Junger Elan für die Füchse

Lesedauer: ca. 1 Minute

„Jiri Ehrenberger hat gesagt, dass wir da eine ganz unangenehme Mannschaft haben und dass er froh ist, gewonnen zu haben“, berichtet EVD-Chef Ralf Pape von seinem Gespräch mit dem Landshuter Trainer.

Die Lauffreude, die Aggressivität, die Kreativität – in dieser Duisburger Mannschaft steckt eine Menge Potenzial. Und ein gehöriger Schuss Respektlosigkeit kommt noch hinzu. Denn im zweiten Drittel legte sich Denis Fominych mit einem Gästespieler an. Der 18-jährige Angreifer gehört zu einem Trio junger Kölner Spieler, die bereits gegen Landshut kurzfristig neu hinzu kamen. Insgesamt haben der EV Duisburg und der Kölner EC sieben weitere Nachwuchsspieler mit einer Doppellizenz ausgestattet. Keine schlechte Entscheidung, denn ein möglichst großes Reservoir an jungen Spielern ist aufgrund der Intensität des Duisburger Spiels wichtig.

Am Sonntag war auch schon Verteidiger Patrick Raaf-Effertz (19) dabei; dazu bekam Stürmer Marius Schmidt (18) die ersten Einsätzen im Füchse-Trikot. Zusätzlich lizenziert sind nun auch noch Torhüter Hannibal Weitzmann (16) und die Stürmer Niklas Solder (17), Jörg Noack (18) und Florian Lüsch (18).

„Es macht Spaß, mit diesen Jungs zu arbeiten. Sie bringen bereits viel mit. Und die Aggressivität, die zum Beispiel Denis an den Tag gelegt hat, ist im Eishockey einfach wichtig“, so Lupzig über die Nachwuchskräfte.

Auch aus Düsseldorf sind zwei weitere Spieler lizenziert worden, die aber – wie auch wohl die Kölner Norman Hauner, Marcel Ohmann und Philip Riefers, die bei den Haien regelmäßig in der DEL eingesetzt werden – eher selten für Duisburg zum Einsatz kommen werden. Verteidiger Marco Nowak und Stürmer Martin Hinterstocker von den DEG Metro Stars sind aber nun für die Füchse spielberechtigt.

„Beide werden vorerst weiter für uns im Einsatz sein. Uns ist es aber wichtig, die Spielmöglichkeiten für Hinter­stocker und Nowak zu erweitern“, sagt Düsseldorfs Sportlicher Leiter Lance Nethery.

Sturmtalent für die Ice Dragons
Nicklas Müller wechselt zum Herforder EV

​Der Herforder EV meldet einen weiteren Neuzugang für die kommende Oberliga-Saison....

Schon im Januar Interesse
Emil Lessard-Aydin kommt zum Herner EV

Der Herner EV und Emil Lessard-Aydin werden in der Saison 2022/23 zusammenarbeiten. Der Stürmer sollte bereits im Januar nach Herne kommen, doch dies ließ sein Studi...

Schwede kommt aus der Alps Hockey League
Albin Lindgren verteidigt für die Lindau Islanders

​Mit Martin Mairitsch ist eine von drei Kontingentstellen seit einigen Wochen besetzt. Nun aber konnten die EV Lindau Islanders ihren zweiten von drei Kontingentspie...

Kanadier kehrt zurück
Killian Hutt wieder im Kader der Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV hat die dritte Kontingentstelle mit einem bekannten Gesicht besetzt. Killian Hutt trägt ab der kommenden Saison wieder das Trikot der Ice Dragons u...

Klemen Pretnar neu im Team
Slowenischer Nationalspieler kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem slowenischen Nationalspieler Klemen Pretnar verstärkt ein 35-jähriger Rechtsschütze die Verteidigung der Starbulls Rosenheim. Pretnar wechselt aus der franz...

Die Indians-Abwehr wächst
Schirrmacher und Menner bleiben beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen bastelt weiter am Oberliga-Kader für die kommende Saison. Verteidiger Sven Schirrmacher geht in sein elftes Jahr bei den Indians und verlängert s...

Verteidiger hat EVL-Vergangenheit
Eric Bergen kommt von den Towerstars nach Lindau

Alle guten Dinge sind drei, heißt es so schön – und gemäß der Redensart kommt in diesem Sommer der dritte Spieler von den Ravensburg Towerstars zu den EV Lindau Isla...

Neuzugang aus Passau
HC Landsberg verpflichtet Manuel Malzer

​Die Riverkings können in diesen Tagen mit einem Neuzugang in der Verteidigung aufwarten. Vom Ligakonkurrenten EHF Black Hawks Passau wechselt Manuel Malzer an den L...

Oberliga Nord Hauptrunde

Oberliga Süd Hauptrunde