Kanadische Verstärkung für die Wölfe-Abwehr

Kanadische Verstärkung für die Wölfe-AbwehrKanadische Verstärkung für die Wölfe-Abwehr
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 27-jährige Hinz spielte die vergangenen beiden Spielzeiten für Pensacola in der Southern Professional Hockey League, kurz SPHL. Sein Hauptaugenmerk lag als Defensivspieler natürlich auf der Abwehrarbeit, doch auch in der Offensive überzeugte Hinz. 61 Punkte (19 Tore, 42 Vorlagen) aus 104 Spielen für die Ice Flyers sprechen eine deutliche Sprache. Zudem ist der 180 Zentimeter große und 80 Kilogramm schwere Athlet ein absoluter Führungsspieler, beim Team von der Golfküste war er Publikumsliebling und Kapitän.

Das Einmaleins des Eishockeys erlernte der am 24. März 1984 in Waldheim, Saskatchewan geborene Hinz in seiner kanadischen Heimat. In der Alberta Junior Hockey League war bei den Bonnyville Pontiacs Mark Letetsu, in zwischen bei den Pittsburgh Penguins in der NHL aktiv, sein Mitspieler.  Im Anschluss wählte Hinz nicht den Weg in die Minor Leagues, sondern spielte für die renommierte Minnesota State University, ehe er später in seine kanadische Heimat an die University of Saskatchewan wechselte. Dabei stand Hinz mit und gegen zahlreiche inzwischen in den höchsten Ligen Nordamerikas sowie Europas vertretene Akteure auf dem Eis.

„Wir sind sehr froh, dass es mit der Verpflichtung von Mark Hinz geklappt hat“, äußerte sich Präsidiumsmitglied Alexander Hokamp. Ob der Kanadier bereits am Wochenende beim Ligaauftakt gegen die Weser Stars (Sonntag, 18 Uhr, Wurmbergstadion) dabei sein kann, ist jedoch sehr offen. So gilt es zum einen die Details zur schnellen Anreise nach Europa zu klären, zum anderen muss aber auch die Freigabe vom kanadischen Verband vorliegen. Realistischer dürfte das zweite Saisonspiel am 14. Oktober in Rostock als Debütdatum sein.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Jan Hammerbauer neu im Team
Bayreuths erster Neuzugang kommt aus Passau

​Mit Jan Hammerbauer verpflichten die Onesto Tigers Bayreuth einen Angreifer, der das Eishockeyspielen in Tschechien erlernt hat....

Vertrag mit Lubor Pokovic wird aufgelöst
Nächster Angreifer: Brett Schaefer wird ein Memminger Indianer

​Der ECDC Memmingen hat einen weiteren starken Angreifer unter Vertrag genommen. Der Deutsch-Kanadier Brett Schaefer wird ein Indianer und kommt aus Bietigheim an de...

Allrounder geht in seine fünfte Saison
Marius Garten bleibt bei den Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV vermeldet mit der Vertragsverlängerung von Marius Garten die nächste Personalie für die kommende Saison. Der 36-Jährige, der in der Vergangenheit s...

In Memmingen vom Stürmer zum Verteidiger umgeschult
Höchstadt verpflichtet Verteidiger Maxim Mastic

Die Höchstadt Alligators stellen ihren nächsten Neuzugang für die Defensive vor: Verteidiger Maxim Mastic steht in der kommenden Saison für die Alligators auf dem Ei...

Zweiter Kontingentspieler für die Saison 2024/25
Hugo Enock wechselt zum Herner EV

Der Herner EV präsentiert mit Huge Enock den nächsten Neuzugang für die kommende Spielzeit....

Zuletzt drei Jahre Co-Trainer in der ersten slowakischen Liga
Hunor Marton wird neuer Headcoach des SC Riessersee

Der SC Riessersee ist bei der Suche nach einem Headcoach für die Saison 2024/25 fündig geworden. ...

Verletzung stoppte starken Saisonbeginn
Timo Gams stürmt weiterhin für die Saale Bulls Halle

Die Saale Bulls konnten sich mit Stürmer Timo Gams auf eine Vertragsverlängerung einigen. ...

Lindauer starten neue Saison mit nur zwei Kontingent-Spielern
Lindau verpflichtet verplfichtet slowenischen Nationalstürmer Žan Jezovšek

Der Kader der EV Lindau Islanders füllt sich immer mehr, es stehen nur noch wenige Kaderplätze zur Verfügung. Einen davon haben die EV Lindau Islanders nun an Žan Je...