KJEC verpflichtet Ivan Dornic

Königsborner JECKönigsborner JEC
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ivan Dornic begann seine Karriere als Eishockeyspieler in seiner Heimatstadt in der Nachwuchsabteilung des HC Slovan Bratislava, für dessen Profimannschaft er in der Saison 2002/03 sein Debüt in der Extraliga gab. Für die Slowakei nahm Dornici m selben Jahr an der U18-Junioren-Weltmeisterschaft teil. Bei dieser erzielte er in sieben Spielen ein Tor und gab eine weitere Vorlage. In seinem Rookiejahr in der heimischen Liga wurde der Center mit seinem Team auf Anhieb slowakischer Meister. Nach diesem Erfolg ging er für eineinhalb Jahre in die kanadische Juniorenliga Western Hockey League, in der er für die Portland Winter Hawks aktiv war. Anschließend kehrte er nach Bratislava zurück und wurde mit Slovan 2005 erneut slowakischer Meister. In dieser Spielzeit lief er parallel für den HK Trnava in der 1. Liga, der zweiten slowakischen Spielklasse, auf. Nach weiteren Stationen in der Extraliga kam er nun nach Unna.