Kaufbeuren: Michael Hess kommt aus Landsberg

ESVK verpflichtet Max KaltenhauserESVK verpflichtet Max Kaltenhauser
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach der Verpflichtung der Filigrantechniker Jordan Webb und Rob Mc Feeters hat der ESV Kaufbeuren nun auch das kämpferische Element der neuen Mannschaft weiter verstärkt.

Mit Michael Hess kommt erneut ein ehemaliger Kaufbeurer zu den Jokern zurück. Der 185 cm große und 87 kg schwere Sturmtank durchlief die Nachwuchsteams des ESV Kaufbeuren und wechselte dann über die Augsburger Jungpanther zum EV Landsberg. Dort gelang ihm zuerst der Aufstieg in die Oberliga und kurz darauf dann der Sprung in die zweite Bundesliga.

In der letzten Saison erzielte der inzwischen 27-jährige 6 Tore und 6 Assists bei 47 Strafminuten und soll nun bei seinem Heimatverein mit der gesammelten Erfahrung neben dem kämpferischen Element auch das ein oder andere Tor für den ESVK erzielen.