Königsborner JEC vor dem Spiel des Jahres

Königsborner JEC vor dem Spiel des JahresKönigsborner JEC vor dem Spiel des Jahres
Lesedauer: ca. 1 Minute

Betrachtet man die Tabelle, ist es ein Duell auf Augenhöhe, denn beide Teams stehen mit jeweils 14 Punkten weit oben in der Tabelle und teilen sich die Plätze drei und vier, wobei die Bulldogs mit erst sieben Spielen eine Partie weniger aufweisen als der Erzrivale. Auch in den letzten Jahren waren die Spiele regelmäßig voller Spannung und endeten in der Regel stets nur knapp bzw. wurden erst im Penaltyschießen entschieden. Und auch diesmal rechnet man mit einem spannenden und emotionsreichen Derby gegen die Hammer Eisbären.

Wie schon bei den letzten Heimspielen gegen Frankfurt und Duisburg gehen die Bulldogs als Außenseiter in die Partie, denn im Gegensatz zu den Bulldogs, konnten die ehemaligen „Youngstars“ ihren Etat deutlich erhöhen und verpflichteten diverse Top-Spieler. Unter ihnen ist mit Matthias Potthoff, der letztjährige Kapitän der Bulldogs und Bruder des Königsborner Keeper Philipp Potthoff. Zu dem konnten nicht nur Spieler wie Nils Sondermann oder Christian Gose verpflichtet werden, sondern auch die Stars wie Jiri Svejda und Milan Vanek wurden in den eigenen Reihen gehalten. Mit Patrick Hoffmann kommt ein weiterer ehemaliger Königsborner an seine alte Wirkungsstätte zurück, jedoch wird der Torwart wohl zunächst hinter seinem Kollegen Benjamin Voigt Platz nehmen müssen.

Doch, dass Geld alleine noch keine Tore schießt, wurde zuletzt bekanntlich gegen Frankfurt und Duisburg deutlich, als der Königsborner JEC die beiden haushohen Favoriten schlagen konnte. Auch die Fans haben hohen Erwartungen an das junge Team der Bulldogs und sangen bereits nach dem Auswärtssieg in Herford lautstark „Wir wollen den Derby-Sieg“.

Bereits in der Vorbereitung kam es zu einem Aufeinandertreffen der beiden Teams, jedoch wurde die Partie, die überdurchschnittlich hart geführt wurde, bereits nach 20 Minuten beim Stand von 2:2 abgebrochen. Als Ursache wurde allerdings ein vom Schiedsrichter wahrgenommener Nebel genannt.

Nachdem die Bulldogs zuletzt stark ersatzgeschwächt waren und mit Wolfgang Hrstka, Marvin Kühl, Tim Schneider, Philip Brozé und Patrick Kuchnia auf fünf Defensivspieler zumindest phasenweise gleichzeitig verzichten mussten, hofft Trainer Banaszak, auf drei der genannten Spieler wieder zurückgreifen zu können. Wann die Spieler Patrick Kuchnia und Philip Brozé wieder aktiv eingreifen können, ist bisher noch nicht bekannt.

Mit mehr als doppelt so vielen Zuschauern wie zuletzt wird gerechnet, als ca. 260 Zuschauer den Weg in die Eissporthalle Unna fanden. Die Kassen sind ab 18.40 Uhr geöffnet.


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Wunschspieler von Coach Len Soccio
Connor Hannon ist erster Kontingentspieler der Rostock Piranhas an

Die Rostock Piranhas haben mit Connor Hannon einen offensivstarken Verteidiger verpflichtet. ...

Erfahrung von zwei Spielzeiten für DEL-Klub Bremerhaven
Stürmer Fedor Kolupaylo wechselt von Selb nach Bietigheim

Von den Wölfen aus Selb wird Stürmer Fedor Kolupaylo in der kommenden Saison für die Bietigheim Steelers auf Torejagd gehen. ...

Erfahrung von knapp 300 Oberliga-Spielen
Verteidiger Maurice Becker schließt sich Bayreuth an

Die Bayreuth Tigers haben für die kommende Saison die Defensive mit dem 26-jährigen Maurice Becker verstärkt....

22-jähriger kommt aus höchster Spielklasse Österreichs
Luis Ludin wechselt nach Heilbronn

Die Kaderplanung der Heilbronner Falken für die anstehende Oberliga-Saison schreitet weiter voran....

28-jähriger stand zuletzt bei Iserlohn Roosters unter Vetrag
Kevin Reich wechselt zu Oberligist Hannover Scorpions

DEL-Torhüter Kevin Reich schließt sich für kommende Saison den Hannover Scorpions an und möchten dem Oberligisten zum Aufstieg in die DEL2 verhelfen....

Rückkehr an erste Station in Deutschland
Dominik Piskor kehrt nach Bayreuth zurück

Die Bayreuth Tigers haben den 31-jährigen Dominik Piskor für die kommende Saison vom EV Duisburg verpflichtet....

23-jähriger Stürmer kommt von Starbulls Rosenheim
Bastian Eckl wechselt zu den Bietigheim Steelers

DEL2-Absteiger Bietigheim Steelers hat mit Bastian Eckl einen jungen Stürmer verpflichtet, der bereits über DEL-Erfahrung verfügt und sich bei den Schwaben weiter en...

Verteidiger-Talent kommt von Aufsteiger Weiden
Memmingen verpflichtet Alessandro Schmidbauer

Der nächste Neuzugang für die Indians ist unter Dach und Fach. Der ECDC Memmingen verpflichtet mit Alessandro Schmidbauer einen jungen und talentierten Defensivakteu...