Indians: West zuversichtlich - Zwei Vertragsverlängerungen

Erster Neuzugang der IndiansErster Neuzugang der Indians
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach der Vertragsverlängerung von Stürmer Jan Welke melden

die Hannover Indians die nächsten Weiterverpflichtungen.

Mit den Stürmern Jamie Chamberlain, Kyle Doyle und Sven

Breiter bleiben drei weitere Akteure des diesjährigen Indians-Kaders für eine

weitere Saison am Pferdeturm. Trainer Joe West freut sich über die Einigung,

steht ihm damit seine Paradereihe, in der auch Jan Welke erfolgreich in den

Play-Offs agiert, auch nächste Saison zur Verfügung: „Eigentlich wollten wir

mit weiteren Verlängerungen bis nach den Play-Offs warten, aber bei Jamie und

Kyle waren die Verhandlungen sehr unkompliziert, da konnten wir schnell Fakten

schaffen.“ Ebenfalls verlängern möchten die Indians mit Stürmertalent Sven

Breiter. West: „Sven hat ein unterschriftsreifes Angebot. Er möchte noch mit

seinen Beratern sprechen. Wir gehen aber davon aus, dass Sven bei uns bleiben

wird.“ Der 19-jährige, der zum Saisonbeginn aus Bietigheim nach Hannover

gewechselt ist, hat sich vor allem durch seine kämpferische Spielweise in die

Gunst der Fans gespielt.Für die morgige Partie in Ravensburg sind die Indians

gezwungen in der Defensivabteilung umzustellen. Für den mit einer

Spieldauerdisziplinarstrafe gesperrten Verteidiger Tyler Butler wird Danny

Reiss versuchen die Ravensburger Offensive zu stoppen. Auch erwartet

Indians-Coach Joe West eine Reaktion seiner Mannschaft: „Ich will eine

kämpferische Mannschaft sehen, wir müssen in Ravensburg 60 Minuten gut

spielen.“ Dies dürfte auch ein kleiner Wink mit dem Zaunpfahl in Richtung

Mannschaft sein, denn am Sonntag kam sein Team erst ab Mitte der Spielzeit so

richtig ins Rollen.

„Wir haben keinen Grund den Kopf hängen zu lassen“, schaut

der Kanadier optimistisch auf das fünfte Spiel der Viertelfinalserie.

Betrachtet man die Ergebnisse, so haben die Indians keinen Grund pessimistisch

zu sein. Jeweils mit einem Tor unterlagen die Großstadtindianer den

Oberschwaben. Wenn es denn dann mal mit der Chancenverwertung bei den

Niedersachsen klappen sollte, könnte die Serie kippen.

Für Spannung dürfte gesorgt sein, denn beide Mannschaften

präsentierten sich bisher auf Augenhöhe. Das sieht West auch so, er erwartet

eine ganz enge Kiste wie in den vorherigen Partien. „Wir müssen gewinnen, das

kann auch von Vorteil sein“, appelliert West an den Charakter seiner Jungs.

Jens Wilke

Top-Verteidiger bleibt
Schwede Linus Svedlund weiter beim ECDC Memmingen

​Mit Linus Svedlund hat der ECDC Memmingen den Vertrag mit einem Schlüsselspieler um ein weiteres Jahr verlängern können. Der Schwede wurde nach seiner Verpflichtung...

Seit Kindestagen am Kobelhang
EV Füssen verlängert mit Torhüter Andreas Jorde

​Eine ganz wichtige Personalie ist beim EV Füssen unter Dach und Fach. Andreas Jorde hat den Vertrag bei seinem Stammverein um eine weitere Spielzeit verlängert. ...

Seit 2015 dabei
Sergej Janzen bleibt dem Deggendorfer SC erhalten

​Mit Stürmer Sergej Janzen verlängert ein weiterer Spieler, der mittlerweile schon zum Inventar gehört, seinen Vertrag beim Deggendorfer SC. ...

Bittere Woche für das Ruhr-Eishockey – dagegen will Herford hoch
Rückzug in die Regionalliga: Nach Duisburg verlässt auch Essen die Oberliga

​Das Derby zwischen dem EV Duisburg und den Moskitos Essen wird es auch weiterhin geben – allerdings eine Klasse tiefer in der Regionalliga West. Wie berichtet hatte...

Wechsel vom EC Bad Nauheim an den Gysenberg
Junioren-Nationalspieler Niklas Heyer wechselt fest zum Herner EV

​Das große Abwehr-Talent Niklas Heyer wechselt fest zum Herner EV. Der deutsche U19-Nationalspieler kommt vom Kooperationspartner EC Bad Nauheim an den Gysenberg und...

Neuzugänge aus der eigenen Talentschmiede
Starbulls Rosenheim setzen auf den eigenen Nachwuchs

​Starke Perspektiven für den Nachwuchs der Starbulls Rosenheim: Die Verteidiger Benedikt Dietrich und Michael Gottwald, sowie die Angreifer Kilian Steinmann und Phil...

Feldkircher Eishockeylegende wurde Europapokal-Sieger
EV Lindau Islanders verpflichten Gerhard Puschnik als Cheftrainer

​Die EV Lindau Islanders haben ihre Trainersuche erfolgreich abgeschlossen. Gerhard Puschnik wird neuer Cheftrainer des Oberligisten. Dabei bleiben die Lindauer bei ...

Offensive Verstärkung für die Alligators
Dimitri Litesov wechselt von Rosenheim zum Höchstadter EC

​Nach den bisherigen Vertragsverlängerungen präsentiert man beim Höchstadter EC den ersten Neuzugang, der den Fans kein Unbekannter sein dürfte: Stürmer Dimitri Lite...