Jaroslav Stastny wird neuer Wölfe-Coach

Jaroslav Stastny wird neuer Wölfe-CoachJaroslav Stastny wird neuer Wölfe-Coach
Lesedauer: ca. 1 Minute

Beide Parteien unterzeichneten am Wochenende einen Kontrakt für die nächsten beiden Spielzeiten, wonach Jaroslav Stastny neben der Oberligamannschaft auch den Nachwuchsbereich der „Jungen Wölfe“ unterstützen wird.

Jaroslav Stastny dürfte den eingefleischten Eishockeyexperten ein Begriff sein. In seiner aktiven Zeit als Stürmer wechselte er 1992 vom tschechischen Extraligisten Pilsen zum ETC Crimmitschau und avancierte schnell zum Leistungsträger und Publikumsliebling. Mit ihm gelang den Eispiraten der Aufstieg von der Regionalliga bis in die 1. Liga Süd, damals die zweithöchste Spielklasse in Deutschland. In sieben Jahren bestritt er unter anderem als Kapitän insgesamt 219 Spiele für den ETC und brachte es dabei auf 118 Tore und 119 Vorlagen. Die letzten Jahre seiner aktiven Laufbahn waren allerdings von schweren Verletzungen geprägt, wonach Stastny 1999 seine Profikarriere beenden musste und danach als Trainer im Nachwuchsbereich des ETC Crimmitschau und später im Seniorenbereich in Chemnitz tätig war. Von 2003 bis 2006 trainierte er zunächst die Saale Teufel und später die Saale Bulls Halle, mit welchen er in der Saison 2004/05 Regionalliga-Meister wurde. Von 2006 bis 2008 führte sein Weg wieder zurück nach Crimmitschau, wo er hauptamtlicher Nachwuchstrainer und für den Sächsischen Eissportverband Landesauswahltrainer war. Nach einem kurzen Gastspiel 2008 erneut in Halle, wechselte der A-Lizenz-Coach 2009 zu den Jonsdorfer Falken, für welche er bis zur abgelaufenen Saison hinter der Bande stand.

Da ab der kommenden Saison in der Oberliga Ost keine Spielertrainer mehr zugelassen sind, war die Verpflichtung eines neuen Trainers der erste wichtige Baustein in den Planungen des EHV 09. In den nächsten Tagen und Wochen werden die Verantwortlichen der Wölfe zusammen mit dem neuen Coach alles versuchen, wieder ein schlagkräftiges Team für die Oberligasaison 2011/12 zu formen. In erster Linie sollen dabei möglichst die Leistungsträger der abgelaufenen Spielzeit gehalten, die bisher feststehenden Abgänge kompensiert und die Mannschaft mit Neuzugängen verstärkt werden. Mit fast allen Wunschkandidaten wurden bereits Vorgespräche geführt und entsprechende Vertragsangebote unterbreitet. Nachdem es auch die ersten mündlichen Zusagen gibt, sollen nun nach und nach die entsprechenden Vertragsunterschriften folgen.

Indians verlieren gegen Herne
Tilburg und Halle weiterhin im Gleichschritt an der Spitze

​Es geht an der Spitze der Oberliga Nord weiter wie bisher. Beide Topteams, die Saale Bulls Halle und die Tilburg Trappers, gewannen am Freitag ihre Spiele, wobei be...

Enges Spiel in Passau
Memminger Indians siegen in der Overtime

​Die Memminger Indians sicherten sich in der Overtime gegen die Passau Black Hawks den zweiten Punkt. Gegen zähe Niederbayern mühten sich die Mannen von Coach Sergej...

Durchwachsener Auftritt im Spitzenspiel
Eisbären Regensburg verlieren mit 3:6 gegen Weiden

​Mit 3:6 verloren die Eisbären Regensburg das Spitzenspiel der Oberliga Süd gegen die Blue Devils Weiden....

Rosenheim gewinnt mit 11:3
Starbulls feiern zweistelligen Auswärtssieg in Landsberg

​Trotz zahlreicher nicht einsatzfähiger Spieler wurden die Starbulls Rosenheim am 13. Spieltag der Oberliga Süd ihrer Favoritenrolle gerecht. Das Gastspiel beim Tabe...

Vertrag vorzeitig verlängert
Nick Latta weiterhin bei den Blue Devils Weiden

​Nach zwölf Spieltagen stehen die Blue Devils Weiden mit 30 Punkten an der Spitze der Oberliga Süd. Bereits jetzt hat einer der Führungsspieler seinen Vertrag verlän...

Keine Zuschauer in Rosenheim
Bann gebrochen? Starbulls wollen erneut sechs Punkte!

​Ohne Zuschauerunterstützung im ROFA-Stadion müssen die Starbulls Rosenheim am ersten Adventssonntag im Heimspiel gegen die Black Hawks Passau auskommen. Vor einer M...

Zuerst in Passau, am Sonntag kommt Regensburg
Memminger Indians müssen wieder umplanen

​Am kommenden Wochenende gibt es für die Memminger zwei gänzlich unterschiedliche Aufgaben zu bewältigen. Am Freitag geht es zum Tabellenzehnten nach Passau, am Sonn...

Duell mit dem langjährigen Rivalen
Lindau Islanders zu Gast bei den Alligators in Höchstadt

​Drei Punkte gegen Landsberg ergattert, den Starbulls in Rosenheim erst nach großartigem Kampf knapp unterlegen: Die Formkurve der EV Lindau Islanders zeigt nach ob...

Oberliga Nord Hauptrunde

Sonntag 28.11.2021
Black Dragons Erfurt Erfurt
2 : 4
Rostock Piranhas Rostock
Icefighters Leipzig Leipzig
2 : 1
Hannover Indians Indians
ESC Moskitos Essen Essen
4 : 5
EG Diez-Limburg Limburg
Herner EV Herne
9 : 4
Krefelder EV Krefeld
Hammer Eisbären Hamm
3 : 6
Crocodiles Hamburg Hamburg
Hannover Scorpions Scorpions
4 : 3
Herforder EV Herford
Saale Bulls Halle Halle
4 : 3
Tilburg Trappers Trappers
Freitag 03.12.2021
Krefelder EV Krefeld
- : -
Herforder EV Herford
Herner EV Herne
- : -
Rostock Piranhas Rostock
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Hannover Indians Indians
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Saale Bulls Halle Halle