ist, wurden sämtliche internen Belange auf Grund der sportlichen ...

Gegen Riessersee „einfach weitermachen“
Nur ein Spiel für die Starbulls Rosenheim

Nur ein Spiel bestreiten die Starbulls Rosenheim in der Oberliga Süd am Wochenende: Am Sonntag treffen die Grün-Weißen im Olympia-Eissportzentrum Garmisch-Partenkirc...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Hauptrunde

Dienstag 09.03.2021
Hannover Indians Indians
- : -
Krefelder EV Krefeld
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Herforder EV Herford
Dienstag 23.03.2021
Krefelder EV Krefeld
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Indians Indians
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Dienstag 30.03.2021
Hannover Indians Indians
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Herner EV Herne
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Krefelder EV Krefeld

Oberliga Süd Hauptrunde

Sonntag 14.03.2021
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EC Peiting Peiting
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Freitag 12.03.2021
SC Riessersee Riessersee
- : -
EV Lindau Lindau
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
EC Peiting Peiting
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Dienstag 16.03.2021
EV Füssen Füssen
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Selber Wölfe Selb
- : -
SC Riessersee Riessersee
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
EV Lindau Lindau