Kanadier Tim Konsorada Neuzugang der Wölfe

Kanadier Tim Konsorada Neuzugang der WölfeKanadier Tim Konsorada Neuzugang der Wölfe
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ursprünglich sollte Konsorada am Donnerstagabend im Rahmen eines Fanstammtischs den Fans exklusiv präsentiert werden. Nachdem der abgebende Verein Meran entgegen den Gepflogenheiten der Branche bereits bekanntgegeben hat, wohin der Spieler wechseln wird, kann dies seitens des Selber Vereins natürlich nicht mehr eingehalten werden.

Die Referenzen versprechen jedenfalls eine gehörige Verstärkung für den Angriff des Rudels um Cory Holden, der fortan als reiner Trainer das Sagen an der Bande haben wird. Jahrelang zählte Konsorada zu den Leistungsträgern seiner Clubs in Nordamerika, spielte dabei erfolgreich in den bekannten Ligen WHL, ECHL und AHL. 2008 verschlug es den 185cm großen Stürmer nach Europa. Beim norwegischen Club Lillehammer überzeugte er mit 94 Scorerpunkten in 98 Spielen. Seine Goalgetterqualitäten will er nach seinem Gastspiel in Meran nun in Selb unter Beweis stellen. „Wir sind froh, solch einen Mann unter Vertrag nehmen zu können und sind uns sicher, dass er uns im Kampf um die Play-off-Ränge weiterhelfen wird“, äußerte sich zweiter Vorsitzender Thomas Manzei zufrieden, als er nach stundenlangen Telefonaten die Bestätigung per Fax erhielt.

Sollten alle Formalitäten rechtzeitig geklärt sein, so könnte Tim Konsorada bereits am kommenden Wochenende erstmals im Trikot der Wölfe auflaufen. Nach einem möglichen Debüt im Auswärtsspiel am Freitag beim EC Peiting, dürfen sich die Anhänger schließlich am Sonntag (18 Uhr) im Heimspiel gegen den EV Füssen auf den neuen Mann freuen.

Nichtsdestotrotz findet der am Donnerstag um 20 Uhr in der Stadiongaststätte angesetzte Fanstammtisch dennoch statt. Der Neuzugang wird da erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Auch eine weitere personelle Veränderung wird dabei verkündet. Weiter haben die Fans die Gelegenheit, neben Fragen zur Personalplanung und zum sportlichen Bereich auch weitere Themen direkt mit der Vorstandschaft zu diskutieren. Nachdem vor allem Unmut im Zusammenhang mit der Ankündigung der TV-Übertragung aufkam, kann die Kritik bei dieser Möglichkeit direkt und vor allem weniger anonym als in Internetforen gegenüber den Verantwortlichen geäußert werden.

Angebote aus DEL2 nicht wahrgenommen
Hannover Scorpions verlängern mit Patrick Klöpper

​Patrick Klöpper, in der vergangenen Saison aus der DEL zu den Hannover Scorpions gewechselt, bleibt in der Oberliga-Saison 2022/23 weiterhin bei den Niedersachsen. ...

Publikumsliebling bleibt in Weiden
Edgars Homjakovs bleibt bei den Blue Devils

Nach den Neuzugängen in der vergangenen Woche, können die Die Blue Devils Weiden die nächste Vertragsverlängerung bekannt geben. Edgars Homjakovs bleibt für eine wei...

Verteidigung fast komplett
Drei Abwehrspieler verlängern bei den Starbulls Rosenheim

​Nach den Verlängerungen von Krumpe und Vollmayer, steht nun auch der Verbleib von Steffen Tölzer, Aaron Reinig und Dominik Kolb bei den Starbulls Rosenheim fest – e...

Neuzugang aus Bayreuth
Herner EV verpflichtet Stürmer Kevin Kunz

​Kevin Kunz ist der zweite Neuzugang beim Herner EV für die Oberliga-Saison 2022/23. Der Stürmer wechselt vom DEL2-Team der Bayreuth Tigers an den Gysenberg und wird...

Meisterspieler macht weiter
Andy Reiss bleibt den Hannover Scorpions treu

​Angedeutet hatte er es schon bei der Saisonabschlussfeier, verbindlich ist es aber erst jetzt. Pünktlich zu seinem 36. Geburtstag steht fest, dass Andy Reiss auch i...

Der erste Neuzugang
Dominik Piskor wechselt zu den Icefighters Leipzig

​Die Icefighters Leipzig geben ihren erste Neuzugang für die Oberliga-Saison 2022/23 bekannt: Von den Blue Devils Weiden wechselt Dominik Piskor nach Sachsen. ...

Personalien
Die aktuellen Personalstände der Oberligisten

​Die heißeste Jahreszeit, sprich die Play-offs waren noch nicht zu Ende, da ging es übergangslos in die vierte, und das sind die immer spannenden Transfers. Um den Ü...

Björn Lidström wird neuer Trainer
Memminger Indians verpflichten schwedischen Headcoach

​Der ECDC Memmingen hat einen neuen Chef an der Bande. Mit dem schwedischen Übungsleiter Björn Lidström haben die Indians ihr Trainergespann nun komplettiert. Der 46...

AufstiegsplayOffs zur DEL2