KJEC trifft auf zwei Favoriten

KJEC trifft auf zwei FavoritenKJEC trifft auf zwei Favoriten
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Dortmunder kennen sich in der Eissporthalle von Unna bestens aus, da sie während des Umbaus des Eisstadions an der Strobelallee in die Nachbarschaft ausgewichen sind. Zwar sprechen die bisherigen Ergebnisse des EHC für eine sehr stabile und wenig anfällige Defensive, andererseits sind ihnen aber auch erst recht wenige Treffer gelungen bislang.

Am kommenden Sonntag, wenn es zum ersten Mal im Rahmen einer Oberligabegegnung zum stets heißen Pflaster nach Bad Nauheim geht, sieht das schon anders aus. Denn die Offensive der Hessen gilt als stark. Die beiden Topscorer des letzten Jahres, Lanny Gare und Kyle Piwowarczyk, konnten gehalten werden und auch der Rest des Kaders weiß, wo das Tor des Gegners steht.

Aller Voraussicht nach kann der KJEC komplett ins Wochenende gehen. Einzige Ausnahme bleibt noch der derzeit im Aufbautraining befindliche Angreifer Pierre Schulz, der an seinem Comeback arbeitet. Zum Spiel bei den Roten Teufeln Bad Nauheim besteht Mitfahrgelegenheit im Bus zum Beitrag von 15 Euro; Abfahrt ist am Sonntagnachmittag um 14:30 Uhr an der Eissporthalle am Ligusterweg.

Christopher Mitchell und Mark Krammer bleiben
Zwei Vertragsverlängerungen und vier Abgänge bei HC Landsberg Riverkings

​Mit Christopher Mitchell und Mark Krammer bleiben auch in der kommenden Saison zwei talentierte Stürmer dem Kader der HC Landsberg Riverkings erhalten. ...

Scorpions und Crocodiles müssen am Dienstag nachsitzen
Herner EV steht als erster Nord-Finalteilnehmer fest

​Auch wenn die Play-offs der Oberliga Nord eingedampft sind, sie sind wirklich spannend. Wer hätte gedacht, dass der Herner EV im Halbfinale den Nordtitelverteidiger...

4:2-Sieg gegen die Eisbären Regensburg
Selber Wölfe gewinnen auch das zweite Süd-Finalspiel

​Im zweiten Spiel der Finalserie der Oberliga Süd gegen die Eisbären Regensburg holten sich die Selber Wölfe in der heimischen Netzsch-Arena den zweiten Sieg. Die Ha...

Stürmer bleibt ein weiteres Jahr am Bodensee
Damian Schneider verlängert beim EV Lindau

​Nach Torwart David Heckenberger und Verteidiger Patrick Raaf-Effertz hat nun auch ein Stürmer seinen Vertrag bei den EV Lindau Islanders verlängert. Damian Schneide...

Wölfe holen wichtigen Sieg in der Donau-Arena
Eisbären Regensburg verlieren im Penaltyschießen gegen Selb

​Im ersten Spiel des Play-off-Finals der Oberliga Süd bekamen es die Regensburger Eisbären mit den Selber Wölfen zu tun. Am Ende behielten die Gäste mit 3:2 nach Pen...

Hannover Scorpions mussten in die Overtime
Herner EV erwischt Tilburg Trappers auf falschem Fuß

​Das war schon heftig für die beiden Favoriten. Die Hannover Scorpions benötigten zum Auftakt des Play-off-Halbfinals der Oberliga Nord die Verlängerung, um die Croc...

Stürmer verlängert seinen Vertrag
Nick Endress bleibt zwei weitere Jahre beim SC Riesseree

​Der SC Riessersee und Stürmer Nick Endress haben sich auf eine Vertragsverlängerung einigen können. Nach seiner Rückkehr aus der Bayernliga zu seinem Heimatclub kam...

Der Topscorer bleibt
Edgars Homjakovs bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Die zweite Kontingentstelle der Blue Devils Weiden neben Tomáš Rubeš ist vergeben. Der letztjährige mannschaftsinterne Topscorer Edgars Homjakovs hat seinen Vertrag...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Dienstag 20.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg

Oberliga Süd Playoffs

Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb