Interview mit Kemptens Teammanager

Berichte aus der Frauen-BundesligaBerichte aus der Frauen-Bundesliga
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Wolfgang Jaksch, Teammanager der Kemptner Eisbären in der Oberliga, zu den Verwirrungen um den Spielort in der nächsten Saison, den Trainerwechsel und zum Kampf gegen den Abstieg:

Hockeyweb: Herr Jaksch, vor drei Wochen haben die Gesellschafter der

Kemptner Eisbären beschlossen, nächste Saison nicht mehr in Kempten zu

spielen. Was ist seither geschehen?

Wolfgang Jaksch: Die Verantwortlichen der Stadion KG und der Stadt

Kempten haben ihre Bereitschaft erklärt, sich mit uns an einen Tisch zu setzen

und über die Lage zu diskutieren.

Hockeyweb: Also spielen die Eisbären nächste Saison doch in Kempten?

Jaksch: Für so eine Aussage ist es noch zu früh. Aber alle Parteien

sind wieder gesprächsbereit.

Hockeyweb: Memmingen hat sich gegen eine Spielgemeinschaft mit Kempten

entschieden. Ist die Idee eines "EC Allgäu" schon jetzt gestorben?

Jaksch: Nicht unbedingt. Wir führen mit mehren Städten Gespräche und

halten uns die Option der Spielgemeinschaft auf jeden Fall offen.

Hockeyweb: Allzu viele Eisstadien gibt es im Allgäu nicht und ich kann

mir nicht vorstellen, dass Kemptner Fans nach Füssen fahren.

Jaksch: Das ist richtig, Füssen scheidet wohl aus. Ebenso Kaufbeuren.

Hockeyweb: Nach der Absage von Memmingen bleiben dann wohl noch Sonthofen

und Oberstdorf übrig.

Jaksch: Beide Städte haben ein gutes Stadion und zur Zeit keine

höherklassig spielende Mannschaft. Mehr kann ich im Moment dazu nicht sagen,

solange die Gespräche noch laufen.

Hockeyweb: Es kursieren Gerüchte, wonach die Spieler seit Dezember kein

Gehalt mehr bekommen haben.

Jaksch: Das ist falsch, alle Gehälter sind bezahlt!

Hockeyweb: Sie haben vergangene Woche auf die prekäre Tabellensituation

reagiert und mit Georg "Eisenschorsch" Holzmann einen neuen Trainer

präsentiert.

Jaksch: Ja, ich bin froh, einen so erfahrenen Mann in Kempten zu haben.

Georg Holzmann kann man ja fast als Eishockeylegende in Deutschland bezeichnen.

Er wird mit dem Team bestimmt den Klassenerhalt schaffen.

Hockeyweb: Wie lange läuft sein Vertrag?

Jaksch: Zunächst ist eine Zusammenarbeit bis zum Saisonende vereinbart.

Über einen Zeitraum darüber hinaus lässt sich noch nichts sagen.

Hockeyweb: Und der bisherige Trainer Andi Volland?

Jaksch: Er stellt sich voll in den Dienst der Mannschaft. Er besitzt noch

einen gültigen Spielerpass in Kempten. Er steigt ab Dienstag wieder ins

Mannschaftstraining ein und wird ganz bestimmt eine wertvolle Verstärkung für

das Team sein. Seine Erfahrung können wir auf dem Eis gebrauchen.

Hockeyweb: So eine Regelung ist im Sport eher unüblich.

Jaksch: Aber daran kann man sehen, dass alles ganz fair abgelaufen ist.

Hier wurde niemand abgesägt oder entmachtet, sondern alle Beteiligten wollen

daran mitarbeiten, die Eisbären in der Oberliga zu halten. Und das Spiel in

Amberg hat gezeigt, dass derselbe Wille auch in der Mannschaft steckt.

Hockeyweb: Herr Jaksch, vielen Dank für das Interview.

Das Gespräch führte Walter Nägele

Crocodiles auf Platz eins – Diez-Limburg Letzter
So kam die Oberliga Nord aus den Startlöchern

​Der Start der Oberliga Nord war solide und in etwa so erwartet worden. Die Favoriten gewannen und im Spitzenspiel des Tages setzte sich Herne gegen Halle durch. Auf...

Ruhrderby zum Saisonstart
Moskitos Essen gewinnen Eröffnungsspiel in Overtime gegen EV Duisburg

​Im Saisoneröffnungsspiel der Eishockey-Oberliga Nord wurde den gut 1500 Zuschauern am Essener Westbahnhof ein spannendes Spiel geboten: Im Derby gegen den Wiederauf...

Seit Mittwoch Kurztrainingslager in Sachsen
SC Riessersee trifft zweimal auf Leipzig

​Am Mittwoch machte sich der SC Riessersee nach der morgendlichen Trainingseinheit auf den Weg nach Leipzig, um dort in ein Kurztrainingslager einzusteigen....

Doppelter Vergleich gegen Ligakonkurrenten
Letzter Heim-Test der Memminger Indians

​Am kommenden Wochenende geht die Vorbereitungsphase der Memminger Indians bereits in die letzte Phase. Mit zwei Spielen gegen Oberligisten stehen weitere Standortbe...

Starker Teamauftritt mit Shutout beim 3:0
Herforder Ice Dragons siegen erneut gegen Hannover Indians

​Auf Kurs – der Herforder EV gewann auch das zweite Duell gegen das Topteam der Hannover Indians in der Vorbereitung auf die neue Oberligasaison. Beim 3:0 überzeugte...

Derby am Freitag
Deggendorfer SC testet gegen die Passau Black Hawks

​Am kommenden Freitag um 20 Uhr kommt es für den Deggendorfer SC zum einzigen Testspiel an diesem Wochenende. Die Mannschaft von Trainer Jiri Ehrenberger trifft dann...

Arena fasst 50.000 Zuschauer
Hannover-Derby zwischen Indians und Scorpions unter freiem Himmel

​Das Eishockey-Spiele in einem Fußballstadion ausgetragen werden, ist inzwischen immer noch etwas Besonderes, aber nichts Außergewöhnliches mehr. Das wird sich aller...

8:6 gegen Halle
Crocodiles Hamburg gewinnen erstes Vorbereitungsspiel

​Die Mannschaft von Trainer Henry Thom hat das erste Vorbereitungsspiel gegen die Saale Bulls Halle auswärts mit 8:6 (2:1, 3:4, 3:1) gewonnen....

Oberliga Nord Hauptrunde

Sonntag 25.09.2022
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Herforder EV Herford
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Hammer Eisbären Hamm
- : -
ESC Moskitos Essen Essen
Füchse Duisburg Duisburg
- : -
Krefelder EV Krefeld
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Indians Indians
- : -
Herner EV Herne
Dienstag 27.09.2022
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hannover Indians Indians
Herner EV Herne
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Herforder EV Herford
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Krefelder EV Krefeld
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Füchse Duisburg Duisburg

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 30.09.2022
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EHC Klostersee Klostersee
EV Lindau Lindau
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
EC Peiting Peiting
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
SC Riessersee Riessersee
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
EV Füssen Füssen
Sonntag 02.10.2022
EHC Klostersee Klostersee
- : -
EV Lindau Lindau
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
EV Füssen Füssen
- : -
EC Peiting Peiting
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
SC Riessersee Riessersee
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim