Klostersee: Aufwärtstrend erkennbar - Punkteausbeute nicht befriedigend

Neue Führungsmannschaft beim EHC KlosterseeNeue Führungsmannschaft beim EHC Klostersee
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nicht wenige im Grafinger Lager wären vor dem Wochenende mit drei Punkten

zufrieden gewesen. Im Rückblick trauerte man dann allerdings dem ein oder

anderen verloren Punkt nach. Trotz erheblicher Personalprobleme, der EHC musste

in beiden Partien auf fünf Spieler verzichten, war erneut ein deutlicher Aufwärtstrend

erkennbar.


Im Heimspiel gegen Ratingen profitierte der EHC von drei frühen

Hinausstellungen, die im anschließenden Überzahlspiel zur 1:0 Führung

durch Vaclav Rupprecht führten. In der Folgezeit kam Ratingen besser

ins Spiel und dadurch zu guten Chancen. Nach einem zwischenzeitlichen

1:2 Rückstand war es Thomas Mittermaier, der in der 31. Minute mit

einem Blueliner in Überzahl für den Ausgleich sorgte. Bis zu diesem

Zeitpunkt war es ein teilweise hochklassiges Spieler zweier Teams, die

sich auf Augenhöhe begegneten. Die Entscheidung fiel zwischen der 40.

und 43. Minute als zuerst Slezak kurz vor der Drittelsirene traf und

direkt nach Wiederbeginn Martin Sauter nach toller Vorarbeit von Oli

Wälde erhöhte. Nur kurz später war es erneut Thomas Mittermaier, der

gar auf 5:2 erhöhte. Danach lief der Puck wie am Schnürchen und der EHC

erhöhte durch Treffer von Zajonc (2) und Wälde nahezu spielend leicht

auf 8:2.


Bei der Auswärtspartie in Ravensburg wäre aus Grafinger Sicht durchaus mehr

drin gewesen. Die im Verglich zum Vorjahr auf 13 Positionen veränderte

Brunner-Truppe wäre an diesem Abend zu packen gewesen. Den Ausschlag gab

letztendlich die mangelnde Chancenverwertung, zudem machte sich das Fehlen

einiger wichtiger Leistungsträger bemerkbar. Beim EVR, der finanziell

bekanntlich in einer ganz anderen Liga spielt, war es dagegen der Routinier und

Ex-Nationalspieler Andreas Loth, der für die Entscheidung sorgte. In die Torschützenliste

konnten sich aus Grafinger Sicht Oli Wälde, Jiri Beranek und Cori Sicorschi

eintragen.

Bereits über 15.500 Karten verkauft
Prominente bereiten sich für Spiel beim Eishockey Open Air in Hannover vor

​Am 17. Dezember treffen im Rahmen des Oberliga-Nord-Spielplans die hannoverschen Oberligisten Scorpions und Indians im direkten Duell aufeinander. Das Spiel findet ...

Hamburg und Leipzig erste Verfolger – Schlusslicht jetzt Erfurt
Scorpions und Herne weiterhin mit blütenweißer Weste

​Das war ein heißumkämpfter Spieltag in der Oberliga Nord. Vorne stehen weiterhin die Hannover Scorpions und der Herner EV, die beide ihre Heimspiele für sich entsch...

Duisburg erlebt Premierenheimpleite
Hannover Scorpions stürmen auf Platz eins, Herne erster Verfolger

​Zwar ernährte sich das Eichhörnchen am Wochenende in Mellendorf mühsam, aber es reichte für die Hannover Scorpions, um Platz zu eins in der Oberliga Nord zu erobern...

Crocodiles auf Platz eins – Diez-Limburg Letzter
So kam die Oberliga Nord aus den Startlöchern

​Der Start der Oberliga Nord war solide und in etwa so erwartet worden. Die Favoriten gewannen und im Spitzenspiel des Tages setzte sich Herne gegen Halle durch. Auf...

Ruhrderby zum Saisonstart
Moskitos Essen gewinnen Eröffnungsspiel in Overtime gegen EV Duisburg

​Im Saisoneröffnungsspiel der Eishockey-Oberliga Nord wurde den gut 1500 Zuschauern am Essener Westbahnhof ein spannendes Spiel geboten: Im Derby gegen den Wiederauf...

Seit Mittwoch Kurztrainingslager in Sachsen
SC Riessersee trifft zweimal auf Leipzig

​Am Mittwoch machte sich der SC Riessersee nach der morgendlichen Trainingseinheit auf den Weg nach Leipzig, um dort in ein Kurztrainingslager einzusteigen....

Doppelter Vergleich gegen Ligakonkurrenten
Letzter Heim-Test der Memminger Indians

​Am kommenden Wochenende geht die Vorbereitungsphase der Memminger Indians bereits in die letzte Phase. Mit zwei Spielen gegen Oberligisten stehen weitere Standortbe...

Starker Teamauftritt mit Shutout beim 3:0
Herforder Ice Dragons siegen erneut gegen Hannover Indians

​Auf Kurs – der Herforder EV gewann auch das zweite Duell gegen das Topteam der Hannover Indians in der Vorbereitung auf die neue Oberligasaison. Beim 3:0 überzeugte...

Oberliga Nord Hauptrunde

Dienstag 27.09.2022
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hannover Indians Indians
Herner EV Herne
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Herforder EV Herford
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Krefelder EV Krefeld
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Füchse Duisburg Duisburg
Freitag 30.09.2022
Herner EV Herne
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Tilburg Trappers Trappers
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Füchse Duisburg Duisburg
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Herforder EV Herford
Hannover Indians Indians
- : -
Saale Bulls Halle Halle

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 30.09.2022
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EHC Klostersee Klostersee
EV Lindau Lindau
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
EC Peiting Peiting
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
SC Riessersee Riessersee
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
EV Füssen Füssen
Sonntag 02.10.2022
EHC Klostersee Klostersee
- : -
EV Lindau Lindau
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
EV Füssen Füssen
- : -
EC Peiting Peiting
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
SC Riessersee Riessersee
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim