Keller hilft in Bad Nauheim aus

"Rote Teufel" warten noch auf die Lizenz"Rote Teufel" warten noch auf die Lizenz
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Verantwortlichen der Roten Teufel Bad Nauheim haben auf die Handverletzung von Torhüter Boris Ackers reagiert (Ausfall bis zu zehn Wochen möglich) und mit Markus Keller von den Eisbären Berlin einen Ersatz gefunden. Der 20-Jährige war bislang Backup hinter Nationalspieler Rob Zepp und kommt mit einer Förderlizenz für Berlins Kooperationspartner Dresden ausgestattet zu den Hessen, wobei er nur im Notfall für die Sachsen spielen wird.

In der DEL absolvierte der gebürtige Augsburger in dieser Saison insgesamt vier Spiele (zwei Siege, zwei Niederlagen), letzte Saison war der Linksfänger bei den Eisbären Juniors in der Oberliga aktiv, wo er u.a. auch bei einem Spiel gegen den EC Bad Nauheim (4:3 für den EC) zwischen den Pfosten stand. Erlernt hat der 1,85 Meter große und 86 Kilogramm schwere Keller das Eishockeyspielen in seiner Heimatstadt bei den Jungpanthern Augsburg, ehe es ihn 2006 zu den Krefelder Pinguinen in die DNL zog. Bereits ein Jahr später gehörte er zum DEL-Kader der Augsburger und spielte mit einer Förderlizenz in der Oberliga beim EC Peiting. Dort wurden die Hauptstädter auf ihn aufmerksam und lotsten Keller nach Berlin, um ihn weiter zu fördern. Bei den Roten Teufeln hat er nun die Möglichkeit, weitere Spielpraxis zu sammeln, um Alexander Wagner in dessen erster Oberliga-Saison während der Verletzungspause von Ackers zu entlasten. Noch am Dienstagabend stand Keller in der O2-Arena im Kader der Eisbären beim 3:2-Sieg gegen Düsseldorf, direkt im Anschluss fuhr er nach Bad Nauheim, um dort so viele Trainingseinheiten wie möglich mit seinem neuen Team absolvieren zu können.

„Keller gilt als großes Talent, was er bei uns unter Beweis stellen kann. Da wir die Dauer der Verletzung von Boris Ackers nicht absehen können, mussten wir reagieren, und wir sind sehr froh, dass es mit der Verpflichtung kurz vor Transferschluss geklappt hat“, sagte Alleingesellschafter Wolfgang Kurz. Bereits im so wichtigen Heimspiel am morgigen Freitag gegen Kellers Ex-Club Peiting (Beginn 19.30 Uhr) soll er zum Einsatz kommen, sofern die derzeit laufenden Passformalitäten erfolgreich abgeschlossen werden können.

Peiting nimmt Hürde Bad Tölz – Landsberg überrascht Memmingen
Blue Devils Weiden setzen sich im Spitzenspiel knapp durch

​Das Topspiel des Abends in der Oberliga Süd hatte es in sich. Tabellenführer Weiden, zwölf Punkte vor dem Gegner Höchstadt, gewann zwar gegen den Verfolger, musste ...

Indians im Verfolgerduell in Leipzig siegreich – Rostock gewinnt Kellerderby
Duisburg und Hamm holen überraschende Siege

​Leichte Spiele gibt es in dieser Saison der Oberliga Nord nicht. Diese bittere Erkenntnis mussten die Spieler aus Herne und Tilburg am Sonntag machen. Herne unterla...

Förderlizenzspieler von den Straubing Tigers
Yuma Grimm verstärkt die Passau Black Hawks

​Die Passau Black Hawks haben Yuma Grimm vom DEL-Club Straubing Tigers per Förderlizenzregelung verpflichtet....

Bad Tölz gewinnt überraschend in Riessersee
HC Landsberg knackt die Festung Höchstadt

​Das waren schon zwei Ergebnisse, die niemand in der Oberliga Süd auf der Rechnung hatte. Zum einen zog Landsberg den Alligators völlig überraschend den Zahn und dan...

Crocodiles überrennen Krefelder Nachwuchs – Erfurt schafft Befreiungsschlag
Scorpions bezwingen auch Halle und sind klar auf Meisterschaftskurs

​Die Hannover Scorpions lassen sich in der Oberliga Nord einfach nicht stoppen. Auch wenn die Saale Bulls Halle statistisch besser waren, die Scorpions trafen einmal...

Vertrag bis Ende des Jahres
HC Landsberg verpflichtet Verteidiger Lukas Popela

​Die Riverkings reagieren auf die Verletzungen von Dennis Neal und Riley Stadel und verpflichten Verteidiger Lukas Popela vorerst bis zum 31. Dezember 2022. Der 34-j...

„Eindeutige Angelegenheit“
Deggendorfer SC verlängert Vertrag mit Trainer Jiri Ehrenberger

​Zu später Stunde konnte der Deggendorfer SC am Freitagabend nach seinem Heimsieg gegen die Lindau Islanders die nächste wichtige Personalie für die kommende Spielze...

Interimstrainer wird Cheftrainer
Huhn bleibt Chef am Hühnerberg - ECDC Memmingen trifft Trainerentscheidung

​Der ECDC Memmingen wird auch im weiteren Saisonverlauf mit Daniel Huhn als Cheftrainer an den Start gehen. Nach mehreren Gesprächen und Analysen unter der Woche wur...

Oberliga Nord Hauptrunde

Dienstag 29.11.2022
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Herner EV Herne
Hannover Indians Hannover (Indians)
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Herforder EV Herford
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
ESC Moskitos Essen Essen
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Krefelder EV Krefeld
Hannover Scorpions Hannover (Scorp.)
- : -
Füchse Duisburg Duisburg
Freitag 02.12.2022
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Hannover Indians Hannover (Indians)
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Krefelder EV Krefeld
Herner EV Herne
- : -
Füchse Duisburg Duisburg
Herforder EV Herford
- : -
Hannover Scorpions Hannover (Scorp.)

Oberliga Süd Hauptrunde

Dienstag 29.11.2022
SC Riessersee Riessersee
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Freitag 02.12.2022
EHC Klostersee Klostersee
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
EC Peiting Peiting
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
EV Füssen Füssen
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EV Lindau Lindau
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Sonntag 04.12.2022
SC Riessersee Riessersee
- : -
EHC Klostersee Klostersee
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EC Peiting Peiting
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EV Lindau Lindau
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
EV Füssen Füssen
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz