Kevin Saurette spielt für den ESVK

ESVK verpflichtet Max KaltenhauserESVK verpflichtet Max Kaltenhauser
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit dem 27-jährigen frankokanadischen Stürmer Kevin Saurette hat der ESV Kaufbeuren die letzte Ausländerposition für die kommende Saison besetzt.

Zuletzt stand Saurette bei den Binghamton Senators in der AHL unter Vertrag, für die er in den letzten beiden Jahren 29 Spiele bestritt. Zudem spielte er für die Reading Royals in der ECHL. Trotz des äußerst defensiven Spielsystems der Royals, verbuchte Saurette 37 Punkte in 56 Saisonspielen und weist damit sogar bessere ECHL- Statistiken auf als ESVK- Star Rob McFeeters.

Seine Karriere begann Saurette während seines Studiums in der stärksten kanadischen Uni-versitätsliga CIS. Dort gewann er auch den Kampf mit dem aktuellen Bremerhavener Bundes-ligastar Paul Deniset um den Titel des Punktbesten Spielers.

Sportlicher Leiter Klaus Habermann kommt ins schwärmen, berichtet er von dem ehrgeizigen und kampfstarken Stürmer: "Alle Feedbacks meiner Kontakte aus Kanada waren äußert positiv. Es ist für uns ein Glücksfall, einen Spieler dieser Leistungsstärke und mit so viel Potential nach Kaufbeuren zu bekommen. Er hat sich mit seiner Frau erst sehr spät entschieden, statt eines Zwei-Wege AHL und ECHL-Vertrages nach Europa zu kommen. Wir waren dann sofort an ihm dran, ehe ein Zweitligist uns noch zuvor kommt. Kevin freut sich, bei uns endlich wieder ein etwas offensiveres Spielsystem zu bekommen und so seine Torgefahr ausspielen zu können. Nichts desto trotz ist er ein großer Kämpfer, der auch defensiv seine Aufgaben mit der nötigen Härte äußerst zuverlässig verrichtet."

Verstärkung für die Indians
Litauischer Nationalspieler wechselt zum ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen hat auf die angespannte Personalsituation reagiert und mit Tadas Kumeliauskas eine Verstärkung für die Offensive verpflichtet. Der 28 Jahre alte ...

Klarer Erfolg gegen Braunlage
7:2-Heimsieg für die Crocodiles Hamburg

​Mit 7:2 setzten sich die Crocodiles Hamburg gegen die Harzer Falken aus Braunlage durch. Zwar zeigt die Torschussstatistik ziemlich ausgeglichene Werte an, aber di...

Gegen den Angstgegner wieder keine Punkte
Blue Devils Weiden verlieren erneut gegen Sonthofen

​Am Freitagabend hatten die Blue Devils die Bulls aus Sonthofen zu Gast. Bereits zweimal hatte man gegen den „Angstgegner“ in dieser Saison verloren. Auch diesmal mu...

Ein Neuer für die Zukunft
Icefighters Leipzig holen Ryan Warttig aus Weißwasser

​Ryan Warttig verstärkt ab sofort den Oberligisten Icefighters Leipzig. ...

Icefighters Leipzig halten überraschend Anschluss
Hannover Indians gewinnen Spitzenspiel in Herne

​Die Spiele im Ruhrgebiet scheinen ihnen zu liegen. Die Hannover Indians gewannen nach dem 2:0 in Essen nun auch 3:2 in Herne und bleiben weiterhin auf Rang drei der...

ECP gewinnt mit 5:3
Eisbären Regensburg verlieren Topspiel gegen Peiting

​Nach einer durchwachsenen Leistung im Spitzenspiel der Oberliga Süd mussten die Eisbären Regensburg gegen den EC Peiting als Verlierer die Eisfläche verlassen. 3:5 ...

7:3-Sieg bei den Black Dragons Erfurt
Füchse Duisburg feiern fünften Sieg in Folge

​Zwei Serien haben gehalten – eine andere endete. Und in allen drei Fällen gab es dabei Grund zur Freude für die Fans der Füchse. Am Freitagabend hat der EV Duisburg...