Joker zeigen in Weiden großartige Moral

ESVK verpflichtet Max KaltenhauserESVK verpflichtet Max Kaltenhauser
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit einem wichtigen 4:3 Sieg nach Verlängerung kehrten die Kaufbeurer Joker aus Weiden zurück. Immerhin haben die Oberpfälzer in dieser Saison bisher mehr Punkte als die Joker geholt. Maurizio Mansi musste in der dünn besetzten Verteidigung auf Christoph Assner und Andreas Neumann verzichten.

Die Gastgeber führten schnell mit 2:0 im ersten Drittel. Doch nach dem Anschlußtreffer durch Benjamin McLeod keimte bei den mitgereisten Joker-Fans Hoffnung auf, die aber Mike Zbriger Anfang des zweiten Drittels zerstörte, als er den alten Zwei-Tore-Abstand wieder herstellte. Daniel Schury brachte die Joker mit seinem Tor in der 31. Minute wieder heran. Gegen Ende des zweiten Drittels überstanden die Joker eine fast zweiminütige doppelte Unterzahl mit Bravour. Im letzten Drittel spielten schließlich fast nur noch die Gäste und erneut Benjamin McLeod, bei dem es scheint, dass der Knoten nun wirklich geplatzt ist, brachte den ESVK in die Verlängerung. Mit einem Schlagschusshammer von der blauen Linie sicherte schließlich Lubos Velebny den Allgäuern den verdienten Zusatzpunkt.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Entscheidende Wendungen in der Oberliga Süd: Siege festigen Playoff-Chancen und Tabellenpositionen
Entscheidende Weichenstellungen in der Oberliga Süd: Spannung vor den Playoffs steigt

Entscheidende Siege in der Oberliga Süd verändern die Playoff-Landschaft, während der Deggendorfer SC und der EC Peiting ihre Positionen festigen und spannende Spiel...

Halle mit Kantersieg gegen Duisburg – Scorpions mit Problemen
Rostock Piranhas verhelfen Tilburg zu Platz zwei

​Das war eine Überraschung. Ausgerechnet der Tabellenzehnte aus Rostock stürmte mit etwas Glück den Essener Westbahnhof und zur Belohnung hievte man sich auf Platz n...

Weiden kantert Bayreuth auswärts – Falken sind Vizemeister
Deutliche Lebenszeichen aus dem Tabellenkeller

​Das war nicht unbedingt zu erwarten. Die beiden Tabellenletzten der Oberliga Süd, die Passauer Black Hawks und die Rebels aus Stuttgart holten nicht zu erwartende A...

Kampf um Platz vier wird immer dramatischer - Herford will Vorletzter werden
Rostock Piranhas überraschen die Scorpions und kommen Herne nahe

​Auch wenn die Niederlage überraschte. Die Hannover Scorpions haben die Meisterschaft in der Oberliga Nord trotz der Niederlage in Rostock im Sack und können sich in...

Scorerfestival der Wernerson-Libäck-Brüder
Lindau Islanders gewinnen in Stuttgart zweistellig

​An einem recht unspektakulären Spieltag war es das Highlight. Erstmals gewannen die Lindau Islanders eine Auswärtspartie in der Oberliga Süd zweistellig. Für die Re...

Erfurts Talfahrt setzt sich fort – Duisburg stoppt Rostock
Saale Bulls Halle besiegen Essen im Topspiel

​Auch wenn nicht allzu viele Tore fielen, spannend war es in der Oberliga Nord allemal. Im Topspiel setzten sich die Saale Bulls Halle gegen die Moskitos Essen durch...

Memmingen im Verfolgerduell siegreich
Blue Devils Weiden nehmen auch die Hürde Heilbronn problemlos

​Das Spitzenspiel der Oberliga Süd hielt lange, was man sich erhofft hatte. Der DEL2-Absteiger aus Heilbronn hielt zwei Drittel gegen den Tabellenführer mit, dann zo...

Herford schockt Halle – Essen übernimmt wieder Platz zwei
Scorpions gewinnen Lokalderby am Turm vor ausverkauftem Haus

​Die härteste Serie der Oberliga Nord bleibt bestehen. Die Hannover Scorpions gewannen am Pferdeturm bei den Hannover Indians vor ausverkauftem Haus und brachten den...