Keine Angst vor dem Top-Favoriten

Keine Angst vor dem Top-FavoritenKeine Angst vor dem Top-Favoriten
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit einer gesunden Portion Selbstbewusstsein im Gepäck reist das Team des Herner EV 2007 am Sonntag zum Oberliga-Auswärtsspiel nach Hannover. „Wir freuen uns schon lange auf dieses Spiel, da uns jeder davon erzählt, wie gut Hannover ist. Es ist wichtig für uns, nicht zu viel Respekt vor den Indians zu haben, sondern den nötigen. Wenn wir 60 Minuten gutes Eishockey spielen, können wir jeden Gegner in dieser Liga schlagen“, sagt der spielende Manager Shannon McNevan.

Trainer Krystian Sikorski (Foto) arbeitete mit seinen Schützlingen in den vergangenen Tagen beim Training weiterhin intensiv am Defensivspiel, sowie am Über- und Unterzahlspiel. „Es ist eine Konzentrationssache. Wir müssen hier stabiler und cleverer werden“, so der Coach. Bis auf die Förderlizenzspieler, die für die Füchse Duisburg im Einsatz sein werden - Lukas Lang, Michael Rimbeck, Thomas Schenkel, Sebastian Pigache und Johannes Sedlmayr - stehen Krystian Sikorski alle Spieler zur Verfügung. Außerdem wird Danny Fischbach, Christopher Mauch und Marlon Czernohous zusätzliche Spielpraxis beim Spiel des Amateurteams gegen den EC Bergisch Land ermöglicht. (Foto: © Herner EV)

Schweden-Power für die Indians
ECDC Memmingen verpflichtet Johan Schreiber

​Der Oberligist ECDC Memmingen hat seine zweite Kontingentstelle besetzt und den 22 Jahre alten Angreifer Johan Schreiber verpflichtet. Der junge Stürmer kommt aus K...

660 Zuschauer sind erlaubt
EGDL freut sich auf Testspiel-Kracher gegen Bad Nauheim

​Endlich wieder Eishockey! Nach einem schier endlosen Sommer 2020 und nach unzähligen Kämpfen gegen einen Feind, der auf den Namen Corona hört und der für den Moment...

Partner statt Rivalen
Herner EV kooperiert mit dem EV Duisburg

​Der Herner EV hat mit dem EV Duisburg einen weiteren Kooperationspartner gefunden. Die langjährigen Rivalen gehen in der Saison 2020/21 eine Partnerschaft ein, um j...

Kaderplanung vorerst abgeschlossen
Linus Lundström zweiter Importspieler der EV Lindau Islanders

​Die EV Lindau Islanders haben auch auf der zweiten Kontingentstelle einen Schweden verpflichtet. Von den Fassa Falcons (Italien) aus der Alps Hockey League wird de...

4:6-Niederlage gegen den Bayernligisten
EV Füssen unterliegt Ulm im Rückspiel

​Beim Bayernliga-Aufsteiger VfE Ulm/Neu-Ulm setzte es für den EV Füssen nach dem 3:1-Sieg am Freitag diesmal eine 4:6 (0:3, 0:1, 4:2)-Niederlage. Viele unnötige Stra...

540 Zuschauer im Stadion zugelassen
HC Landsberg fixiert Vorbereitungsspiele

​Der HC Landsberg rüstet sich für einen Eishockey-Spielbetrieb unter Corona-Bedingungen. Das Stadion wurde für 540 Zuschauer zugelassen. Allerdings gelten hierfür ei...

Junge Spieler aus Kassel
Paul Kranz und Joey Luknowsky erhalten Förderlizenz für Herforder EV

​Im Rahmen der neuen Kooperation zwischen den Kassel Huskies und dem Herforder EV wurden die Talente Paul Kranz und Joey Luknowsky vom nordhessischen DEL 2-Club mit ...

Erster von zwei Tests gegen Ulm/Neu-Ulm
EV Füssen besiegt Ulm/Neu-Ulm mit 3:1

​Nach dem Sieg gegen Miesbach zum Start seines Vorbereitungsprogramms konnte der Eissportverein nun einen weiteren Bayernligisten bezwingen. Gegen die Devils Ulm/Neu...