Klares Votum der Wölfe gegen Trainerwechsel

Klares Votum der Wölfe gegen TrainerwechselKlares Votum der Wölfe gegen Trainerwechsel
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ein neuer Trainer wurde kontaktiert und nach dessen Zusage wurden Spielertrainer Daniel Jun und im Anschluss die Mannschaft vom Vorstand und der sportlichen Leitung über diese Entscheidung informiert. In der anschließenden Mannschaftssitzung hatten Trainer, Spieler und sportliche Leitung noch einmal Gelegenheit, sich zu den aktuellen Ereignissen zu äußern und Ursachenforschung zu betreiben, welche Gründe für den schlechten Saisonstart verantwortlich sind. Aus den vielen Gesprächen wurde schnell klar, dass die bestehenden Probleme nicht allein am Trainer festgemacht werden können. Jeder Spieler stimmte zu, dass Erfolge nur als eingeschworenes Team möglich sind und dass jeder einzelne Spieler hundert Prozent seiner Leistungsfähigkeit abrufen muss, um bessere Ergebnisse zu erzielen. Vor allem muss an der Disziplin auf dem Eis gearbeitet werden, da sich die Mannschaft mit vielen unnötigen Strafen selbst um den Lohn ihrer harten Arbeit bringt.

Die Mannschaft sprach sich in der Sitzung gegen einen Trainerwechsel aus und der Vorstand reagierte auf das klare Votum und entschied, vorerst keine personellen Veränderungen durchzusetzen.
In einem offenen Brief, welcher zum nächsten Heimspiel gegen Erfurt im Stadion verteilt wird, richtet sich die Mannschaft an Vorstand, Sponsoren und Fans und wird sich zur derzeitigen Situation äußern.
Am Wochenende treffen die Wölfe am Freitag, 19. November, 20 Uhr auswärts auf die Wild Boys Chemnitz. Am Sonntag, 21. November, 17 Uhr sind die Black Dragons Erfurt in Schönheide zu Gast.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
So sehen die Kader derzeit aus
Die aktuellen Oberliga-Personalien für die Saison 2024/25

​Damit der Fan auf dem Laufenden bleibt, bringt Hockeyweb ab sofort bis zum Saisonanfang im September in regelmäßigen Abständen die aktuellen Personalstände in beide...

Black Hawks verpflichten zwei vielversprechende Talente
Torhüter Janik Engler und Stürmer Jonas Stern wechseln nach Passau

Die Passau Black Hawks verstärken sich auf der Torhüterposition mit dem talentierten Janik Engler. Im Sturm wurde der 19-jährige aufstrebende Angreifer Jonas Stern u...

Goalie kommt auch Höchstadt
Justin Spiewok wechselt nach Bayreuth

​Der Oberligist Onesto Tigers Bayreuth verstärkt sich mit Torhüter Justin Spiewok....

25-jähriger Verteidiger verlänger um ein Jahr
Fabio Frick bleib weiter bei den Moskitos Essen

Der offensivstarke Verteidiger Fabio Frick hat bei den ESC Wohnbau Moskitos Essen seinen Vertrag verlängert. ...

Bereits von 2017 bis 2019 im Kader
Leon Fern kehrt zu den Moskitos Essen zurück

Die ESC Wohnbau Moskitos Essen haben Verteidiger Leon Fern unter Vertrag genommen. Der 27-Jährige wechselt von den Saale Bulls Halle. ...

Michael Schaaf nächster Neuzugang der Ice Dragons
Verteidiger wechselt aus Hamm nach Herford

​Der Herforder EV gibt den nächsten Neuzugang für die kommende Saison bekannt. Mit Michael Schaaf wechselt ein Defensivmann vom Westfalenkonkurrenten Hammer Eisbären...

21-jähriger Stürmer war einer der wenigen Lichtblicke
Herforder Ice Dragons binden Philip Woltmann

Der Herforder EV kann mit dem jungen Stürmer Philip Woltmann eine weitere wichtige Personalie für die kommenden Saison im Kader halten....

Vergangene Saison erstmals im Seniorenbereich
Alexander Dell wechselt nach Bietigheim

Die Bietigheim Steelers haben den 20-jährigen Stürmer Alexander Dell von Ligakonkurrent Heilbronner Falken verpflichtet. ...