Joel Titsch und Daniel Gmeiner bleiben Leoparden

Joel Titsch und Daniel Gmeiner bleiben LeopardenJoel Titsch und Daniel Gmeiner bleiben Leoparden
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der als kampfstark bekannte Stürmer erzielte dort 6 Scorerpunkte in 33 Spielen, für die erste Mannschaft war er dreimal im Einsatz.  Gmeiner soll als gebürtiger Füssener einen weiteren Sprung in seiner Entwicklung machen, um als Stütze der ersten Mannschaft zu fungieren. Gleiches gilt für den ein Jahr älteren Joel Titsch, der nun bereits in seine zweite komplette Oberligasaison gehen wird. Der 1,96 Meter große Stürmer kam in Jahr 2008 vom TSV Erding an den Lech und entwickelte sich zu einem äußerst torgefährlichen Angreifer in der Junioren-Bundesliga. Zwei Jahre hintereinander war Titsch bester Torschütze des EVF, erzielte in 54 Partien insgesamt 42 Tore. In der vergangenen Spielzeit agierte er nun erstmals komplett in der Seniorenmannschaft des Vereins und erzielte bei 44 Einsätzen vier Treffer und bereitete zwei weitere vor.