Junger Dreierpack verlängert bei den Black Hawks

Indians zu Gast bei den Black HawksIndians zu Gast bei den Black Hawks
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Drei unterschriebene Verträge kann Karl Heinz Duschl, sportlicher Leiter der EHF Passau Black Hawks, im Ordner „Oberliga-Kader 2007/2008“ abheften. „Alex Gantschnig, Andi Toth und Daniel Zollo sind junge Spieler, die zum einen voll in unser Konzept passen und zum anderen in der Bayernliga voll überzeugt haben.“ Damit gewinnt die Passauer Mannschaft für die kommende Saison weiter an Gesicht. Darüber hinaus sind sich die Hawks mit einem etablierten Spieler aus Finnland bereits einig.

Über die Unterschrift von Alex Gantschnig für nächstes Jahr mit Option auf ein Weiteres dürfen sich auch die Nachwuchsspieler der Hawks freuen. Der 21-jährige aus Erding hat erst vor kurzem seine Trainerausbildung erfolgreich abgeschlossen und betreut in Zukunft das Knabenteam der Black Hawks. „Ich denke, wir können damit auch ein Zeichen setzen, dass wir im Nachwuchsbereich mittelfristig etwas bewegen wollen. Und natürlich passt Alex, immer engagiert und konzentriert, perfekt in die Mannschaft“, lobt Karl-Heinz Duschl den Angreifer. Die Statistik weist für Alex Gantschnig vergangene Saison 21 Punkte (11 Tore) aus.

Mit Andi Toth (24) steht in der Oberliga ein Arbeiter par excellence wieder auf dem Eis. Sein Kämpferherz habe vor allem in engen Spielen die Mannschaft immer wieder mitgerissen, so der sportliche Leiter. In seiner zweiten Saison für die Black Hawks erzielte Toth 21 Punkte (12 Tore). Auch sein Vertrag gilt für kommende Saison mit Option auf ein weiteres Jahr.

Der erste Verteidiger, der einen Vertrag (Ein Jahr plus Option) bei den Hawks für die Oberliga unterschrieben hat, heißt Daniel Zollo. „Er hat sich bei den Hawks zu einem hervorragenden Defensivspieler entwickelt,“ lobt Karl-Heinz Duschl den 22-jährigen. Der sportliche Leiter ist überzeugt davon, dass auch in der kommenden Spielzeit „manch gegnerischer Keeper feststellen wird, Schüsse von ‚Rodgi’ sind nicht immer zu halten.“ Zollo, der in El Paso/Texas (USA) geboren ist, stand bereits mit 17 Jahren im damaligen „German Team“ der Erding Jets in der 2. Bundesliga.

Zu diesem Dreipack gesellt sich in der Oberliga noch ein weiterer Spieler aus Finnland. „Aus persönlichen Gründen nennen wir aber noch keinen Namen. Wir bitten dafür um Verständnis und Geduld“, blockt Karl-Heinz Duschl Nachfragen ab. Nur soviel lässt er sich entlocken: „Es laufen weitere verheißungsvolle Gespräche mit Spielern aus Kanada und Osteuropa.“

Auf der Torhüterposition gibt es allerdings einen Wechsel. Daniel Huber, in der Bayernliga von Experten zum Spieler des Jahres und besten Torwart der Saison gewählt, geht zum Zweitligisten Eisbären Regensburg. Neben Huber verlassen auch Christian Mitternacht und back-up goalie Michael Herzog die Black Hawks.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Nachfolger von Tobias Stolikowski
Dirk Schmitz wird ab Sommer neuer Trainer des Herner EV

​Nachdem der Herner EV Anfang Februar die Trennung von Tobias Stolikowski zum Saisonende bekanntgab, steht nun der Nachfolger fest. Ab Sommer übernimmt Dirk Schmitz ...

Islanders haben schon Nachfolger – Sicinski wechselt innerhalb der Oberliga
EV Lindau und John Sicinski gehen am Saisonende getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders werden mit einem neuen Trainer in die Oberliga Saison 2024/25 gehen. Mit dem bisherigen Headcoach John Sicinski, konnten sich die Verantwort...

„Richtiger Trainer für Verein und Mannschaft“
EV Füssen verlängert mit Trainer Juhani Matikainen

​Nach zwei Jahren in Alleghe (Italien) und zwei Jahren in Kiruna (Schweden) wird der Finne Juhani Matikainen auch in ein zweites Jahr Senioreneishockey in Deutschlan...

Entscheidende Wendungen in der Oberliga Süd: Siege festigen Playoff-Chancen und Tabellenpositionen
Entscheidende Weichenstellungen in der Oberliga Süd: Spannung vor den Playoffs steigt

Entscheidende Siege in der Oberliga Süd verändern die Playoff-Landschaft, während der Deggendorfer SC und der EC Peiting ihre Positionen festigen und spannende Spiel...

Halle mit Kantersieg gegen Duisburg – Scorpions mit Problemen
Rostock Piranhas verhelfen Tilburg zu Platz zwei

​Das war eine Überraschung. Ausgerechnet der Tabellenzehnte aus Rostock stürmte mit etwas Glück den Essener Westbahnhof und zur Belohnung hievte man sich auf Platz n...

Weiden kantert Bayreuth auswärts – Falken sind Vizemeister
Deutliche Lebenszeichen aus dem Tabellenkeller

​Das war nicht unbedingt zu erwarten. Die beiden Tabellenletzten der Oberliga Süd, die Passauer Black Hawks und die Rebels aus Stuttgart holten nicht zu erwartende A...

Kampf um Platz vier wird immer dramatischer - Herford will Vorletzter werden
Rostock Piranhas überraschen die Scorpions und kommen Herne nahe

​Auch wenn die Niederlage überraschte. Die Hannover Scorpions haben die Meisterschaft in der Oberliga Nord trotz der Niederlage in Rostock im Sack und können sich in...

Scorerfestival der Wernerson-Libäck-Brüder
Lindau Islanders gewinnen in Stuttgart zweistellig

​An einem recht unspektakulären Spieltag war es das Highlight. Erstmals gewannen die Lindau Islanders eine Auswärtspartie in der Oberliga Süd zweistellig. Für die Re...