Kann Fire Play-off-Paarungen beeinflussen?

Schon wieder zweistellig verlorenSchon wieder zweistellig verloren
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zum Abschluss der Oberliga-Punkterunde reist Deggendorf Fire am Sonntag in den Allgäu zum ESV Kaufbeuren. Die Jokers sind eine der Enttäuschungen der laufenden Spielzeit. Nach dem Abstieg aus der 2. Bundesliga wollte man in der Oberliga vorne mitspielen und wäre nicht davon abgeneigt gewesen, wenn der direkte Wiederaufstieg klappen würde. Doch stattdessen befindet man sich derzeit auf dem undankbaren Platz fünf (Stand: Freitagnachmittag), bei dem die Saison am Sonntag zu Ende wäre, zwei Punkte hinter dem EHC Klostersee. Die Oberbayern sehen dabei den Druck in Kaufbeuren. „Sie müssen in die Play-offs, wir können damit leben wenn wir sie nicht erreichen“, erklärt Grafings Angreifer Florian Saller gegenüber einer Fachzeitung.

Dabei könnte Deggendorf Fire zum Zünglein an der Waage werden. Sollten die Jokers am Freitag in Rosenheim gewinnen fällt die Entscheidung über Platz vier am Sonntag. Bei den bisherigen Begegnungen zwischen dem DSC und dem ESV Kaufbeuren gab es zwei Niederlagen für Fire und einen überraschenden Sieg. Doch auch beim 4:1-Sieg im Allgäu war Fire lange Zeit an einer Überraschung dran, ärgerte den ehemaligen DEL-Teilnehmer zwei Drittel lang. Im Schlussabschnitt musste man jedoch dem kleinen Kader Tribut zollen und gab das Match aus der Hand. Sollte Fire allerdings erneut eine Überraschung, wie im Februar beim 5:1-Heimsieg gelingen könnten die Niederbayern den Jokers das Saisonaus bescheren. Eine interessante Ausgangslage also am letzten Spieltag.

Spielbeginn in Kaufbeuren ist um 18 Uhr.

Ex-Islanders-Verteidiger Philipp Haug übernimmt interimsmäßig
EV Lindau Islanders und Trainer Chris Stanley gehen getrennte Wege

​Der Oberligist EV Lindau Islanders gibt die Trennung von Trainer Chris Stanley bekannt. Nach langen Gesprächen und dem Abschluss der gemeinsamen Analys, fiel die En...

Leipzig stolpert in Hamburg
Herner EV übernimmt die Tabellenführung

​Die Liste der verlustpunktfreien Mannschaften wurde an diesem Freitag halbiert. Im Spitzenspiel traf der Herner EV auf die Tilburg Trappers und in diesem Fall traf ...

Overtime-Sieg nach 0:2-Rückstand gegen Weiden
Selber Wölfe schlagen spät zu

​Freudige und strahlende Gesichter im Lager der Selber Wölfe. Mit einem 3:2 (0:1, 0:1, 2:0, 1:0)-Sieg nach Verlängerung holt sich der VER den ersten Derbysieg in der...

Trotz Dreierpack von Gajovsky
Eisbären Regensburg verlieren nach Verlängerung gegen Riessersee

​Es war mal wieder ein rabenschwarzer Tag, den die Eisbären Regensburg in ihrem Heimspiel gegen den SC Riessersee erwischten. Zwar stand am Ende für die Gastgeber be...

5:4-Erfolg gegen die Indians
Deggendorfer SC zittert sich zu Penaltysieg über Memmingen

​Der Deggendorfer SC bleibt auch im sechsten Pflichtspiel der Oberliga Süd ungeschlagen. Gegen die Memmingen Indians gab es für das Team von Trainer Dave Allison am ...

2:0-Sieg gegen die Icefighters Leipzig
Crocodiles Hamburg fahren den ersten Heimsieg ein

​Die Crocodiles Hamburg haben am Freitagabend den ersten Heimsieg eingefahren. Gegen die EXA Icefighters Leipzig gewann das Team von Trainer Jacek Plachta mit 2:0 (0...

Spezielle Trikots werden für Anschlagsopfer versteigert
Saale Bulls Halle setzen Zeichen für Demokratie und Menschenwürde

​Die Saale Bulls Halle werden am Freitag ein Zeichen für Demokratie und Menschenwürde setzen. ...

Am Freitag in Füssen, am Sonntag gegen Peiting
Starbulls Rosenheim nach acht Jahren wieder vor Duell mit Füssen

​Nach acht Jahren treten die Starbulls Rosenheim am Freitag wieder einmal zu einem Pflichtspiel am Eishockey-Traditionsstandort in Füssen an. Im Allgäu – gespielt wi...

Oberliga Nord Hauptrunde

Sonntag 13.10.2019
Tilburg Trappers Trappers
9 : 5
Rostock Piranhas Rostock
Black Dragons Erfurt Erfurt
2 : 3
Füchse Duisburg Duisburg
Icefighters Leipzig Leipzig
3 : 7
Herner EV Herne
ESC Moskitos Essen Essen
1 : 4
Saale Bulls Halle Halle
Hannover Indians Hannover
3 : 2
Krefelder EV Krefeld
Hannover Scorpions Hannover
5 : 3
Crocodiles Hamburg Hamburg

Oberliga Süd Hauptrunde

Sonntag 13.10.2019
Starbulls Rosenheim Rosenheim
1 : 5
EC Peiting Peiting
Höchstadter EC Höchstadt
0 : 8
Deggendorfer SC Deggendorf
ERC Sonthofen Sonthofen
6 : 5
Eisbären Regensburg Regensburg
SC Riessersee Riessersee
3 : 2
EV Füssen Füssen
Blue Devils Weiden Weiden
5 : 4
EV Lindau Lindau
ECDC Memmingen Memmingen
5 : 4
Selber Wölfe Selb
Jetzt die Hockeyweb-App laden!