Klostersee: Aufwärtstrend erkennbar - Punkteausbeute nicht befriedigend

Neue Führungsmannschaft beim EHC KlosterseeNeue Führungsmannschaft beim EHC Klostersee
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nicht wenige im Grafinger Lager wären vor dem Wochenende mit drei Punkten

zufrieden gewesen. Im Rückblick trauerte man dann allerdings dem ein oder

anderen verloren Punkt nach. Trotz erheblicher Personalprobleme, der EHC musste

in beiden Partien auf fünf Spieler verzichten, war erneut ein deutlicher Aufwärtstrend

erkennbar.


Im Heimspiel gegen Ratingen profitierte der EHC von drei frühen

Hinausstellungen, die im anschließenden Überzahlspiel zur 1:0 Führung

durch Vaclav Rupprecht führten. In der Folgezeit kam Ratingen besser

ins Spiel und dadurch zu guten Chancen. Nach einem zwischenzeitlichen

1:2 Rückstand war es Thomas Mittermaier, der in der 31. Minute mit

einem Blueliner in Überzahl für den Ausgleich sorgte. Bis zu diesem

Zeitpunkt war es ein teilweise hochklassiges Spieler zweier Teams, die

sich auf Augenhöhe begegneten. Die Entscheidung fiel zwischen der 40.

und 43. Minute als zuerst Slezak kurz vor der Drittelsirene traf und

direkt nach Wiederbeginn Martin Sauter nach toller Vorarbeit von Oli

Wälde erhöhte. Nur kurz später war es erneut Thomas Mittermaier, der

gar auf 5:2 erhöhte. Danach lief der Puck wie am Schnürchen und der EHC

erhöhte durch Treffer von Zajonc (2) und Wälde nahezu spielend leicht

auf 8:2.


Bei der Auswärtspartie in Ravensburg wäre aus Grafinger Sicht durchaus mehr

drin gewesen. Die im Verglich zum Vorjahr auf 13 Positionen veränderte

Brunner-Truppe wäre an diesem Abend zu packen gewesen. Den Ausschlag gab

letztendlich die mangelnde Chancenverwertung, zudem machte sich das Fehlen

einiger wichtiger Leistungsträger bemerkbar. Beim EVR, der finanziell

bekanntlich in einer ganz anderen Liga spielt, war es dagegen der Routinier und

Ex-Nationalspieler Andreas Loth, der für die Entscheidung sorgte. In die Torschützenliste

konnten sich aus Grafinger Sicht Oli Wälde, Jiri Beranek und Cori Sicorschi

eintragen.

Kantersieg von Erfurt – Limburg überrascht in Leipzig
Herner EV setzte sich im Spitzenspiel gegen Tilburg durch

​Das Spitzenspiel in der Oberliga Nord entpuppte sich auch real als Topspiel. Wie es sich gehört, mussten Herne und Tilburg in die Overtime, in der letztendlich die ...

Memminger Schlappe
Landsberger Wiederauferstehung beschert Überraschungssieg

​Das kommt davon, wenn man 4:1 auswärts führt und im Kopf das Spiel bereits gewonnen hat. Mit 4:1 führte der Tabellendritte, der ECDC Memmingen, bereits bei den HC L...

Längerfristiges Engagement beim Heimatverein
Deggendorfer SC bindet Verteidiger Kevin Lengle

​Der Deggendorfer SC kann die nächste Personalie für die kommende Saison vermelden. Mit Verteidiger Kevin Lengle bindet sich ein Deggendorfer Eigengewächs gleich zwe...

Justin Köpf verlängert seinen Vertrag
Re-Start nach Coronapause: DSC reist nach Höchstadt

​Nachdem beide Partien am vergangenen Wochenende nach Coronafällen beim Deggendorfer SC abgesagt werden mussten, steht für das Team von Trainer Jiri Ehrenberger am F...

Spiele in Landsberg und Deggendorf
Auswärts-Wochenende für den ECDC Memmingen

​Zwei Spiele in der Fremde gilt es für die Memminger Indians am Wochenende zu absolvieren. Am Freitag treten die Indianer in Landsberg an, zwei Tage später geht es z...

Mehr Tiefe für die Offensive
Dominik Piskor wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Nicht wenige Weidener Fans schwelgen in Erinnerungen, wenn sie den Namen „Piskor“ hören. Von 2000 bis 2006 lief Michal Piskor für die Blue Devils auf und war in die...

Corona-Pause beendet
Black Hawks empfangen die Eisbären Regensburg

​Die Passau Black Hawks haben die coronabedingte Zwangspause überstanden und treffen am Freitag um 20 Uhr in der Eis-Arena auf die Eisbären Regensburg. „Die Fans sin...

Kanadier wechselt zu den Rockets
Cody Drover stürmt ab sofort für die EG Diez-Limburg

​Mit der Verpflichtung des Stürmers Cody Drover holen sich die Rockets weitere spielerische Qualität in den Kader. Der Kanadier ist heute mit seiner Familie in Düsse...

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 21.01.2022
Icefighters Leipzig Leipzig
3 : 2
EG Diez-Limburg Limburg
Black Dragons Erfurt Erfurt
9 : 4
ESC Moskitos Essen Essen
Hannover Scorpions Scorpions
4 : 0
Hammer Eisbären Hamm
Herner EV Herne
5 : 4
Tilburg Trappers Trappers
Saale Bulls Halle Halle
6 : 2
Crocodiles Hamburg Hamburg
Rostock Piranhas Rostock
1 : 4
Hannover Indians Indians
Herforder EV Herford
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Sonntag 23.01.2022
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Herner EV Herne
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Krefelder EV Krefeld
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Hannover Indians Indians
- : -
Herforder EV Herford