Klarer 6:0-Sieg gegen zahnlose Alligatoren folgte der 1:5-Blamage in Berlin

Drei Neue in LeipzigDrei Neue in Leipzig
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Vor knapp 1500 Zuschauern bekamen die Blue Lions Leipzig am Freitagabend die

Heimstärke des Berliner SC Preussen zu spüren. Zwar gingen die Messestädter

durch Troy Stephens in der 29. Minute in Führung, doch dann vergab die

Mannschaft um Kapitän Andre Grein vorweihnachtliche Geschenke in Form von

drei Toren. Zwei Mal Murray und einmal Czajka sorgten schon für eine

beruhigende Führung. Matzka und Rentzsch sorgten im letzten Drittel für den

klaren 5:1-Endstand für die Preussen. Trainer Gentges sauer: "Berlin hat

sich gut verstärkt und am Ende verdient gewonnen." Bitter die 5 Gegentore

für Leipzig, selbst der Torwarttausch, für Zellhuber kam Finkenrath, brachte

nicht die erhoffte Wirkung.

Vom Schatten zum Licht, das zweite Drittel reichte am Sonntagabend den Blue

Lions Leipzig, um die Alligatoren aus Höchstadt vom Eis zu schießen. Nach

einem 1:0 im ersten Abschnitt durch Troy Stephens, drehten die Leipziger im

zweiten Drittel richtig auf; 2 x Gardiner, erneut Stephens, sowie Dennis

Cardona und Andre Grein sorgten da schon für den Endstand, denn im letzten

Drittel blieben die Tore trotz vieler Chancen auf beiden Seiten aus. Die

1130 Fans hatten auch ihre Helden, Pete Gardiner und Keeper Thomas Zellhuber

wurden noch einige Male aus der Kabine geklatscht und gefeiert.

Einziger Wehrmutstropfen: Michael Fendt verletzte sich im ersten Drittel und wurde

mit Verdacht auf Kreuzbandriss ins Krankenhaus gebracht. Diese Diagnose

bestätigte sich allerdings nicht, Fendt erlitt einen Meniskuseinriss und

will mit einer Kniemanschette am Wochenende schon wieder mit seinem Team

auflaufen. Einhellige Meinung beider Trainer zur Pressekonferenz nach dem

Spiel: "Leipzig die bessere Mannschaft mit einem auch in der Höhe verdienten

Sieg." Für einen Paukenschlag sorgte der Leipziger Pressekonferenzsprecher,

der nach der Spielauswertung beide Trainer 'entließ', was für schallendes

Gelächter sorgte. Nach 'Berichtigung' der Sachlage nahm Wirtschaftsrat und

Betreibergesellschaft Stellung zum derzeitigen wirtschaftlichen Stand bei

den Blue Lions. Um das Sponsoring weiterhin anzukurbeln, wurde ein

Förderkreis gegründet, der bereits 30 Mitglieder hat und vom Blue Lions-Club

(Klub der 100) unterstützt wird, der weitere Förderer und Geldgeber

akquirieren soll. Eishockey in Leipzig auf dem Weg sich nicht nur sportlich,

sondern auch wirtschaftlich zu etablieren.



Im Freitagspiel treten die Blue Lions auf heimischen Eis gegen die Tiger aus

Bayreuth an, die man schon im Hinspiel 6:0 bezwang. Anpfiff; 20:00 Uhr

Eisarena Messehalle 6 / Alte Messe Leipzig. Das zweite 'Wochenendspiel'

findet erst am Dienstag in Oberhausen statt. (Jörg Richter)

Das nächste Ostbayernderby steigt in Regensburg
Deggendorfer SC muss am Freitag auswärts ran

​Mit dem Ostbayernderby am Freitag bei den Eisbären Regensburg steigt für den Deggendorfer SC das letzte Duell mit einem Lokalrivalen in der Hauptrunde der diesjähri...

Werdenfelser sind am Freitag am Bodensee zu Gast
SC Riessersee spielt gegen Lindau

​Nach zwei Wochen mit jeweils nur einem Spiel am Wochenende, gibt es für den SC Riessersee auch dieses Wochenende nur ein Match und damit weiter keinen gewohnten Rhy...

Play-off-Kampf wird zur Herkulesaufgabe
Passau Black Hawks treffen auf zwei Top-Teams

​Der Traum von der Teilnahme an den Play-offs lebt noch. „Wir können die Pre-Play-offs rechnerisch noch erreichen und glauben an uns“, sind sich die Verantwortlichen...

Sonntag geht es nach Weiden
SC Riessersee zum Duell bei den Lindau Islanders zu Gast

​Die Teilnahme an den Pre-Play-offs sind den EV Lindau Islanders nicht mehr zu nehmen, nun richtet sich der Blick nach oben Richtung Play-offs. Nach dem deutlichen E...

„Ich fühle mich wie ein Höchstadter und bleibe ein Höchstadter“
Kapitän Martin Vojcak bleibt beim Höchstadter EC

​Es war ein erfolgreiches Wochenende für die Höchstadt Alligators: Gegen die Starbulls Rosenheim und den HC Landsberg sammelte das Team wichtige Punkte und ist nun m...

Alle drei Dienstagsspiele gehen an die Gäste
Crocodiles Hamburg schocken Hannover Indians am Pferdeturm

​Die ersten drei der fünf Nachholspiele in dieser Woche gingen durchweg an die Gäste. Die größte Überraschung brachten dabei die Crocodiles Hamburg zustande, die nac...

1:3 gegen den EC Peiting
Starbulls Rosenheim kassieren dritte Niederlage in Folge

​Die Starbulls Rosenheim haben das Nachtragsspiel in der Oberliga Süd gegen den EC Peiting am Dienstagabend 1:3 verloren. Damit bleiben die Rosenheimer Eishockeyspie...

Das Lazarett ist angewachsen
Vorzeitiges Saisonaus für vier Spieler der Icefighters Leipzig

​Die EXA Icefighters Leipzig geben einen Zwischenstand aus dem Lazarett. Nachdem das Saisonende von Ryan Warttig bereits zu Beginn des neuen Jahres bekannt gegeben w...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Hauptrunde

Mittwoch 24.02.2021
Hammer Eisbären Hamm
1 : 5
Herner EV Herne
Rostock Piranhas Rostock
1 : 4
Saale Bulls Halle Halle
Freitag 26.02.2021
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herforder EV Herford
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Herner EV Herne
- : -
Hannover Indians Indians
Saale Bulls Halle Halle
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Sonntag 28.02.2021
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Herforder EV Herford
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Herner EV Herne
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Hammer Eisbären Hamm
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Hannover Indians Indians
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Krefelder EV Krefeld
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 26.02.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
EV Lindau Lindau
- : -
SC Riessersee Riessersee
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
EC Peiting Peiting
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Sonntag 28.02.2021
EV Füssen Füssen
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
EC Peiting Peiting
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EV Lindau Lindau
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Selber Wölfe Selb
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim