Lars Gerike unterschreibt in Herne

3:0-Erfolg gegen die Starbulls Rosenheim3:0-Erfolg gegen die Starbulls Rosenheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nachdem Lars Gerike Ende

April bereits als Trainer im Nachwuchsbereich vorgestellt wurde,

konnte nun auch eine Einigung für die erste Mannschaft erzielt

werden. Der gebürtige Berliner lebt seit 14 Jahren in Herne und

arbeitet seitdem auch im Ruhrgebiet. Im Trikot des Herner EV spielte

er bereits von 1996 bis 1998 in der damaligen 1. Liga Nord. In der

Saison 2002/03 war er in der Regionalliga ein zweites Mal in Herne

aktiv. Nun soll der HEV seine letzte Station werden.

„Ich wohne

in Herne und bin mit einer Hernerin verheiratet. Daran wird sich auch

so schnell nichts ändern. So lange mein Körper mitspielt

und ich Spaß daran habe, würde ich gerne für den HEV

spielen und als Trainer im Nachwuchsbereich tätig sein. Da ich

mit den meisten meiner Teamkollegen bereits irgendwo zusammen

gespielt habe, freue ich mich auf die neue Aufgabe umso mehr. Eine

Herausforderung zum Karriereende“, so Gerike. Der 34-jährige

Verteidiger hat seine Stärken vor allem im Überzahlspiel

und im Spielaufbau. Aufgrund seiner Erfahrung wird er eine wichtige

Stütze im ansonsten jungen Herner Team sein. „Ich bin mir

bewusst, dass meine Vergangenheit in Herne nicht nur positiv ist.

Insbesondere als ich für Oberhausen gespielt habe, gab es

unschöne Vorfälle. Dafür möchte ich mich

entschuldigen. Auch ich bin älter und einsichtiger geworden. Ich

möchte es jetzt noch mal wissen und eine anhaltende positive

Entwicklung des HEV unterstützen. Um in Form zu kommen, habe ich

mir zum Ziel gesetzt bis Ende September 10 Kilogramm abzunehmen,“

so Gerike weiter.

Dass die Person Lars Gerike in Herne polarisiert

steht außer Frage. Mit überzeugenden Leistungen könnte

er seine Kritiker sicherlich eines Besseren belehren.

Nur ein Punkt
Memminger Indians verspielen Führung in Weiden

​Der ECDC Memmingen kehrt mit nur einem Punkt aus Weiden zurück. Nach 3:0 Führung müssen die Indians in die Overtime, wo sie den Hausherren schließlich mit 4:5 (1:0,...

Scorpions bezwingen Leipzig und machen Kampf um Platz vier spannend
Fans demonstrieren in Hannover gegen Rechts - vier Unterzahltore am Pferdeturm

​Das war ein eindeutiges und klares Zeichen. In Hannover zeigten die Fans auf zwei großen Bannern, was sie von dem schrecklichen und grausamen Terror in Halle und Ha...

Erfolg gegen Regensburg
4:1-Heimsieg beschert den Starbulls Rosenheim Rang zwei

​Die Starbulls Rosenheim haben den Eisbären Regensburg im ROFA-Stadion zum dritten Mal in der laufenden Saison keine Chance gelassen. Nach einem 7:3- und einem 4:0-H...

30 Eishockeyminuten mit Leidenschaft sind zu wenig
Selber Wölfe wachen in Peiting zu spät auf

​Ein Eishockeyspiel dauert bekanntlich 60 Minuten und vielleicht auch mal mehr. 30 Minuten Leidenschaft und Kampf sind jedoch entschieden zu wenig, um am Ende siegre...

Deutliche 2:7-Niederlage gegen Riessersee
Deggendorfer SC hat rabenschwarzen Tag im Oberland

​Mit einer deutlichen und verdienten 2:7-Niederlage beim SC Riessersee musste der Deggendorfer SC am Freitagabend die Heimreise aus Garmisch antreten. Greilinger ver...

Nach viertem Derbysieg zweites Topspiel
Hannover Scorpions erwarten Leipzig

​Die Hannover Scorpions haben mit den 5:2-Sieg über die Indians regionale Eishockeygeschichte geschrieben. In einer Saison alle vier Derbys zu gewinnen, hat es noch ...

Den Vorsprung halten
Memminger Indians reisen nach Weiden

​Mit deutlich verbesserter Personalsituation geht es für den ECDC Memmingen am Freitag zum 1. EV Weiden. Bei den Blue Devils wollen die Indianer punkten, um die Verf...

Trainerwechsel steht an
EV Lindau Islanders und Franz Sturm gehen ab Saisonende getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders werden mit einem neuen Trainer in die Oberliga-Saison 2020/21 gehen. Zu diesem Ergebnis kamen die Verantwortlichen der Islanders gemeinsam m...

Oberliga Nord Hauptrunde

Sonntag 23.02.2020
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Hannover Indians Indians
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Füchse Duisburg Duisburg
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Krefelder EV Krefeld
Herner EV Herne
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Rostock Piranhas Rostock
- : -
ESC Moskitos Essen Essen
Mittwoch 26.02.2020
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Krefelder EV Krefeld

Oberliga Süd Meisterrunde

Sonntag 23.02.2020
Selber Wölfe Selb
- : -
EV Lindau Lindau
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
SC Riessersee Riessersee
EV Füssen Füssen
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EC Peiting Peiting
Jetzt die Hockeyweb-App laden!