Kühnhackl zu Gast bei Blue Lions und Saaleteufeln

Kühnhackl zu Gast bei Blue Lions und SaaleteufelnKühnhackl zu Gast bei Blue Lions und Saaleteufeln
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am 16. Februar war es endlich soweit. Erich Kühnhackl, der deutsche Eishockeyspieler des Jahrhunderts, fand die Zeit und löste die Gewinne der Weihnachtsauslosung seiner Stiftung wie versprochen ein. Etwas verspätet durch die Witterungsunbilden, betrat er schließlich unter Beifall und Blitzlichtgewitter die Blue Lions Arena im alten Messegelände von Leipzig. Von Autogrammjägern und TV- und Pressereportern umschwärmt, kam er nur mühevoll zum eigentlichen Anliegen. Endlich betrat man das Eis und Kinder der Halleschen Saaleteufel (u.a. Kevin Göttling, Matthias Faßhauer und Marcel Schulz), die zur Zeit mangels Eises in der Heimatstadt mit dem Leipziger Nachwuchs trainieren und Spielgemeinschaften bilden, nahmen ihren Gewinn der Sonderauslosung in Empfang, einen Satz Trainingstrikots. Ihrerseits überreichten sie Kühnhackl einen Präsentkorb mit Spezialitäten ihrer Heimatstadt Halle und Fanartikeln der Saaleteufel. Kühnhackl sagte unter anderem: "Mit den finanziellen Möglichkeiten meiner Stiftung will ich helfen, das heimische Eishockey auf eine breitere Basis zu stellen." Nach einer weiteren Fotosession mit Mannschaftsbildern, kam er nun zum zweiten Gewinn, einer Trainingseinheit mit dem Knabenteam des EHC Leipziger Eislöwen. Anderthalb Stunden bereiteten viel Freude und brachten wegen einiger ungewohnter "Methoden" auch Überraschungen. Es war eine hervorragende Lehrstunde in Sachen Kinder- und Jugendausbildung und alle Beteiligten waren glücklich und hoffen, dass der Kontakt zu dieser einzigartigen Persönlichkeit des deutschen Eishockeysports nicht abreißt. (AB)

Feldkircher Eishockeylegende wurde Europapokal-Sieger
EV Lindau Islanders verpflichten Gerhard Puschnik als Cheftrainer

​Die EV Lindau Islanders haben ihre Trainersuche erfolgreich abgeschlossen. Gerhard Puschnik wird neuer Cheftrainer des Oberligisten. Dabei bleiben die Lindauer bei ...

Offensive Verstärkung für die Alligators
Dimitri Litesov wechselt von Rosenheim zum Höchstadter EC

​Nach den bisherigen Vertragsverlängerungen präsentiert man beim Höchstadter EC den ersten Neuzugang, der den Fans kein Unbekannter sein dürfte: Stürmer Dimitri Lite...

Bislang Förderlizenzspieler
Crocodiles Hamburg verpflichten Raik Rennert

​Die Crocodiles Hamburg haben mit Raik Rennert einen Verteidiger verpflichtet, der bereits in der abgelaufenen Saison Erfahrungen im Dress der Krokodile sammeln konn...

Verteidiger kommt aus Erfurt
Tim Heyter wechselt zu den Icefighters Leipzig

​Der erste Neuzugang für die kommende Saison steht fest. Mit dem 21-jährigen Tim Heyter verpflichten die EXA Icefighters Leipzig einen Verteidiger, der in den letzte...

Nach Corona: Zu große Risiken in der Oberliga
Der EV Duisburg entscheidet sich für die Regionalliga

​Es hatte sich angedeutet, nun steht es fest: Der EV Duisburg wird in der kommenden Saison in der Regionalliga West an den Start gehen und verzichtet darauf, die Liz...

Dritter echter Selber für die Defensive
Verteidiger-Talent Mauriz Silbermann bleibt bei den Selber Wölfen

​Mauriz Silbermann stammt aus dem eigenen Nachwuchs – und bleibt den Selber Wölfen ein weiteres Jahr treu. ...

23-Jährige bleibt bei den Blue Devils Weiden
Neuer Vertrag für Eigengewächs Philipp Siller

​Die Blue Devils Weiden haben die nächste Vertragsverlängerung unter Dach und Fach gebracht. Eigengewächs Philipp Siller wird auch in der Saison 2020/21 für die Ober...

Rückkehr aus Passau
Marius Wiederer spielt wieder für den Deggendorfer SC

​Knapp einem Jahr nach seinem Abgang darf sich der Deggendorfer SC auf die Rückkehr eines echten Deggendorfers freuen. Marius Wiederer wechselt von den Passau Black ...